Guess the Palette: Morphe Bronzed Mocha


Am Montag haben Sandri und ich euch wieder zwei Looks gezeigt und ihr durftet raten mit welcher Palette diese entstanden sind. Es war dieses mal besonders tricky, denn wir haben uns auf eine neutrale Palette geeinigt, die es ja wirklich massig auf dem Markt gibt und so wundert es mich nicht, dass niemand die Palette erraten hat. Es war die Bronzed Mocha Palette von Morphe, die gemeinsam mit der Copper Spice Palette um Weihnachten herum als LE herausgekommen ist und beide nun ins Standardsortiment eingezogen sind. 


Die Bronzed Mocha Palette trägt auch den liebevollen Namen 25B und verrät so wie viele Lidschatten diese Palette birgt. Es sind, anders bei den großen 35X Paletten, nur 25, was sie allerdings auch wesentlich kompakter macht. Der Deckel ist hier transparent, so dass man auf den ersten Blick sieht welche Palette man hier aus dem Regal zieht. 
Auch die Pfännchenform ist anders als bei den großen Geschwistern, denn diese sind rechtechtig gehalten, allerdings besitzen alle Pfännchen 1.6g Inhalt, genauso wie bei den großen 35er Paletten. 


Die Bronzed Mocha Palette gefällt mir persönlich so gut, weil sie einen Mix aus warmen und kühlen Farben hat. Es sind einige warme wie auch kühlere braune Lidschatten dabei und auch mauve Töne und stellt so für mich eine willkommene Abwechslung in dem Meer aus warmen, orangenen Lidschatten Paletten dar.
Außerdem überzeugten mich die vielen matten Farbtöne der Palette zum Kauf. Jeder meiner Looks baut essentiell auf matten Lidschatten auf und die schimmrigen Lidschatten sind lediglich eine funkelnde Verschönerung des beweglichen Lids, so dass ich wesentlich mehr matte Farbtöne brauche als schimmrige. Genau dieses Konzept hat auch die Bronzed Mocha Palette. Es sind 19 matte Farbtöne von hell bis dunkel vorhanden und 6 schimmrige Lidschatten, die sich deutlich in ihren Farben unterscheiden, so dass verschiedene Looks geschminkt werden können. 
Die Farbauswahl ist jedoch eher auf der dunkleren Seite. Wenn man sehr natürliche Looks im Alltag bevorzugt, könnte das evt nicht die richtige Palette für einen sein.


Die Qualität der Lidschatten ist durchgängig gut. Sie lassen sich gut ausblenden, werden dabei nicht fleckig. Die matten Farben verlieren sich etwas beim Ausblenden, so dass man sie etwas schichten muss, aber das empfinde ich nicht so schlimm. Die metallischen Farben sind auch trocken aufgetragen brillant, mit einem Spritzer Fix+ werden sie allerdings noch einmal deutlich metallischer.
Ich würde nicht sagen, dass die Palette ein qualitativer Überflieger ist, doch, besonders für den Preis, absolut solide!
Es folgen nun "One swipe finger swatches". Also einmal mit dem Finger ins Pfännchen und einmal über den Arm, ohne die Farbe noch weiter zu schichten und so aufzubauen. Ich hoffe, so könnt ihr euch ein gutes Bild über die Pigmentierung machen. Die erste, helle Reihe ist auf meiner Hautfarbe nicht so gut erkennbar, wobei die Lidschatten dennoch pigmentiert herauskamen!




1. Reihe
1. Sehr helles, neutrales Beige
2. sehr helles, orangestichiges Beige
3. Kühles, sehr helles Mauve
4. Helles, neutrales Braun
5. Rotstichiges, helles Braun


2. Reihe
6. Warmes Mittelbraun
7. Kühleres Braun
8. Grau/Braun
9. Ein 1A Durchfallbraun
10. Rotstichiges Braun


3. Reihe
11. Gelbstichiges, metallisches Gold
12. Metallisches kühles Rosegold
13. Metallisches warmes Rosegold/ fast Kupfer
14. Metallisches neutrales dunkles Braun
15. Schimmriges Braun


4. Reihe
16. Dunkles neutrales Braun
17. Schimmriges, neutrales dunkelbraun
18. Dunkles Durchfallbraun (Vielleicht nicht so gesund)
19. Mauviges Braun
20. Lilastichiges Grau-Braun


5. Reihe
21. Satiniertes Schwarzbraun
22. Sehr dunkles, neutrales Braun
23. Kühles Dunkelbraun
24. Dunkles, kühles Lila
25. Grau


Einen Hacken gibt es. Nun so halb. Morphe liefert nicht mehr nach Deutschland, nur noch über ein Postfach wie Shipito könnt ihr direkt über Mophe bestellen. Allerdings gibt es einen deutschen Shop, der die beiden Paletten (und viele anderen Morphe Paletten) anbietet (Stand 28.06: Aktuell nicht vorrätig), er heißt The Make Up Spot. Schaut doch hier mal vorbei, falls ihr Interesse habt und bereit seid für diese Palette 22.57€ auszugeben.

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit der Palette, da sie sehr kompakt ist und doch sehr viel Auswahl bietet. Ist sie allerdings etwas super besonderes? - Nein! Ich denke es diese Palette ist das Richtige für Make Up Sammler und Menschen die eine kleine Sammlung haben und einige weitere matte, dunkle Farben in ihrerer Sammlung benötigen. Letztendlich ist und bleibt es eine neutrale Lidschattenpalette, die es zwar schon für relativ kleines Geld gibt, allerdings auch sonst wie Sand am Meer in der großen Beauty Welt. 

Spricht euch die Bronzed Mocha Palette an?
Schaut jetzt schnell rüber bei Sandri, wie sie die Palette findet!

Eure Elli


Kommentare

  1. An sich gefällt mir die Zusammenstellung der Palette sehr gut. Ich habe allerdings schon genügend natürliche Töne, daher wäre ein Kauf nicht interessant. lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand deinen look wirklich sehr genial. Auf diese Palette wäre ich nun wirklich nie gekommen

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top