Schön für Mich Box Oktober - Kurzreviews

Als kleines Kind habe ich Barbie Überraschungstüten geliebt. Auch wenn ich meist den (ramschigen) Inhalt wieder wegwerfen konnte, habe ich es geliebt Kleinigkeiten zu bekommen, die ich mir nicht aussuchen konnte. Der logische Schluss ist doch dann, dass ich auch Beauty Boxen lieben sollte, oder nicht? Leider gehen mir die meisten gängigen Boxen gewaltig auf den Zeiger und so lebe ich schon seit sehr langer Zeit komplett ohne Boxen-Abo. Meist haben mir die Produkte nicht gefallen, die "Luxusproben" waren eine Frechheit und die Preise stiegen immer weiter. Lediglich die beiden Boxen von DM und Rossmann blieben für mich interessant, denn auch wenn hin und wieder eine mittelmäßige Box vertreten ist, fand ich den Inhalt bislang immer sehr gut und auch nützlich!

Die Schön für mich Box von Rossmann ist kein Abo, man muss über ein Facebook Gewinnspiel seine Box gewinnen, welche man dann im Folgemonat für 5€ in seiner Rossmann Filiale abholen kann. Leider hatte ich bislang nur bei der aller ersten Box Glück bei dem Facebook Gewinnspiel und musste so alle folgenden Boxen auf den Blogs bewundern. Auch im Oktober hatte ich kein Glück, doch habe ich diesmal direkt von Rossmann die Box zugeschickt bekommen!

Der Inhalt der Box wurde nun schon mehr als nur einmal vorgestellt, doch muss ich sagen, von einem schnöden Unboxing halte ich nichts, wenn das selbe Posting fünf mal am Tag in meinem Dashboard aufploppt. Deshalb habe ich mit meinem Beitrag etwas gewartet bis ich alle Produkte etwas getestet habe und euch so nicht nur sagen kann, ob ich die Produktauswahl für eine Box gelungen finde, sondern was ich auch wirklich von den Produkten halte. Somit folgen nun sieben kurze Reviews, sofern man das nach einer knapp zwei wöchigen Testphase denn wirklich Review nennen kann :)
Einer meiner Lieblingsprodukte aus der Box stellt der Duschschaum dar, welcher in der Duftrichtung Vanille und Macadamia enthalten war. Ich muss zugeben, die Verpackung finde ich schrecklich, sie wirkt extrem billig und macht sich nicht sonderlich schön in der Dusche, doch sind Verpackungen ja nebensächlich, wenn der Inhalt stimmt. Und der Inhalt stimmt sowas von! Der Duschschaum kommt zunächst flüssig aus der Flasche heraus, schäumt dann aber sofort wie ein Rasierschaum auf. Der Schaum ist nicht sehr fest, er tropft einem aber auch nicht von der Hand und lässt sich sehr gut verteilen. Der Geruch ist einfach göttlich, wüsste ich nicht, dass es ein Duschschaum ist, würde ich es sofort essen wollen :) Es ist einfach ein sehr herbstlicher/winterlicher Duft, der mich direkt beruhigt und mir gute Laune schenkt. 
Eine Pflegewirkung erwarte ich von einem Duschschaum nicht, jedoch hat das Produkt meine Haut auch nicht ausgetrocknet. Duschschäume benutze ich jedoch auch nicht regelmäßig, sondern eher wenn mir nach einem Verwöhnenden Moment unter der Dusche ist. Dieser Duschschaum ist übrigens mit 2,99€ nicht wirklich teuer, weshalb ich das Produkt jedem Einzelnen ans Herz legen kann! Man darf sich nur nicht von der Verpackung täuschen lassen :)

Natürlich kann ich euch nach zwei Wochen keine Review zu einem Pflegeprodukt tippen, jedoch habe ich diese Creme in der letzten Zeit regelmäßig benutzt und kann zumindest ein paar Worte sagen :)
Die Firma Nonique war bis dahin vollkommen unbekannt, die Produkte habe ich bislang im Laden noch nicht wahr genommen und auch im Internet bin ich noch nicht wirklich häufig über die Produkte gestolpert. Sofort fiel mir die "Noni Frucht" auf, welche in der Anti Aging Augencreme enthalten ist. Noni Frucht? - Nie gehört. Auch das googeln schreckte mich eher ab, denn eigentlich möchte ich mir keine Frucht auf das Gesicht schmieren, die nach ranzigem Käse schmecken soll.
Todesmutig habe ich sie natürlich auf meine (nicht so anspruchsvolle) Haut aufgetragen und war echt überrascht. Die Konsistenz ist sehr angenehm! Etwas cremiger und reichhaltiger als meine Clinique All about Eyes Creme und doch noch sehr leicht. Sie zieht schnell ein und machte auch als Make Up Unterlage keine Probleme. Die Verpackung ist sehr hygienisch, da es eine Tube ist, aus der man die Creme sehr gut dosieren kann. Bislang bin ich sehr angetan von der Creme, doch werde ich sie noch intensiver testen müssen, bis ich ein wirkliches Fazit schreiben kann! Die Kosten für die Augencreme betragen etwa 6€.

