Nagelstube: Sweater Weather

Nachdem meine Nägel letzte Woche noch in frühlingshaftem Grün im Sonnenlicht glitzerten, wird es diese Woche etwas kuscheliger. Die Sonne ist weg, es ist kalt geworden und jetzt kuschelt man sich am Ende des Tages am liebsten mit einer Tasse Tee und dem Lieblingspullover vor den Fernseher oder den Rechner. So ein richtiges Sweater Weather und das hat mich zu meinem heutigen Nageldesign inspiriert. 

Kuschelig ist es im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich habe mich nach langer Zeit mal wieder an Samtpuder bedient. In diesem Post habe ich schonmal damit gearbeitet. Dieses Mal habe ich aber nicht mit dem Velvet Nail Powder von Catrice gearbeitet, sondern mit einem Produkt von Make Up Academy. Fluff and Cuddles ist der Name des burgunderfarbenen Samtes. In der Anwendung finde ich es sehr angenehm, da man den Puder nicht auf den Nagel streuen soll, sondern den Finger einfach in das breite Döschen reinstecken kann. So geht es deutlich einfacher, schneller und präziser. Ring- und Zeigefinger wurden mit Samt überzogen, auf den anderen Nägeln habe ich gestampt. 


Die Schablone, die ich benutzt habe, ist eine ganz Besondere, finde ich. Ich wollte sie ganz lange unbedingt haben, aber verwendet habe ich sie bisher kaum. Meine Nägel sind meist zu lang für großflächige Stampings, da bleibt immer ein Rand frei, aber momentan haben sie die optimale Länge. Lackiert habe ich zuerst ANNY Runway Bunny in zwei Schichten. Zum Stempeln kam Purple Rain, ebenfalls ein ANNY Lack, zum Zuge, der sich auch unter den Fur Effect Nails versteckt. Die Stamping Plate ist die Nummer m60 von Konad mit dem Burlington-Muster. Ein ein typisches Pullover-Muster!



Das Fell hält super auf den Nägeln. Es ist immer noch weich, nachdem es mehrmals mit Wasser und Cremes in Berührung gekommen ist. Nicht mehr ganz so hübsch, wie direkt nach dem Auftragen, aber es hält sich gut. Auch wenn man es wie ich die ganze Zeit anfassen muss. ;)


Wo habt ihr euren liebsten Herbst-Winter-Kuschel-Pulli her?

Eure Anna

Labels: , , , ,