YSL Glossy Stains - eine unerwartete Liebe

Ich möchte euch meinen neuen Liebling unter den Lippenprodukten zeigen und euch so vielleicht auch noch einen Last-Minute Geschenktipp geben :)
Es geht um die YSL Glossy Stains, die schon vor Monaten durch die Blogs gegeisterten und mich nie auch nur im Ansatz interessiert haben. Eine Mischung aus Lipgloss und Lippenstift und schon beim Gedanken an die glossige Konsistenz bogen sich mir die Zehennägel hoch. Bah, sowas wollte ich nicht haben und somit war das Thema mit den Glossy Stains für mich gegessen.
Mitte des Jahres traute ich mich doch immer häufiger an Gloss heran (solange er eine gewisse Farbabgabe hat!) und so verteufelte ich nicht mehr die hybriden Lippenprodukte aus Lipgloss und Lippenstift und verwendete sogar das Exemplar von Maybelline sehr regelmäßig und mit großer Begeisterung.





Zu dem Zeitpunkt habe ich schon die Glossy Stains von YSL komplett vom Schirm verloren, letzendlich ist es auch High End Kosmetik (nein, MAC und Benefit ist für mich irgendwie noch nicht High, high End :D) und ich wäre ohnehin kaum bereit so viel Geld für ein Produkt auszugeben. Als es für mich im September nach London ging, packte ich irgendwelche Kosmetikpröbchen in meine Kosmetiktasche, dass darunter die gehypten Glossy Stains dabei waren, habe ich erstmal gar nicht gemerkt und eigentlich auch nichts weiter dabei gedacht. Hauptsache ein paar dieser Pröbchen endlich aufbrauchen!
Tja, hätte ja niemand ahnen können, dass mich diese blöden Pröbchen derartig überzeugen, dass ich mir noch am Flughafen (Duty Free!) ein Fullsize Exemplar kaufe, oder? Mein erstes High End Produkt und dann ist es auch noch ein Lippenstift mit einer glossigen Konsistenz, ironischer hätte dieser Kauf kaum sein können.
Aber nun mal auf Anfang, wieso mag ich dieses Produkt so sehr, dass ich es kaum erwarten kann mir eine weitere Farbe zu zulegen?



Beginnen wir natürlich mit der Optik. Schlicht, elegant und zeitlos, wenn ich etwas von einem High End Produkt erwarte, dann genau das. Etwas schade finde ich, dass es komplett aus Plastik ist und sich nicht soo wertig anfühlt, aber nun gut, vielleicht habe ich da auch zu hohe Ansprüche. Das kleine Fenster in der schwarzen Flasche finde ich sehr schön, so sieht man nicht nur die enthaltende Farbe (praktisch wenn man mehrere Farben sein Eigen nennen kann), es ist auch noch ein kleiner farbiger Tupfer, der das Design wunderschön abrundet (und man sieht ganz nebenbei den Füllstand).
Also hier gibt es kaum etwas zu meckern, ihr werdet auch noch an der Flut an Bildern sehen, dass ich dieses Schätzchen einfach wun-der-schön finde.



Aufgetragen wird das Produkt mit einem Pflok Applikator, was ganz typisch ist für diese Art des Produktes. Den Applikator finde ich sehr gelungen, denn durch die breite Spitze lässt sich der Gloss sehr präzise und gleichmäßig verteilen. Einen Lipliner habe ich noch nie dafür benutzt.
Ich habe mich für die Nummer 10 Rouge Philtre entschieden, obwohl mich eigentlich die Nummer 9 im Urlaub so überzeugt hatte. Am Counter konnte ich dem etwas pinkstichigerem Rose Philtre doch nicht wiederstehen und nahm diesen mit. Es ist ein dunkler Rotton, mit einem deutlichen Pinkstich, doch meine ich auch eine leichte bräunliche Nuance erkennen zu können. Edel sieht es aus, aber auch eine Farbe die man mit einem gewissen Selbstbewusstsein tragen muss.



Wie der Name schon sagt, hinterlassen diese glossigen Lippenstifte einen deutlichen Stain auf den Lippen, der über Stunden auf den Lippen bleibt und auch Essen und Trinken übersteht. Aber auch das glossige Finish hält sehr lange auf den Lippen, länger als bei anderen Produkten dieser Art. Dies schreibe ich der Konsistenz der Lippenstifte zu, denn obwohl das Finish glossy ist, fühlt es sich relativ schwer und eher wie ein dicker Balm auf den Lippen an, von der Leichtigkeit von Gloss ist es sehr weit weg. Dennoch ist es aber nicht unangenehm oder gar austrocknen, ganz im Gegenteil.
Mein Test der Haltbarkeit darf man sich übrigens so vorstellen: Ich gehe morgens aus dem Haus, rede viel, trinke und esse über den Tag, in den Spiegel schaue ich aber nicht wirklich. Abends, nach einem etwas reichlicheren Abendessen schaue ich bewusst in den Spiegel und sehe, dass meine Lippen noch immer Rot sind und vielleicht hier und da etwas nicht mehr perfekt ist, aber im Großen und Ganzen sehr gut. Nach rund 12 Stunden!!!! Da hat es klick gemacht und ich musste sie haben.



