Alltagshelden || Die Täglichen

Donnerstag, Februar 08, 2018


Lange habe ich hier keine Favoriten mehr gezeigt. Ich besitze mittlerweile auch einfach eine riesige Sammlung an Schminke und versuche bestmöglich durch meine Sammlung zu rotieren, so dass ich bei Blush, Lidschatten, Lippenstift und co im Optimalfall immer was anderes trage. Go Tos habe ich in dem Bereich natürlich trotzdem, aber darum soll es heute und hier nicht gehen.

Denn ich habe aber eben auch Produkte die ich in absolut jedem Make Up verwende, die aus meiner Routine nicht wegzudenken sind. Produkte die ich, egal ob ich mich nur super schnell oder sehr ausgiebig schminke, fast immer mit aufs Gesicht dürfen. Genau diese Produkte, über die ich sonst immer viel zu wenig rede, die möchte ich euch heute vorstellen!



p2 Pro Beauty Make Up Base*
Inhaltsstoffe || 3,95€ || DM || PR-Sample

Auf diese Base bin ich erst im Herbst aufmerksam geworden, als ich die gesamte Pro Beauty Linie beim Beautyblogger Café testen durfte. Die Make Up Base ist leicht getönt und hat feine pinke Schimmerpartikel, die man allerdings auf dem Gesicht anschließend nicht mehr erkennen kann. Sie ist auf Silikonbasis, spachtelt aber nicht die Poren zu und lässt diese verschwinden. Viel eher sorgt es dafür, dass das Make Up super gleichmäßig auf die Haut aufgetragen werden kann und sich nicht unschön an jeder trockenen Hautstelle festsetzt. Gerade jetzt im Winter gold wert! Dabei verlängert sie auch leicht die Haltbarkeit der Foundation.

Essence Colour Correcting Liquid Concealer in pastel green
Inhaltsstoffe || 2,45€ || DM

Ich habe ein riesiges Problem mit Pickelmalen. Wenn ich Pickel hab, bleibt die Rötung gerne noch Wochen auf meinem Gesicht zurück und lässt sich idR nur mit einer Extraportion Concealer verstecken. Ein Segen war da die Entdeckung des Colour Correctors von Essence! Die Farbe pastel green ist, wie der Name schon sagt, ein so helles grün, dass es nur den Farbton neutralisiert aber keinen grünen Fleck auf der Haut hinterlässt. Es genügt also etwas Foundation und man erkennt nichts mehr auf meiner Haut! Das hat meine Routine echt revolutioniert, weil ich einfach nicht mehr jede kleine Unebenheit mit Concealer zuspachteln muss! Ich wiederhole mich gerne: Ein Segen dieses Produkt!

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluid in Pink
Inhaltsstoffe || 24,00€ || Urban Decay

Genauso ein Segen ist auch ein anderer Color Corrector, der von Urban Decay in der Farbe Pink. Ich benutze ihn nicht direkt als Colour Corrector, in dem ich ihn als Komplementäre Farbe auf leicht grüne Stellen in meinem Gesicht auftrage (wie auch immer die aussehen sollten), sondern zum zusätzlichen Aufhellen unter meinen Augen! Wenn ich mal wieder besonders im Stress bin oder über einen Zeitraum wenig geschlafen habe, neige ich zu dunklen Schatten unter meinen Augen. Es erspart mir morgens so viel Zeit und ich erhalte ein so viel schöneres, natürliches Finish, wenn ich zunächst mit dem Color Corrector die Augenschatten aufhelle und anschließend mit einem Concealer nur noch etwas an meine Foundation angleiche. Dazu konnte ich mit dem Colour Corrector von Urban Decay kein creasen oder sonst etwas feststellen. 


Urban Decay Primer Potion in Eden
Inhaltsstoffe || 21,00€ || Urban Decay

Der Primer Portion bin ich seit etlichen Jahren verfallen. Sie ist einfach zuverlässig, weshalb ich diese Base bin in alle Ewigkeit nachkaufen werde. Nachdem ich die Originale geleert habe, habe ich mir nun die Farbe Eden geholt. Eden ist leicht getönt und überdeckt so leichte Äderchen auf dem Auge und eignet sich somit auch wunderbar als Base, wenn man nur etwas Bronzer in der Lidfalte und einen Lidstrich tragen will, aber auch für eine Cut Crease benutze ich ihn ständig. Aus meiner Schminkroutine ist dieses Produkt auf jeden Fall nicht wegzudenken!

Maybelline Lash Sensational Mascara
Inhaltsstoffe || 8,45€ || DM

Vor mittlerweile einigen Jahren hat Maybelline diese Mascara herausgebracht und auch wenn ich mal hier und da mit ein paar Mascaras von L'Oreal fremd gegangen bin, so bin ich doch immer wieder zur Lash Sensational zurück gekommen. Ich liebe diese Mascara und habe immer ein Back Up von ihr zuhause. Ich habe bislang keine Mascara da draußen gefunden, die einfach alles für mich macht: Länge, Volumen und Farbe. Nur das Abschminken ist immer eine kleine Tortur, aber was nimmt man nicht alles auf sich für schöne Wimpern.

