Muss es immer High End sein? Nein! - Astor Heidi Color Last Lippenstifte


Nachdem nun vor einigen Tagen der fünfte Lippenstift aus einer Reihe aus der Drogerie bei mir eingezogen ist, wusste ich, dass diese Review so langsam mehr als fällig ist. Fünf Lippenstifte aus nur einer Linie habe ich sonst gar nicht (außer vielleicht von MAC, aber das zählt ja quasi nicht), weshalb es schon etwas besonderes für mich ist und zeigt, dass ich sehr begeistert und überzeugt bin!
Es geht um die Heidi Klum Kollektion von Astor, die es in fast jeder Drogerie gibt und leider gar nicht so viel Aufmerksamkeit in der Bloggerwelt bekommt, wie sie eigentlich meiner Meinung nach verdient hätte.
Wundert euch übrigens nicht, dass nur vier Lippenstifte zu sehen sind, die Bilder sind schon etwas älter :)



Die Hülse der Lippenstifte ist schwarz, viereckig und mit dem goldenen Drehmechanismus zeitlos, aber irgendwie auch nicht super spannend. Mich stört etwas das riesen Herz über dem Heidi Schriftzug, aber naja. Darauf kommt es letztendlich bei einem Lippenstift ja auch nicht an!
Ihr seht schon, ich besitze eher knallige und dunklere Farben, wobei aus der Heidi Reihe auch einige helle und alltagstaugliche Farben erhältlich sind. Diese reizen mich aber einfach nicht, weshalb ich euch davon nun keinen zeigen kann :) Insgesamt sind zehn Farben erhältlich, das heißt wohl dass ich die Hälfte der gesamten Reihe bereits zuhause habe und mich mindestens noch zwei weitere Farben reizen (Arty und Funny), ooopsie. Neben Sexy, Passionable, Crazy und Bubbly habe ich übrigens noch Spicy, der jetzt erst neu bei mir eingezogen ist. Auf Instagram werde ich ich euch davon ein Tragebild nachreichen :)



Sehr gut gefällt mir an den Farben aus der Heidi Kollektion, dass sie zwar dunkler sind und die Farben definitiv Hingucker, jedoch wirkt keine der Farben too much und lässt sich sehr gut im Alltag tragen.
Das schreibe ich zum Teil auch dem Finish zu, denn sie sind weder matt, noch glossy glänzend, sondern leicht cremig auf den Lippen, ohne zu flutschig zu sein. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet und der Lippenstift fühlt sich den ganzen Tag über sehr angenehm auf den Lippen an!

Auch die Haltbarkeit ist toll. Trinken ist für die Lippenstifte kein Problem, auch viel reden halten sie ohne Probleme durch, nur bei Essen tragen sie sich leider ab. Das finde ich allerdings nicht so schlimm, denn nach dem Essen checke ich ohnehin immer meinen Lippenstift und durch die cremige Textur ist ein Nachziehen auch fix erledigt. In Stunden würde ich sagen, dass sie locker vier bis fünf Stunden durchhalten, was für einen Drogerielippenstift doch schon wirklich gut ist, oder?

Nun möchte ich euch natürlich die kleinen Schätzchen noch mal genauer zeigen und euch natürlich Swatches und Tragebilder zeigen!





Die Farbe Sexy würde ich nicht als klassisches Rot bezeichnen, sondern viel mehr als leicht bräunliches Rot, das etwas dunkler ist und doch sehr alltagstauglich ist. Auf den Bildern kommt er wie immer pinker rüber als er eigentlich ist, doch irgendwie hat wohl meine Kamera ein Problem mit Rot (oder ich mit dem Weißabgleich :D).
Ich trage Sexy sehr gerne im Alltag, wobei er von allen vier Lippenstiften bislang am seltensten benutzt wurde, da mir häufig einfach mehr nach bräunlichen oder beerigen Farben der Sinn steht, Dennoch ist die Farbe ein tolles und vor allem unkompliziertes Rot, von dem es gerne noch mehr in der Art geben dürfte!





Wer hat sich denn den Namen ausgedacht? Nur weil ein Lippenstift bräunlich ist, ist er gleich total verrückt? Ohje.
Dennoch liebe ich ja bräunlichen Lippenstift, weshalb es wenig verwunderlich ist, dass ich Crazy haben musste. Er hat noch einen leichten Rosenholz Einschlag, was ihn sehr tragbar macht und weit entfernt ist von "zu viel Nutella genascht" (sagen wir Nutella, alles andere wäre ja eklig :D). Probiert unbedingt die Farbe mal aus, wenn ihr neugierig auf braunen Lippenstift seid und nicht gleich zu teuren Lippenstiften wie Twig von MAC greifen wollt! Crazy ist bei mir mittlerweile ständig in der Handtasche, weil er einfach immer geht.






