Blogparade: Looks mit bunten Lippenstiften


Heute soll es hier um eine Leidenschaft gehen, die ich vor einem Jahr für mich entdeckt habe. Es geht um bunte Lippenstifte! Lippenstifte die sich etwas außerhalb "der Norm" bewegen und für die man manchmal etwas unverständnisvolle Blicke erntet (grüße an die entrüstete, Kopf schüttelnde Omi aus der U-Bahn), dafür aber umso mehr Spaß machen zu tragen. Es geht um grüne, blaue, gelbe Exemplare, die langsam aber sicher immer akzeptierter werden.
Ich darf heute den Startschuss zu einer wundervollen Blogparade geben, die sich rund um bunte Lippenstifte dreht und ihre (Un-)Tragbarkeit.
Als ich mir über meinen Beitrag zu dieser Blogparade Gedanken machte, stelle sich mir die Frage, wo fängt denn die Grenze zu bunten Lippenstiften an? Klar, es leuchtet ein wieso wir rote, rosa und bräunliche Farben als "natürlich" und "normal" ansehen, denn die kommen dem Lippenrot am nächsten, aber schon bei orange und lila fängt doch eigentlich schon die bunte Kategorie an, obwohl diese Farben normal bei DM verkauft werden. Wieso ist erst blau und grün, was doch genauso unnatürlich ist wie lila oder orange, erst so faszinierend anders? Wo fängt die "Untragbarkeit" an?
Nach einem Jahr und einer gewissen Sammlung an Lippenstiften dieser Art, kann ich keine Farbe mehr als untragbar betrachten. Es sind einfach verschiedene Farben, die zu verschiedenen Looks passen und genauso (un-)natürlich wie aufgemalte rote Lippen.
Dann hatte ich mir überlegt euch meine kleine Sammlung an grünen und blauen und anderen seltsamen Lippenstiften zu zeigen, aber dann fiel mir auf, dass geneigte Blog Leser und Instagram Stalker schon alle kennt. Also wirklich alle, denn ich trag sie auch einfach wirklich gerne und zeige sie dann auch entsprechend auf dem Blog oder auf Instagram! Ihr könnt euch gerne mal durchklicken wenn euch die Tragbilder der einzelnen Lippenstifte interessieren:
Jeffree Star Mistletoe (Blog, Instagram)
Lime Crime Asphalt (Blog)
Lime Crime Trouble (Blog)
 Lime Crime Cemet (Blog)
Jeffree Star Dirty Money (Blog, Instagram)
 Lime Crime Peacock (Instagram)
Lime Crime Thistle (Blog, Instagram)
Jeffree Star Blue Velvet (Instagram)

Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich mir im Rahmen dieser Blogparade drei Lippenstifte aussuche, die wie ich finde bislang zu wenig Beachtung bekommen haben und zeige diese noch einmal mit Looks.
(Ich bin leider aktuell ziemlich erkältet, deshalb wundert euch nicht, dass die Augen wesentlich röter sind als sonst und die Lippen trocken wie die Sahara. Bitte verzeiht.)

Lime Crime Peacock






Verwendete Produkte:
  • Revlon Colourstay Foundation in Buff
  • LA Girl Pro Conceal in Porcelain
  • Urban Decay Primer Portion
  • Kat von D Metal Matte Palette
    • Fringe
    • Silk
    • Ribbon
    • Moss
    • Velour
    • Twinkle
    • Nebula
    • Watt
  • MAC Fluidline in Blacktrack
  • Maybelline Lash Sensational Mascara
  • Kiko Augenbrauenstift in 04
  • NYX Blush in Taupe
  • Clinique Blush in Cola Pop
  • Lime Crime Peacock

Lime Crime Trouble







Verwendete Produkte:

  • Revlon Colourstay Foundation in Buff
  • LA Girl Pro Conceal in Porcelain
  • Urban Decay Primer Portion
  • Make Up Geek Eyeshadows
    • Peach Smoothie
    • Chickadee 
    • Cocoa Bear
    • Dirty Martini
  • Lime Crime Super Foil 
    • Electric
  • MAC Fluidline in Blacktrack
  • Maybelline Lash Sensational Mascara
  • Kiko Augenbrauenstift in 04
  • NYX Blush in Taupe
  • Nars Blush in Torrid
  • Lime Crime Trouble
Jeffree Star Blue Velvet







Verwendete Produkte:
  • Revlon Colourstay Foundation in Buff
  • LA Girl Pro Conceal in Porcelain
  • Urban Decay Primer Portion
  • Lime Crime Venus 2
    • Mustard
    • Jam
  • MAC Fluidline in Blacktrack
  • Star Crushed Minerals Glitter
    • My Cosmic Autumn Rebellion (+Base)
  • Maybelline Lash Sensational Mascara
  • Kiko Augenbrauenstift in 04
  • NYX Blush in Taupe
  • Nars Blush in Torrid
  • Jeffree Star Blue Velvet
Ich muss ja zugeben, mein absolut liebster Lippenstift ist Blue Velvet von Jeffree Star, neben Mistletoe. Ich liebe einfach dieses royale Blau auf den Lippen. Apropos royales Blau, ich besaß auch Matte Blue von MAC, der allerdings SO schlecht war, dass ich ihn wieder zurückgegeben hatte. Ich hab hier darüber kurz geschrieben. 
Ich bin hin und weg von meinen bunten Lippies und hoffe, ich konnte euch etwas einstimmen auf die kommende Woche voller bunter Farben für die Lippen!  Schaut also unbedingt bei den folgenden Damen vorbei:
Sonntag: Ich :)

Jetzt müsst ihr mir aber noch verraten welcher euer Favorit ist und welche Farben euch niemals auf die Lippen kommen würden!