Duo Eyelash Adhesive in Black
Inhaltsstoffe || 9,95€ || DM

Wenn ich künstluiche Wimpern trage, dann klebe ich sie immer mit dem schwarzen Duo Kleber fest. Die schwarze Tönung ist so viel besser als der durchsichtige, denn durchsichtig wird das Ding von Kleber doch wieso nie. Man konnte immer irgendwelche glänzenden, im schlimmsten Fall milchigen Reste an dem Wimpernansatz sehen. Das passiert mit dem schwarzen Kleber nicht mehr und ich fühle mich seit dem viel wohler mit meinen Wimpern! Allein die Zeit zum Antrocknen ist ewig lang bei dem Kleber, ich warte sicher 3 Minuten bis das Zeug anfängt anzutrocknen und ich es auf meine Augen bringen kann.

MAC Eyeshadow in Blanc type
Inhaltsstoffe || 15,00€ || MAC Cosmetics

Ein Hautfarbener Lidschatten ist so spannend wie eingeschlafene Füße, aber leider unfassbar notwendig! Er ist minimal heller als mein Hautton und eignet sich super zum setten, ausblenden, etc. Ich weiß nicht mehr, wie ich ohne ihn auskam, denn ich benutze ihn mittlerweile täglich und eine sehr deutliche Kuhle ist in meinem Exemplar nach nur wenigen Monaten zu sehen. 

Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade
Inhaltsstoffe || 19,00£ || ABH UK

Jahrelang habe ich meine Augenbrauen im Grunde kaum beachtet, hin und wieder irgendeinen Augenbrauenstift zwischen die Härchen geschmiert und dann war es das schon. Mein Brow Game (als hätte ich eins, lel) hat die Dip Brow Pomade auf jeden Fall auf die nächste Stufe gehoben und ich habe mittlerweile sichtbare Augenbrauen. Es ist mein Holy Grail Augenbrauenprodukt, dass ich niemals eintauschen werde. Nach drei Jahren ist mein erster Pot in Blonde nun aufgebraucht und ich habe sofort einen zweiten in Taupe nachbestellt!


MAC Fluidline in Blacktrack
Inhaltsstoffe || 22,50€ || MAC Cosmetics

Der Eyeliner, mit dem man den Wing perfektioniert hat, hat für immer einen besonderen Platz im Herzen, oder? Das ist bei mir der Blacktrack. Er ist zwar nicht der Eyeliner, mit dem ich Wings generell gelernt hab (das war einer von essence), aber ich habe alles andere mit diesem Eyeliner hingekriegt. Die nicht zu weiche und nicht zu harte Textur erlaubt mir jeden noch so präzisen Liner zu ziehen und auch lustige Graphic Liner Geschichten zu realisieren. Ich liebe ihn, auch wenn es immer etwas schmerzt so viel Geld für etwas so simples wie einen Eyeliner auszugeben.


Das waren sie, meine Produkte, ohne die ich im Alltag komplett aufgeschmissen wäre und ohne die ich kein Make Up auf mein Gesicht bekommen könnte. Ihr wundert euch vielleicht, wieso ich Foundations, Concealer und Puder aus dieser Aufzählung rausgelassen habe. Das liegt daran, dass ich auch da tatsächlich eine recht große Auswahl habe und je nach Tag, Bedürfnis und Laune wechsle. Ich plane aber euch meine Foundations und Conealer, etc ausgiebig vor zustellen, wenn daran Interesse besteht.

Was sind eure Produkte, ohne die ihr nicht könnt? Erzählt mir doch welche da sind, ich bin immer offen für Neues :)

Eure Elli

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Die UDPP in Eden ist sooo viel besser als die originale. Auch weil sie keinen Schimmer enthält.
    Den Colourcorrector von Essence hab ich auch aber irgendwie hab ich's nicht mit Colour Correcting. ^^ Sieht bei mir immer kacke aus.
    Die Dip Brow hab ich erst Ende 2017 kennen und lieben gelernt. Ultra spät dran. *lach*

    Meine Alltagshelden sind die Revlon Colour Stay Foundation, meine selbst zusammengestellt NYX Face Palette und der Red Cherry Wimpernkleber. Der ist zwar weiß/transparent aber trocknet mMn transparenter als der DUO, ist Latexfrei (die halten wohl besser), hat einen Pinsel zum auftragen und vor allem stinkt der nicht so erbärmlich.

    LG
    Karo



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Originale hat Schimmer? echt? Mir ist das nie aufgefallen!! :D
      In wie fern sieht das denn bei dir kacke aus?