Uhh, Passionable, ein absolut genialer Farbton. Ein heller beeriger Farbton, der etwas Rot in sich hat und auch irgendwie Pink und nicht schreit "hallo hier bin ich!", sondern doch zurückgenommen und gedämpft ist. Wahnsinn, ich liebe diesen Lippenstift, wenn es mal etwas mehr Farbe sein darf, ohne direkt wieder die Blicke auf sich zu ziehen. Wenn ich nur noch eine Farbe aus der Reihe behalten dürfte, wäre es Passionable!





Mit Bubbly hat alles angefangen, denn Bubbly hatte ich vor vielen Jahren mal in einer DM Box erhalten, sonst wäre ich vermutlich niemals auf diese tolle Lipenstift Reihe aufmerksam geworden! Bubbly ist ein Pink, so ein richtiges es-ist-Sommer-gute-Laune-ich-will-Eis-Pink. Es ist ein etwas kühles Pink, ohne eiskalt zu wirken und mir jegliche Farbe aus dem Gesicht zu ziehen, weshalb ich ihn im Sommer sehr gerne trage. Man muss schon in der Stimmung für ein solchen grellen Farbton sein, doch die hab ich im strahlenden Sonnenschein doch recht häufig :)




Ich glaube ich muss nicht mehr viel schreiben, oder? Ihr merkt es, ich bin hellauf begeistert von der Lippenstift Reihe und kann nur jedem ans Herz legen, sich die Lippenstifte mal genauer anzusehen. Für gerade mal fünf bis sechs Euro sind sie definitiv erschwinglich und meiner Meinung nach ein wahrer Schatz aus der Drogerie. Vor allem wenn man mal neue Farben ausprobieren möchte, oder sonst nicht so viele knallige Farben zuhause hat, bekommt man hier tolle Farben in einer echt guten Qualität.

Kennt ihr die Kollektion von Heidi von Astor? Welchen Drogerieschatz habt ihr?

Eure Elli




Kommentare

  1. Ich kann deine Begeisterung total verstehen! Habe Bubbly jetzt seit einem Jahr und ich trage ihn suuper gern! Auch wenn sie leider nicht die Haltbarkeit von einem MAC haben. Trotz allem fühlen sie sich super an auf den Lippen, haben eine tolle Leuchtkraft und trocknen die Lippen nicht aus! Passionable hab ich bisher noch gar nicht gesehen gehabt, der gefällt mir super gut. Hat was vom MAC Rebel und den lieb ich ja über alles! Toller Beitrag und super Swatches!

    AntwortenLöschen
  2. An deinen Lippen sehen immer fast alle Lippenstifte so klasse aus :D neid!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so hübsche herzförmige Lippen, da sehen doch alle Farben gut aus :-)

    Liebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. "Crazy" gefällt mir rotal gut und auch die anderen Nuancen sind wundervoll :)
    Und wie extrem geil sieht denn "Bubbly" an dir aus????? :D

    Klasse, wie du solche Nuancen tragen kannst!^^

    LG Eve

    AntwortenLöschen
  5. Passionable habe ich auch - und liebe ihn sehr!

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  6. wow, du hast ja wahnsinnig tolle Lippen. Und alle Farben stehen dir ganz wunderbar :) Sehen alle wirklich klasse an dir aus!

    AntwortenLöschen
  7. Passionable und Bubbly liebe, liebe, liebe ich. Passionable kommt bei mir im Herbst oft zum Einsatz! Eine wirklich außergewöhnliche Farbe. Was ich an den Lippenstiften gar nicht mag ist der Geruch/Geschmack. Das ist mir zu intensiv.

    AntwortenLöschen
  8. Die Astor Reihe ist eine, die ich so gar nicht beachte. Wenn ich zu Astor Produkten greife, dann nur zu den wirklich genialen Lip Butters. Da mir die Nuance Crazy aber so sehr an dir gefällt, sehe ich sie mir beim nächsten dm Besuch definitiv an. Wunderschön und zart betont ohne nude auszusehen. Da wir von Haar- und Hautfarbe sehr sehr ähnliche Typen sind, denke ich auch, dass mir die Farbe steht und Twig liebe ich ja sowieso im Alltag.

    Kurz: danke für diesen Post! Die total abgefahrene und außergewöhnliche Farbe Crazy wird beim nächsten d Besuch getestet und wahrscheinlich gekauft.

    AntwortenLöschen
  9. An dir sehen alle Farben absolut klasse aus - du hast eine tolle Lippenform. Neugierig gemacht hast du mich jetzt auf die Farbe Crazy ... die muss ich mir mal näher ansehen.
    Liebe Grüße Gwen

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top