Eure Elli

Kommentare

  1. Ich finde das so cool, diese Looks die Du immer kreierst! Schon sehr schräg aber durchaus machbar. Eine wahre Freude so ein Post!
    LG Blunia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, vielen Dank :) Make Up darf ja auch gerne mal schräg sein :)

      Löschen
  2. Wahnsinnig cool! Dir steht das Blau aber auch einfach gut. Ich könnte mir das an mir nicht so vorstellen :)
    Aber auch wunderschöne AMus dazu!
    (Mein Link ist leider falsch hinterlegt^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich bin übrigens sicher, dass dir so ein royales Blau mindestens genauso gut stehen würde!
      (opsi, direkt ausgebessert:) )

      Löschen
  3. Ehrmagaad, ich liebe deine Looks einfach so sehr! Es wird hier nie langweilig und du haust immer wieder neue tolle Posts raus ^-^
    Am Besten gefällt mir glaube ich der zweite Look, weil Trouble so schön mit deiner Augenfarbe harmoniert.
    Für so richtig "untragbare" Farben fehlt mir allerdings noch der Mut, muss ich ehrlich zugeben.

    Ganz liebe Grüße
    Pati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dawwww, vielen Dank <3
      und ach, trau dich einfach, wenn du bock drauf hast! Ich bin auch von null auf grün gegangen und fand das dann so faszinierend cool :)

      Löschen
  4. Als "untragbar" werden wohl im Allgemeinen Farben betrachtet, die gar keinen Rotanteil mehr haben - Orange und Violett enthalten Rot, aber Blau, Grün, Gelb, Schwarz, Weiß, Silber o.ä. nicht - deshalb ist das für viele "Karneval" und nicht "alltagstauglich".
    Solche Farbe würde ich persönlich deshalb nicht im Alltag tragen, weil ich alles andere als perfekte Zähne haben - weder sind sie annähernd weiß (viel zu empfindlich für irgendwelche Bleichmethoden) noch hatte ich eine Zahnspange, und ein perfekter Mund ist für mich persönlich Voraussetzungen für solche extravaganten Farben, da der Mund inkl. Zähne doch sehr betont wird, nochmal mehr als bei Rotvarianten und -mischungen.

    An Bloggerinnen schau ich mir solche Extravaganzen aber gern an (auch wenn ich Lime Crime Trouble ehrlich gesagt scheußlich finde; die Blautöne gefallen mir dafür umso besser)

    AntwortenLöschen
  5. DU BRINGST MICH UM! So geniale Looks, bin echt echt sprachlos. Am besten gefallen mir die warmen Augen in Kombi mit Blue Velvet - das ist der Knaller und muss ich so unbedingt mal nachschminken. GENIAL! Trouble finde ich hier auch unheimlich schön!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Looks hast Du da gezaubert. Wahnsinn - ich wäre gar nicht mutig genug, um mit solch krassen Lippenfarben vor die Türe zu gehen.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Dat Blogparadenstart! <3 Liebe! Hatte ich auch nicht anders erwartet. Alle drei Looks sind einfach bombastisch toll.
    Sehr schöner Eingangstext; das mit der "Untragbarkeit" sehe ich genauso wie du. So gesehen müssten pinke oder rote Lippen genauso untragbar sein, weil keine natürlichen Farben. Ich finde aber, es kommt auch sehr auf den Typ des Menschen an, der so bunte Lippen trägt. Für mich ist sogar rosa schon bunt und untragbar - einfach weil es mir 0 steht und falsch an mir aussieht! Bei dir (und auch bei Sandri zB) hingegen sieht einfach JEDE Lippenfarbe genial aus und auch "passend", organisch, nicht verkleidet.
    Ich liebe bunte Lippen, aber traue mich einfach nicht. Aber ich hab mich vor nem Jahr nichtmal getraut irgendwelche Lippenstifte draußen zu tragen, also wer weiß, ob das noch kommt. Außerdem liebe ich "Unfarben" wie Trouble. Die meisten finden ihn ja "eklig" und hässlich, weil Durchfallfarbe, aber genau deshalb liebe ich den. Deswegen mag ich auch den zweiten Look am liebsten. Der ist einfach der Wahnsinn.

    PS: Ich wünschte, es gäbe einen senfgelben Lippenstift.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. LC Peacock wollte ich damals unbedingt haben und habe ihn leider verpasst. >:
    Ich mag Blue Velvet auch unglaublich gerne, wobei ich Breakfast at Tiffanys fast noch mehr liebe... :'D Auch wenn die Farbe wirklich Kilometer weit schreit auf den Lippen.
    Eine ganz tolle Blogparade, bunte Lippen ftw!

    AntwortenLöschen
  9. OMG das Blue Velvet so geil aussieht hätte ich gar nicht gedacht. Den brauche ich wohl doch noch, obwohl ich den blauen Jellies von Colour pop habe.... sieht toll an dir aus.
    Finds auch cool, dass du immer einen ganzen Look geschminkt hast ^^

    AntwortenLöschen
  10. Oioioi, die sehen alle total genial aus!!

    AntwortenLöschen
  11. Dich kennt man ja kaum mit "unbunten" Lippen. Sie stehen dir alle hervorragend!

    AntwortenLöschen
  12. Ich bewundere Leute, die völlig selbstverständlich mit blauen Lippen aus dem Haus gehen und an denen es aussieht, wie bei mir ein nude-farbener Lippenstift. Du gehörst da definitiv dazu - CHAPEAU! An anderen Leuten find ich solch bunte Lippen immer super cool, an mir selbst find ich es einfach nur verboten :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top