Soll ich jetzt mit Entschuldigungen und Ausreden ankommen, wieso ich eigentlich im letzten halben Jahr nur sehr unregelmäßig gebloggt habe? Soll ich schreiben "Uni, Privatleben und blah blah" oder soll ich einfach die Wahrheit sagen? 
Ich hatte keinen Bock. Es hat mir keinen Spaß gemacht. Diese ganze Bloggerwelt hat mir keinen Spaß gemacht. Ich habe seit bestimmt einer Ewigkeit keinen anderen Blog so wirklich gelesen, weil es mir auf den Sack ging. Überall die gleichen Produkte, überall die selben Texte, alle schminken plötzlich Grunge und benutzen nur noch Colourpop. Ich bin auch lange auf dieser Welle mit geschwommen, habe PR-Samples angenommen, die sich im ersten Augenblick sehr toll angehört haben und mich danach doch nur genervt haben. Ich habe mich nicht mehr wohlgefühlt und hatte keinen Bock den 1000. Post über irgendeinen Blödsinn zu schreiben, den auch kein Schwein mehr lesen möchte. Ich hatte keinen Bock nach zwei Wochen eine Shampoo Review schreiben zu müssen (!), obwohl ich mir in dem Zeitraum zwei bis maximal vier Mal erst die Haare gewaschen habe. Ich hatte manchmal auch einfach so keinen Bock ne Review zu schreiben und das schlechte Gewissen, dass ich sie jetzt aber schreiben müsste, steigerte jetzt auch nicht unbedingt meine Lust. 
Mir kam es vor, als wäre mein Blog eine reine Dauerwerbesendung, "Oh schaut mal, diese Creme ist toll, der Lidschatten auch, achja dieses verkackte Gesichtsserum auch!". PR-Samples sind nichts schlimmes, aber mich hat es auf meinem eigenen Blog genervt. Ich habe den Blog nicht angefangen um am Laufenden Band Produkte vorzustellen (egal ob Sample oder selbst gekauft), sondern um mein Hobby - das Schminken - auszuleben und so in Kontakt mit anderen Verrückten zu treten. Klar werde ich auch weiterhin tolle Produkte vorstellen und so meine Tipps mit anderen teilen, aber ich möchte meinen Schwerpunkt wieder auf dekorative Kosmetik, Looks und Inspiratives legen. 
Ich werde nicht von nun an wieder fünf mal die Woche bloggen, aber ich habe einige Ideen, die ich unbedingt umsetzen möchte und schon gespannt bin wie sie bei euch ankommen! 

Genug Geschwafelt, ich hab was für euch. Oh surprise, surprise etwas Geschminktes natürlich. Ja, auch mit Colourpop, aber ich muss euch einfach meinen liebsten Lidschatten von Colourpop in Aktion zeigen! 


 




(Wieso sieht man nur diesen tollen Glitter nicht, der am unteren Wimpernkranz ist und leicht übers gesamte Lid getupft wurde? Das ist doch gemein :'( )

Verwendete Produkte:
  • Urban Decay Naked 3 (Strange, Limit, Nooner, Liar, Blackheart)
  • Colourpop Cricket
  • Lit Cosmetics Hippy Chick #2 + Base
  • MAC Fluidline Blacktrack
  • Maybelline Lash Sensational
  • Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade in Blonde
  • Bare Minerals Ready Foundation
  • Sleek Blush Antique
  • Jeffree Star Velour Liquid Lipstick in Doll Parts
Mir fällt keine Frage ein und eigentlich ist das jetzt auch überflüssig, deshalb einfach so Gruß und Kuss. :)

Eure Elli
Powered by Blogger.
Back to Top