Travel Beauty Bag: 5 unerlässliche Produkte für den Urlaub

6 Kommentare ♥ Kommentar schreiben

Nachdem die letzten gefühlten zehn tausend Beiträge eigentlich nur Looks waren, dachte ich, ich mache mal wieder bei einer Blogparade mit, der zweiten Blogparade von Glossybox. Hä? Glossybox? Ist das nicht diese Beautybox, die man abbonieren kann und dann auf gut Glück mal Schund und mal Schätze zugeschickt bekommt? Exakt - genau die. Wenn ihr nur Bahnhof versteht, dann verweise ich mal dezent auf diesen Link hier, denn hier wird alles erklärt und was ihr tun müsst, wenn ihr auch noch mitmachen wollt :)


Jedenfalls geht es in dieser Blogparade darum seine fünf Beauty Produkte zu zeigen, die man unbedingt mit in den Urlaub nehmen muss. Nur fünf Produkte. Das ist für einen Beautyjunkie schon hart und gleichzeitig rätselhaft. Zählt da Pflege mit rein? Haarprodukte? Abschminkprodukte? Pinsel? Der Labello in der Hosentasche? Hilfe. Jedenfalls habe ich mir sehr schwer getan mit der Aufgabe, denn gefühlt nehme ich etwa genauso viel Schminke mit wie Klamotten und komme mir dabei auch nur ganz minimal bescheuert vor. Aber man kann ja schließlich auch niemals wissen, ob man nicht spontan in die Oper gehen muss, oder einem Gästelistenplätze für ein Kiss Konzert zufliegen. Man muss einfach auf alles vorbereitet sein.
Ich habe mich jetzt auf fünf Produkte beschränkt auf die ich immer zählen kann, die ich für verschiedene Zwecke entfremden kann und doch frisch und munter aussehe. Egal ob am Stand, der Tourifahrt oder dem Kiss Konzert (aber.. aber.. die weiße Fanschminke?!).


Ganz an Anfang standen diese zwei Produkte fest. 
Eine Sonnencreme, denn ohne die geht bei mir nichts. An keinem einzigen Tag im Jahr gehe ich ohne Sonnencreme aus dem Haus, also auch nicht im Urlaub oder sollte ich sagen, erst recht nicht im Urlaub?! Um Platz zu sparen, habe ich die Piz Buin Allergy Face Cream ausgesucht, denn sie ist recht dick in ihrer Konsistenz und ersetzt die Tagespflege, da sie recht reichhaltig ist. 
Abends muss das Gesicht wieder gepflegt werden und dafür habe ich mir die First Aid Beauty Ultra Repair Cream ausgesucht. Mit ihr kann ich im allergrößten Notfall meine Schminke abnehmen, aber auch für die Hände und das Gesicht verwenden. Eigentlich kann man sie auch überall verwenden, da sie eine Allzweckwaffe ist und auch für raue Stellen am ganzen Körper geeignet ist. Wenn ich also auch keine Bodylotion mitnehmen kann, dann tut es eben diese Creme am ganzen Körper!


Weiter zu den Beautyprodukten.
Wenn es hart auf hart kommt und ich mich auf drei Produkte beschränken muss, setze ich auf einen schönen Teint und ein frisches Aussehen. Dafür habe ich mir den Pro Longwear Concealer von MAC ausgesucht, denn ich kann ihn als Concealer verwenden, ihn aber auch mit meiner Sonnencreme mischen und so als getönte Tagesoflege/Foundation auftragen. Somit kann ich alle auftretenden Rötungen und Pickelchen auf jeden Fall gut abdecken und sehe trotzdem nicht zugespachtelt aus.
Dann gehört für mich Mascara dazu. Ich hab blonde Haare und somit auch helle Wimpern. Gehe ich ohne Mascara aus dem Haus, werde ich fast immer gefragt ob ich denn krank oder müde bin und das ist definitiv nicht der Look, den ich in meinem Urlaub anstrebe. Deshalb kommt hier meine liebste Mascara mit, die Maybelline Lash Sensational
Das Benefit Cha Cha Tint ist ein getöntes Fluid, dass sich mit einem Stippling Brush auf den Wangen als Blush auftragen lässt, oder als Tint auf die Lippen. Es hat nicht nur den 2-in-1 Vorteil, sondern auch eine bombastische Haltbarkeit. Im Sommer habe ich ständig zu diesem Tint gegriffen, weil es eben leicht die Haut mit einfärbt und man es so nicht so schnell vom Gesicht schwitzt wie ein Puderprodukt. So muss ich mir immerhin um die Frische in meinem Gesicht keine Sorgen machen :)


Das waren meine fünf Produkte die ich in den Urlaub mitnehmen würde, wobei es tatsächlich keine Rolle spielen würde welche Art von Urlaub. Egal ob Ski, Stadt oder Strand, ich würde tatsächlich überall das gleiche hin mitnehmen, immerhin ist an einem simplen frischen Make Up nie was verkehrt. 

So und jetzt verratet mir doch mal was ihr so mitnehmen würdet, wenn ihr wirklich nur fünf Produkte mitnehmen dürftet? 

Eure Elli

Kommentare:

  1. Hm ... Sonnencreme (aber eine möglichst leichte, momentan mag ich die Ideal Soleil SPF 50 von Vichy'), Concealer (den Cream-Concealer von Alverde), Mizellenlotion von L'Oreal ... und zwei Lippenstifte, einen dunklen/roten und eine "My Lips but better"-Farbe. Meine Haare sind braunschwarz, da brauche ich nicht unbedingt Wimperntusche oder Brauenprodukte.
    Eigentlich genieße ich es, im Urlaub Zeit für ausgiebige Schmink-Experimente und bunte Farben zu haben, aber an sich würde ich damit gut auskommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhh, das ist ja interessant! Ich hätte wetten können, dass jeder Mascara einpackt, aber du hast schon recht, wenn man es nicht dringend brauch, kann man lieber nen Lippenstift mehr einpacken! Den kann man ja auch als Rouge zweckentfremden :D
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Du hast einen sehr schönen Blog, man merkt, dass du deine Beiträge mit viel mühe und Sorgfalt erstellst! Du hast nun eine Leserin mehr!
    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank! Das freut mich unheimlich :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Oh gott, das würde mich überfordern. ^^ Auf jeden Fall auch 1. Sonnenschutz, 2. Mizellenwasser, 3. schwarzen Kajalstift, 4. meine MaxFactor 3in1 Foundation (Urlaub hin oder her :D) 5. einen schönen natürlichen Lippenstift.
    Wimperntusche muss nicht unbedingt sein, wenn ich einen schwarzen Kajal habe, weil sie eh sehr dunkel sind.
    Aber eigentlich trage ich im Urlaub und vor allem am Strand sehr sehr gerne bunte Farben auf den Augen. Und dann sind da ja noch die Abende in den Beachbars. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja überfordert war ich auch und gleichzeitig ein wenig froh, dass sich sonst die Frage fast nie stellt :D
      Das mit dem Kajal ist eigentlich voll die gute Idee, weil man durch Tightlining ja auch den Eindruck von deutlich dichteren Wimpern bekommt, gepaart mit eh schon dunkleren Wimpern ist das perfekt! Siehste, so weit hätte ich nicht mal gedacht, wenn ich dunkle Wimpern hätte :D
      Liebe Grüße <3

      Löschen