Eingekauftes aus London


Die letzten Tage habe ich Urlaub gemacht und habe dabei London besichtigt, diejenigen die mir auf Twitter und Instagram folgen, haben es vielleicht mitbekommen. Natürlich habe ich neben Sightseeing auch die Zeit zum Shoppen etwas genutzt. Es war nicht mein vorrangiges Ziel und auch niemals der Hauptgrund für meine Reise, aber wenn man mal da ist.... ihr versteht sicher ;)
Da ich nur mit Handgepäck geflogen bin, musste ich mich an die vorgeschriebenen Beschränkungen für Flüssigkeiten halten und habe einen großen Bogen um sämtliche Bodylotions, Duschgels, Trockenshampoos, etc gemacht. Neben Schokolade (Cadbury sag ich nur!), Tee und sonstigem Kleinkram, wanderte natürlich vor allem auch dekorative Kosmetik in mein Körbchen, welche ich euch heute zeigen möchte! Ich kann euch jetzt schon einmal vorwarnen, es wird sehr einseitig. Ich glaube man merkt eindeutig was momentan das größte Interesse bei mir weckt.

Beginnen möchte ich mit diesen drei Lipcreams. Den Trend von Lipcreams beobachte ich schon länger aus sicherer Entfernung, dennoch hat es mich gereizt. Bedenken hatte ich wegen der eher glossigen Konsistenz, weshalb lange keine Lipcream bei mir eingezogen ist. In London habe ich aber alle Bedenken über Bord geworfen und drei Lipcreams gekauft. Besonders die matten Apocalips von Rimmel haben mich gereizt, so durfte Meteoric Matte mit. Der Swatch von der Sleek matte me Cream hiel den kompletten Tag auf meinem Arm, trotz Händewaschen und Desinfektionsgel für die Hände, das hat mich wirklich überzeugt und Party Pink durfte mit mir die Heimreise antreten.
Neben den zwei matten Produkten, habe ich noch den Revlon Colorstay Moisture Stain gekauft. Es war eher ein Spontankauf, die Farbe New York Scene erinnerte mich an frisches Blut und auch wenn das sehr creepy klingt, fand ich die Farbe äußerst reizvoll!

Wirklich lange stand ich vor dem Revlon Regal und wollte mir unbedingt einen dritten Colorburst Lip Butter mitnehmen, irgendwie konnte mich nur keine weitere Farbe so richtig, richtig überzeugen. Vielleicht muss ich sie einfach irgendwann spontan in einem irrationalen Moment im Internet bestellen :)
Stattdessen lachten mich die Produkte in Stiftform förmlich an, der Colorburst matte balm in Standout Remarquable durfte direkt ins Körbchen hüpfen, denn ich liebe einfach alles was matt und rot ist. Auch der Revlon Colorburst Balm Stain in Crush Beguin erweckte mein Interesse. Im ersten Augenblick erinnerten sie mich an die Astor Lipcolor Butter Stifte, ein Vergleich folgt garantiert!
Nagellack lies mich fast kalt, Marken wie Barry M und Models Own lassen sich hier über gängige Onlineshops wie Shades of Pink problemlos bestellen. Nur den Models Own Lack Fizzy Cola fand ich so witzig, den musste ich haben! Ein Nagellack der nach süßen Colafläschchen riechen soll? Dem muss ich auf den Grund gehen!
Nur die Revlon Parfumerie Lacke haben mich schon im Vorfeld gereizt und ich konnte mich durchringen nur eine Farbe mitzunehmen. Wintermint war der Lack der mich schon auf den Blogs am meisten interessiert hat, weshalb die Wahl auf ihn fiel. Tatsächlich reizten mich die anderen Farben gar nicht so sehr, vielleicht müsste ich mir dafür noch ein paar mehr Swatches ansehen!
Der Orly Lack hat sich mehr reingeschlichen, denn wirklich gekauft habe ich ihn nicht. Er war eine Gratisbeigabe beim Kauf einer Zeitschrift, die ich aber dankbar angenommen habe :) 5.3 ml von der Farbe Monroe's Red sind enthalten, darüber habe ich mich sehr gefreut!