      Die Colour Stay hab ich auch hier, aber ich hab so eine love-hate beziehung mit ihr, manchmal sieht sie super aus und manchmal so schlimm, dass ich mich damit schon mal komplett neu schminken musste! Den Kleber muss ich mir aber mal angucken! Dass der schwarze und normale Duo kein Pinsel hat stört mich auch, weil man dadurch immer so irre viel aufträgt. Danke für den Tipp :)

      Löschen
  2. Die Lash Sensational mag ich auch total gerne, habe sie allerdings immer in wasserfest :) Auch nutze ich den grünen Color Corrector von Essence super gerne, wenn auch hier meist eher, um flächige Rötungen etwas zu kaschieren. Auch habe ich einen in rosa, allerdings den von Essence, und verwende ihn ebenfalls total gerne für Augenschatten :) Wenn meine Lidschattenbase leer ist, soll es als nächstes die Primer Potion werden, die Eden kannte ich noch gar nicht, hört sich sehr ansprechend an :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh gott, wasserfest? :D kriegt man die dann überhaupt noch ab? :D
      Freut mich aber, dass die die Correctors auch so gern magst! Höre viel zu selten, dass Leute sie ebenso gern mögen wie ich :)
      Und ja, die Base kann ich echt nach meinem besten Gewissen weiter empfehlen, sie hat mich echt noch nie enttäuscht!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Ich mag solche Posts total. Die Alltagshelden werden viel zu wenig beachtet in Blogposts. Die Mascara von Maybelline mag ich auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich wusste nicht wie spannend der Post tatsächlich ist, da ist das sehr schön zu hören :)

      Löschen
  4. Ein sehr schöner Post. Ich glaube sowas mache ich auch mal auf meinem Blog. Ist schon interessant zu lesen, was andere so für Schätze im Alltag benutzen.
    Gerade den Colour Corrector von essence hatte ich so noch gar nicht auf dem Schirm. Werde ich mir gleich mal näher ansehen gehen 😬.
    Die Trocknungszeit vom Duo Kleber nervt mich unwahrscheinlich. Wie oft ich dadurch schon meinen Look geschrottet habe...zur Zeit nutze ich einen von Kiss der ist durchsichtig und mit Aloe Vera. Den hatte ich mir damals aus den USA mitgebracht und der trocknet sehr schnell und hält auch recht gut. Nur in den Ecken habe ich noch Probleme aber meine Augenform ist für die meisten Fakelashes auch einfach nicht geeignet.
    In Sachen Mascara nutze ich zur Zeit total gerne die Smoky Stretch von Makeup Forever - die macht so einen tollen Schwung, dass ich mir die Wimpernzange sparen kann.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, mach das gerne mal! Ich wäre sehr gespannt das zu lesen :)
      Ich glaube den von Kiss muss ich mir unbedingt mal genauer anschauen! Danke für den Tipp :)

      Löschen
  5. Die Mascara hatte ich auch mal und fand sie nicht schlecht.

    Den Primer werde ich auch mal testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre dann auf jeden Fall sehr über deine Meinung dazu gespannt! :)

      Löschen
  6. Da hatten wir beide wohl den gleichen Gedanken mit unserem Favoritenpost :D Aber super interessant, die täglichen Begleiter bei anderen zu sehen! Die UD Correctoren sind wirklich super, auch unter dem Auge habe ich absolut kein Problem mit denen, trotz ultra trockener (und faltiger) Augenpartie.
    Die Base von p2 finde ich jetzt allerdings spannend, vielleicht werde ich mir die mal bei Gelegenheit anschauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab ich mir auch gedacht :D
      Ich mag solche Beiträge bei anderen aber auch super gern!

      Löschen
  7. Cool, das mit einem grünen Korrektor muss ich echt auch mal ausprobieren, oder auch mit dem hellen. Hab ich so noch nie gemacht...! Ich habe bisher auch den Duo Kleber, bin aber nicht so zufrieden... habe mir jetzt mal den House of Lashes bestellt, den lieben ja alle :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja tu das unbedingt! Ich find die echt richtig gut!
      Und erzähl dann auch unbedingt wie du den Kleber von HoL findest, ich bin auch immer kurz davor den zu bestellen :D

      Löschen
  8. Interessante Kategorie =)

    Dass der pastel-green so ein Segen ist, motiviert mich gerade sehr, ihm noch eine Chance zu geben. Bisher kam ich mit ihm nicht so richtig zurecht und er dümpelt bei mir so herum...dabei brauche ich doch so sehr Rot-Abdeckung...ich bin aber auch ein Held...danke fürs Erinnern :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wieso kamst du damit bislang nicht so zurecht? Aber sehr gern! <3

      Löschen
  9. Den Concealer von Essence werd ich definitiv mal ausprobieren! Den kannte ich nämlich noch gar nicht. Ich nutze da ja gerade ein Produkt von Catrice und bin in letzter Zeit gar nicht mehr so zufrieden, wie ich es einmal war. Da bin ich für jede Alternative dankbar! :)

    Liebe Grüße
    Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erzähl dann auch unbedingt wie du ihn findest! Ich wäre da sehr gespannt :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen