Erster Eindruck: Essence Aquatrix LE + Tragebilder und Nailart


Manche werden sich jetzt fragen was ich jetzt noch mit einer Vorstellung der Aquatrix LE von Essence möchte. Ich bin reichlich spät dran, das gebe ich zu. Als das Päckchen aus dem Hause Cosnova bei mir ankam, war ich jedoch in der Heimat und konnte es erst begutachten als ich Mitte der Woche das Päckchen bei den Nachbarn abgeholt habe.
Ich habe mich wahnsinnig auf diese LE gefreut, stand häufig vor leer gefegten Aufstellern und hab auch die Nagelsticker und den Pocketbrush gekauft (die ich natürlich vergessen habe zu fotografieren). Die LE hat sich aber als Achterbahnfahrt der Gefühle herausgestellt, himmelhoch jauchzent - zu Tode getrübt. Alles ist dabei, von Produkten die ich direkt in mein Herz geschlossen habe bis hin zu Produkten die vermutlich ihren Weg in die Tonne finden werden. Deshalb wollte ich es mir nicht nehmen lassen und doch ein paar (wenige) Worte zu den Produkten zu sagen, auch wenn nur noch vereinzelt Produkte in den Grabbelkörbchen zu finden sind. Ich hoffe ihr verzeiht mir :) Ich wollte die Vorstellung bewusst kurz halten, Swatches und sehr genaue Vorstellungen haben in den letzten Tagen mein Dashboard überflutet. Ich möchte euch nicht langweilen ;)

Ich beginne gleich mit meinem absoluten Flop der LE, den Lipglossen. Gleich beide Farben habe ich als Freund von Lipglossen (Achtung: Ironie!) bekommen. Das Design erinnert mich an eine Meerjungfrauenflosse und finde ich wirklich niedlich, sehr außergewöhnlich. Auch der viele feine Glitzer hat mich nicht abgeschreckt. Die Enttäuschung kam jedoch mit dem ersten Swatch, den die Basis ist komplett transparent, der Schimmer ist nur beim genauen Hinsehen zu erkennen. Es ist auch kein Unterschied zwischen den Farben Under Water Love und Pearls are a girls best friend erkennbar, weder auf dem Swatch noch auf den Lippen.

Auch das Tragegefühl ist nicht schön. Zunächst fühlt es sich an, als hätte man die Lippen in Wasser gehalten. Das Gefühl bleibt aber nicht einmal eine Minute auf den Lippen, denn der Gloss trocknet schnell zu einer klebrigen Masse an, die den Lippen auch nur einen sehr dezenten Glanz verleiht. Im Grunde sieht es aus, als hätte man Pflegebalsam auf die Lippen aufgetragen, jedoch pflegen die Lipglosse weit weniger.
Dazu kommt noch der Geschmack, der Gloss schmeckt stechend süß. Nicht nach Zucker oder Karamell, sondern nach reinem Süßstoff. Sehr unangenehm. 

Ich muss sagen, diese Lipglosse haben bei mir auf ganzer Linie versagt. Ich weiß wirklich nicht was ich mit ihnen weiter tun soll. Denn für mich sind sie unbrauchbar und ich kann sie auch nicht guten Gewissens weiter verschenken. Also falls sie doch jemand möchte, kann sich gern bei mir melden :)

Dass die Pinsel der Eyeliner franzig sind und einzelne Haare abstehen, wurde mittlerweile schon häufig gesagt. Unter anderem bei Geri könnt ihr das nachlesen. Die Pinsel waren auch der Grund, wieso ich die Eyeliner im Laden gelassen habe, obwohl ich die Farben wirklich schön fand. Die Farbe Mermaid's Secret ist ein strahlendes Blau mit vielen Glitzerpartikeln. Wunderschön, jedoch deckt der Eyeliner allein leider nicht. Eher würde ich ihn als Topper über schwarzem Eyeliner tragen. So finde ich den Effekt wunderschön, peppt ein natürliches Make Up toll auf und hält bombenfest den ganzen Tag. 
Auch der Lidschattenstift Mermaid's Secret besitzt die selbe strahlend blaue Farbe wie der Eyeliner. Er ist schön cremig und lässt sich gut verteilen. Wie er sich als Base macht, habe ich noch nicht ausprobiert.
Auch hier, ein solider Stift mit dem man sicher nichts falsch macht, aber kein absolutes Must Have :)
Mein Highlight der LE sind die Nagellacke. Vor allem bläuliche Farbtöne waren in der LE enthalten und den Hololack habe ich wirklich gejagt, leider war er in jedem DM sofort vergriffen.
Als ich die Farben in meinem Päckchen gesehen habe, wollte ich sie gar nicht einzeln auftragen, denn gerade die Farbkombination aus allen vier Lacken fand ich besonders schön. Bei Fourfairies könnt ihr aber alle Lacke nochmal bestaunen!
Jedenfalls habe ich mich zunächst an Watermarble versucht, denn was könnte besser zu dem Thema passen als Watermarble? Jedoch fand ich das Ergebnis so enttäuschend, dass ich erst gar kein Foto davon gemacht habe. Pearls are a Girls Best Friend war kaum sichtbar, auch Finding Dori  und Mermaid Secret waren eher dezent, selbst auf weißem Untergrund.