Mh, irgendwie ist in fast jeder Schön für Mich Box ein Parfum vertreten und ich muss sagen, es war auch keine positive Überraschung dieses Parfum aus der Schachtel zu ziehen. Parfum ist schön in einer solchen Beauty Box, doch muss es wirklich immer sein?
Das Yoppy Sexy Glam Parfum wirkt auf mich auch nicht wie ein wirklich hochwertiges Parfum, sondern eher wie eins, das ich mir mit 13 Jahren gekauft hätte. Die Verpackung spricht mich also schon mal gar nicht an!
Der Duft ist doch überraschend feminin und etwas schwer auf der Haut, also keinesfalls ein Produkt für Teenager. Ich habe wirklich Gefallen an dem Duft gefunden, auch wenn es nicht irgendwie besonders riecht oder eine besonders gute Haltbarkeit hat (welche ich auch nicht erwartet habe). Vielleicht mag ich es auch nur so, weil es mich spontan an ein Parfum meiner Mutter erinnert hat, das sie häufig getragen hat, als ich ein Kind war. 
Das Produkt reißt mich also nicht vom Hocker, aber ich benutze es hin und wieder ganz gerne. Es ist ein schönes Parfum für den Abend, auch wenn die Haltbarkeit bei geringen zwei bis drei Stunden liegt. Dafür ist der Preis auch ähnlich niedrig bei etwa 6€.


Das einzige Produkt mit dem ich wirklich gar nichts anzufangen weiß und auch nicht ausprobiert habe. Das Merz Spezial Beauty Talent soll gegen Dehnungsstreifen, Hautunebenheiten, Falten, Narben und ungleichmäßiger Hauttönung helfen. Da ich jedoch weder sichtbare Dehungsstreifen, noch Falten, noch unregelmäßige Hauttönung habe und mir unter dem Begriff "Hautunebenheiten" nicht viel vorstellen konnte, wusste ich auch nicht wirklich wohin mit dem Zeug. Das die Creme alte (verblasste) Narben unsichtbar machen kann, glaube ich auch nicht. Somit habe ich das Produkt verschlossen gelassen und werde es verschenken. Hier liegt der Preis bei stolzen 10€.
Auch über das seifenfreie Waschgel von Rival de Loop kann ich natürlich noch keine ausführliche Review schreiben. Doch war mein erster Eindruck positiv, denn es hat das Make Up gut vom Gesicht genommen und sorgte auch nicht für ein ekliges Spannungsgefühl nach dem Waschen. Es riecht sehr frisch, weshalb ich es mir auch gut für den Morgen vorstellen kann. Noch habe ich ein anderes Reinigungsprodukt das ich leeren möchte, danach werde ich das Waschgel jedoch ausführlich testen. Wenn es mir gefällt, so schmerzt auch der knappe Euro für den Nachkauf gar nicht im Geldbeutel.

Das Rival de Loop Lidschatten Duo in Black Diamond hat mich zunächst gefreut ("yaaaay dekorative Kosmetiiiiiiik!!!!!") und danach doch irgendwie enttäuscht. Hell- und dunkelgrau haben wir doch nun schon wirklich zur Genüge in unseren (riesigen) Sammlungen, oder? Der helle Farbton ist leicht metallisch schimmrig und das dunkle Grau enthält relativ grobe Glitzerpartikel, also zwei wirkliche Basics. Einerseits natürlich toll, weil vermutlich jeder etwas mit solchen Farben anfangen kann, egal ob Groß oder Klein, ich persönlich hätte eine ausgefallenere Farbe lieber gehabt (und die meisten Anderen vermutlich nicht :D). Die Pigmentierung ist auch eher schlecht, man muss viel schichten um ein schönes Ergebnis zu bekommen. Ein AMU mit dem Duo habe ich etwas weiter unten geschminkt.

Hat mich das Lidschatten Duo doch eher enttäuscht, so hat mich die Essence Lash Princess Mascara umso mehr begeistert. Ich muss sagen, der Hype den Essence mit der Mascara ausgelöst hat, ist schon enorm und auch ich wollte sie unbedingt ausprobieren und sie stand ganz oben auf meiner "To Buy" Liste. Sehr glücklich war ich also diese Mascara auf dem Weg ausprobieren zu dürfen. Das Bürstchen ist zunächst sehr ungewohnt, da es leicht geschwungen ist, doch habe ich recht schnell den passenden Winkel für meine Wimpern gefunden und muss sagen, ich bin begeistert. Zu viel möchte ich nicht verraten, denn ich plane eine Review Reihe von verschiedenen Mascaras, weshalb diese Mascara auch noch ihre fünf Minuten Ruhm auf dem Blog erhalten wird. Sie kostet übrigens um die 3€.

