Subkulturelle Looks || Look 2


Es geht weiter in der munteren Subculture Woche, in der ich euch jeden Tag einen Look mit der Subculture Palette zeige. Die Review gibt es am Ende der Woche, ebenso wie mein Fazit. 
Heute wollte ich eine dunkle Cut Crease schminken. Meist werden Cut Creases mit einem höheren Kontrast geschminkt, helles Lid und dunkle Crease oder dunkles Lid, dunkle Crease und helles Glitter, dass diese trennt. Ich hab mich mal dazu entschieden alles dunkel zu halten und weiß bis heute nicht so genau, was ich von der Kombination halten soll.. Aber dafür machen wir das ganze ja. Um verschiedene Kombis und Techniken auszuprobieren und so gemeinsam die Möglichkeiten und Grenzen der Palette zu erforschen (uhhh, wie das klingt.)










Verwendete Produkte:

Es war mein erster Versuch mit einer echten, richtigen Cut Crease, die nicht irgendwo in der Mitte des Lids endet und dann sich im Außenwinkel wieder mit alle anderen vermischt und ich muss sagen das war eine echt aufwendige Angelegenheit nicht nur die Cut Crease gerade hin zu bekommen, sondern danach vor allem den blöden Glitter in die (gefühlte) miiini wiiiini kleine leere Stelle Concealer die ich zwischen dem grauen Mercury und Untamed/Axis gelassen habe. Meine Fingerspitzen haben selten so aufmerksam gearbeitet und geatmet wurde im Grunde auch für 10 Minuten einfach nicht. 
Wie schnell ich sowas wieder mache weiß ich noch nicht, aber immerhin weiß ich nun wie es geht :D

Heute gibt es übrigens auch einen Look mit der Subculture Palette bei Sandri von Blushaholic, wenn ihr also mein Gesicht jetzt schon satt habt, guckt unbedingt mal vorbei! :)

Morgen geht es hier weiter mit einem weiteren Look und einer weiteren lustigen Kombination von Farben auf meinem Auge! Übrigens lasst mich gerne wissen was ich von so einer Themenwoche haltet!

Eure Elli

Labels: , , , , , , ,