Anschließend habe ich mich an einem Gradient versucht und auf den restlichen Fingern Underwater Love aufgetragen. Ich muss sagen, ich liebe die Kombination aus allen Farben und es hat mich wirklich an eine Unterwasserwelt denken lassen. Der erste Eindruck der Lacke ist durchweg positiv, vor allem Underwater Love ist ein wirklich schöner Sandlack von sehr guter Qualität!
Mit Schimmerprodukten geht es mir wie mit Lipglossen, der größte Freund war ich nie und werde ich vermutlich auch nicht sein. Entsprechend kritisch habe ich die beiden Schimmerprodukte der LE betrachtet.
Das All Over Body Shimmer hat einen erfrischend blumigen Geruch, der auf der Haut schnell verfliegt und einen nicht wie ein Parfum den ganzen Tag begleitet. Beim Auftrag kühlt es leicht, was ich ja sehr liebe! Der Glitzer ist jedoch sehr dezent. So dezent, dass ich ihn mit der Kamera nicht einfangen konnte. Auch wenn der Glitzer eher dezent ist, springt hier der Funke nicht über und löst auch keine Begeisterung bei mir aus. Es ist einer der Produkte für die ich einfach keine Verwendung habe und weiterverschenken werde.
Die Schimmerperlen haben mich jedoch überrascht. Es sind meine ersten Schimmerperlen, sonst habe ich diese Produktgruppe in den LEs einfach ignoriert und kann so keinen Vergleich zu anderen Perlen ziehen.
Diese Perlen haben unterschiedlich große Schimmer- und Glitzerpartikel, die einen tollen Glow auf die Wangen zaubern. Durch die helle Farbe sorgt es auch für einen schönen aufhellenden Effekt auf den Wangen. 
Ich hatte Angst, dass ich in der Sonne mit einer Diskokugel um wie Wette glitzer, das war aber völlig unbegründet. Sie verhalten sich überraschend dezent auf der Haut, was ich sehr begrüße!

Außerdem habe ich mir aus der LE noch die Nagelsticker gekauft und auch den Powder Brush, beide Produkte habe ich jedoch noch nicht probiert, weshalb ich dazu noch keinerlei Meinung gebildet habe.

Insgesamt muss ich sagen, dass meine Erwartungen an die LE erfüllt worden sind. Außer den Lipglossen und dem Pinselchen der Eyeliner ist kein totaler Ausfall dabei, die Produkte sind solide bis absolut toll. Besonders angetan haben es mir die Nagellacke und die Schimmerperlen, wenn ihr diese noch in einem Grabbelkörbchen findet, könnt ihr hier absolut nichts falsch machen. Die Eyeliner, der Lidschattenstift und auch das Schimmergel finde ich okay, jedoch kein absolutes Must Have.

Eine schöne LE, die Farbzusammenstellung finde ich besonders gelungen und ich finde sie war ein schöner Abschluss der vielen sommerlichen LEs. Jetzt dürfen aber auch so langsam die herbstlichen Farben einziehen, denn die Blätter fallen schließlich auch schon von den Bäumen und auch mir ist nach gedeckteren, dunkleren Farben zumute :)

Was habt ihr euch aus der LE gegönnt?

Eure Elli



Kommentare

  1. Ich fand diese LE richtig toll. Die Nagellacke haben mir aus dieser LE besonders gut gefallen.Ich mag dein Amu<3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Als ich das Preview gesehen habe, war ich ziemlich begeistert von dieser LE.
    Als ich dann aber vor einem vollen Aufsteller stande, war ich etwas enttäuscht.
    Mitgenommen habe ich mir nur die shimmer pearls. Ich steh voll auf sowas! :D
    Zum Glück - denn paar Tage später kam ein Paket von cosnova.
    In meinen Augen ist diese LE ziemlich gefloppt ... :( Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir nur zwei Nagellacke gekauft, mehr fand ich nicht interessant.
    Tolles Nageldesign! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich war schon gar nicht mehr in sommerlicher Stimmung, daher hat mich die LE voll kalt gelassen.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top