Hier sehr ihr den Lidschattenduo und die Mascara in Aktion :)


Ich muss sagen, der Inhalt hat mich überzeugt. Lediglich für das Merz Spezial Beauty Talent habe ich keine Verwendung und auch der Lidschatten Duo langweilt mich ein wenig. Insgesamt würde ich mir weniger Parfum in den Boxen wünschen, denn auch wenn es ein tolles Produkt für eine solche Box ist, wird es auf Dauer doch eher eintönig.
Die Box hat einen Wert von etwas über 31€, wobei man lediglich 5€ für diese Überraschungsbox bezahlen muss. Ich finde die Zusammenstellung sehr gut, da wohl für Jeden etwas dabei ist, viele nützliche Produkte sind dabei und auch jede Altersgruppe wurde mit der Box abgedeckt.
Ich werde auf jeden Fall im November wieder mein Glück bei der Box versuchen, denn ab dem 4.11 könnt ihr die Dezember Box gewinnen!

Wie findet ihr die Schön für Mich Box von Rossmann? Habt ihr noch eine Box im Abo?

Eure Elli


Kommentare

  1. Hätte ich deinen Post nicht gelesen, dann wäre ich wohl nie auf den Duschschaum aufmerksam geworden! Mir wäre der im Laden gar nicht aufgefallen, aber ich benutze Duschschäume total gerne und wenn irgendwas mit Vanille und/oder Macadamia ist dann liebe ich das auf jeden Fall. Muss ich mir das nächste Mal mitnehmen! Die Box finde ich ganz gut, preislich ja sowieso, aber ich bin jetzt bei dieser Ausgabe auch nicht traurig, dass ich beim Facebook-Gewinnspiel kein Glück hatte :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte dieses Mal zum ersten Mal Glück und habe die Box selber erspielt. Mit dem Inhalt war ich auch ganz zufrieden. Vor allem die Mascara nutze ich total gerne, vorher hatte ich sie nämlich auch noch nicht. lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Inhalt :-) Die Produkte wären auch alle nach meinem Geschmack gewesen. Ich habe jetzt endlich nach unzähligen Monaten auch mal eine Box gewonnen :D Aber die November Box. Ich bin schon sehr gespannt was mich erwarten wird.

    LG Juli

    AntwortenLöschen
  4. Toller Beitrag :) ich hatte ja schon öfters Glück bzw. mein Freund; und von Rossmann habe ich diese hier auch bekommen, die ich allerdings verlose, da ich die meisten Produkte schon zu Hause habe. Dazu gehört unter anderem die Mascara und der Duschschaum; tolle Produkte; mag ich sehr gerne. Was das Parfüm angeht, da kann ich dir nur zu 100% Recht geben. Ich finde es auch klasse für eine Box, allerdings muss ich es nicht immer haben. Und leider sagen mir die Düfte so gar nicht zu :/ das Katzenberger Parfüm aus der letzten Box fand ich besonders schlimm. Aber sonst finde ich die Auswahl in den Boxen immer sehr gelungen und ich bin erstaunt, was Rossmann uns alles für nur 5 Euro bietet. Für mich die beste Überraschungsbox auf dem Markt. LG Lydi

    AntwortenLöschen
  5. Der Schaum ist der Knaller. Damit fühle ich mich unter der Dusche, wie ein Kind hahahahaha.
    Die Mascara hat mich auch sehr überzeugt und wird definitiv nachgekauft :D.

    GLG

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich wusste gar nicht, dass es Nonique bei Rossmann gibt! Sehe ich mir gern an. Auch der Schaum ist mir bisher nie aufgefallen. Da muss ich wohl mal zeitig zu Rossann :D

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal find ich es schon schade, dass ich hier keinen Rossmann habe. Andererseits bin ich mit dm ja sehr glücklich XD
    Die Boxen der beiden Märkte finde ich auch noch die interessantesten auf dem Markt. Grad, weil nicht viel Geld kaputt ist, wenn nur Kruschd drin ist. Trotzdem hab ich mich schon ne Weile nicht mehr für die dm-Box beworben und da ich keinen Rossmann wirklich greifbar hab, hat sich die Box auch erledigt. An sich hab ich auch so viel Zeug rumliegen. Allein aus der dm-Box hab ich noch zwei! Mascara, die ich noch nie benutzt hab XD Und Creme ohne Ende! Immerhin ist mein Duschgel-Vorrat langsam wieder auf Normalniveau *hihi*

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top