Was mir erst später aufgefallen ist und ich eher als Feature als als Bug ansehe, ist dass die Deckkraft variabel ist. Mit der ersten Schicht (erstes Bild) ist das Ergebnis leicht deckend, mit einer deutlich erkennbaren Farbe, aber von blutroten Lippen wie Schneewittchen noch weit entfernt. Lässt man es etwas antrocknen und pinselt anschließend eine weitere Schicht darüber, ist das Ergebnis 100% deckend und überzeugt mich richtig. 
Ich darf auch gerne noch einmal betonen, ich hasse Lipgloss. Ich hasse klebrige Konsistenzen auf meinen Lippen und kann das wirklich nicht ab. Die Glossy Stains fühlen sich aber meiner Meinung nach nicht wie ein herkömmlicher Gloss an, sondern wie ein fester, dicker Balm, was ich sehr angenehm finde.
Wenn nach drei bis vier Stunden dieser Gloss verschwunden ist, bleibt der Stain auf den Lippen, wer hier noch einmal das Produkt nachlegt verstärkt noch einmal mehr die Farbe  und das Ergebnis wird immer intensiver und dunkler (kann ja auch gewünscht sein).


Ich habe mittlerweile einige dieser hybriden Lipprodukte zuhause und auch wenn ich alle sehr gerne trage, ist mein Glossy Stain einfach die Königin in dieser Produktsparte. Wenn ich nicht weiß wie oft ich einen Lippenstift über den Tag korrigieren kann und doch betonte Lippen möchte, greife ich auf jeden Fall zu diesem Exemplar. Ich liebe die Farbe, dieses edle dunkle Rot, das dennoch nicht langweilig wirkt, ich liebe die Verpackung, die Konsistenz und vor allem die Haltbarkeit. Ich liebe es dieses Produkt auf meinen Lippen zu tragen und ich bereue keine Sekunde so viel Geld (obwohl es im Duty Free Shop doch etwas günstiger war) für nur ein einziges Produkt ausgegeben zu haben. Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals ein High End Produkt besitzen werde und ich hätte nie gedacht, dass ich jemals diese Produktart mag, aber es ist so und ich bereue es kein Stück.
Somit ist das eine Liebeserklärung.

Wenn ihr also noch dringend ein Geschenk sucht für euch (man muss sich ja schließlich immer ganz dringend selbst beschenken :D) oder für Mama, Freundin, blah blah, schaut euch dieses Lippenprodukt mal genauer an! Nur Swatches am Handrücken vor den Feiertagen  würde ich vielleicht nicht machen, die kriegt ihr garantiert nicht mehr rechtzeitig raus :D

Kennt ihr die Glossy Stains? Besitzt ihr welche oder geht dieser Hype an euch auch vollkommen vorbei?

Eure Elli

Kommentare

  1. Die Farbe ist ja echt toll! Bisher hatte mich das Produkt auch nicht so angesprochen, da ich ja nicht so der Fan von Gloss bin, aber besonders der Stain sieht ja richtig super aus!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elli!

    Eine tolle Farbe und schön, dass sie dich so begeistern.
    Ich werde mich nach meinem Kaufrausch in der letzten Zeit aber lieber zurückhalten :)

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und ein Frohes Fest!
    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  3. Ha! Was ein Zufall, die 10 war vor 2 Jahren auch mein allererster Glossy Stain und soll ich dir was sagen? Ich kriege nicht genug von denen! Ich könnte mir jegliche einzelne Farbe kaufen. Und eine hat es mir besonders übelst doll angetan - die 109, aber die is LEIIIIDER! usa exklusiv. Und Sephora schickt leider nix vom Loreal-Konzern nach Deutschland *heul*

    Ich wünsche eine wundervolle Weihnachten!! :*

    AntwortenLöschen
  4. Uh was für eine hübsche Farbe! Ich habe einen von Maybelline und mag ihn sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte auch mal ein paar Pröbchen davon und war auch sehr begeistert. Noch konnte ich mich aber nicht durch Ringen, einen zu kaufen. Im neuen Jahr vielleicht :)
    Frohe Weihnachten! <3

    AntwortenLöschen
  6. Frohe Weihnachten!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Aber hallo, der ist wirklich sehr sehr schick :D

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich sehr nach den L'Oréal Shine Caresse Hybriden an, die ich vor kurzem lieben gelernt habe. Insbesondere die lange Haltbarkeit und das glossige Finish bei deutlichem Stain scheinen beinahe identisch... Die Farbe ist hinreißend!

    AntwortenLöschen
  9. Puh, gut dass ich erst jetzt Nachlesen komme, das Weihnachtsgeld wäre nämlich sonst in Glossy Stains geflossen :D Ich mag eigentlich auch kein Gloss aber nach deiner Beschreibung ist das ja nicht vergleichbar und klingt richtig genial!

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top