Dass ich Soap and Glory verfallen bin, habe ich schon ein paar Mal hier erwähnt, so konnte ich auch am Stand der dekorativen Kosmetik nicht vorbei gehen. Ins Auge ist mir der Kick Ass Concealer gefallen, nicht zu letzt wegen des Namens! Es handelt sich um einen Concealer mit drei Komponenten, einer Farbe für dunkle Augenringe, eine für Unreinheiten im Gesicht und einem Puder zum Setten des Concealers. Noch habe ich ihn nicht ausprobiert, aber ich bin wahnsinnig gespannt auf das gute Stück!
Wenn eine Marke gerade durch die Blogs geistert, dann ist es wohl Make Up Revolution, nicht zuletzt wegen den Iconic 1-3 Paletten, welche Dupes zu den Naked Paletten darstellen sollen. Ich stand lange vor dem Stand und konnte mich für keine der vielen Paletten wirklich begeistern. Ich drehe mich um und entdeckte den Stand von I ♥ Makeup und auch die Blushing Hearts Blushes und war direkt Feuer und Flamme!
Die Verpackung ist natürlich von den Sweethearts Blushes von Too Faced abgeschaut, ändert aber nichts daran, dass sie zuckersüß sind. Ich freue mich dieses Schmuckstück entdeckt zu haben, denn es ist viel zu schade für die Schubladen. Zu der Qualität kann ich noch nicht viel sagen, der Swatch war allerdings sehr schimmerig und eher sheer. Ich freue mich aufs ausprobieren!
Noch mehr Eyecandy gefällig? Die Lippenstifte haben eine ganz wundervolle Herzform, auch wenn die Hülle zunächst an MAC erinnert. Auch hier war der Swatch von Heart Attack eher sheer, aber das werte ich nicht negativ. Meine Verpackung ist allerdings wirklich grottig verarbeitet und fällt halb auseinander, dazu aber an anderer Stelle mehr!

Meinen letzten Einkauf tätigte ich am Flughafen in Heathrow, welcher über einen riesigen Duty Free Bereich verfügt. Ich habe mir einen High End Lipgloss gegönnt. Dieser Satz klingt für mich noch immer surreal, denn zwei Dinge sind völlig untypisch für mich, High End und Lipgloss, aber ich beginne von vorne. Für den Trip habe ich kleine Proben von Lippenprodukten mitgenommen, um sie aufzubrauchen, neue Produkte zu testen und eben um Platz in meinem wertvollen 1L Flüssigkeitsbeutel zu sparen. So kam es, dass ich eben drei verschiedene Farben von den YSL Glossy Stains dabei hatte und mich die Nummer 11 und 9 spontan so überzeugt haben, dass ich mir am Flughafen Nummer 10 Rouge Philtre einpacken lies (den Sinn dahinter wieso ich mir eine ganz andere Farbe gekauft habe verstehe ich übrigens selbst nicht). Vollkommen verrückt umgerechnet 24€ dafür gezahlt zu haben, aber hey, ich bin nun offiziell im Club der High End besitzenden Menschen. Wo ist meine Membercard?
Und als ich schon dabei war meine restlichen Pfund auf den Kopf zu hauen, durfte auch noch ein weiterer (viel zu teurer) Lipgloss mit. Die Clarins Instant Light Natural Lip Perfector schmachte ich schon wirklich lange an, hatte sie häufig im Einkaufskörbchen von Douglas und habe sie doch wieder rausgelegt. Nun habe ich mich aber getraut und 03 Nude Shimmer gekauft. Immer mehr freunde ich mich mit Lipgloss an (unschwer an diesem Haul erkennbar) und deshalb hoffe ich, ich werde genauso glücklich mit dem Produkt wie alle anderen auch!

Das war mein Urlaubshaul und ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt. Schließlich habe ich doch viele ähnliche Produkte gekauft, hätte ich mehr Flüssigkeiten mitnehmen können, wäre der Haul gewiss noch etwas anders ausgefallen (Hallo Victoria's Secret Body Sprays!). 
Ihr schreit fleißig, wenn euch ein Produkt besonders interessiert und ihr Tragebilder sehen und meine Meinung lesen wollt. Momentan weiß ich noch gar nicht was einen Beitrag wert ist, weshalb ich ganz glücklich wäre, wenn ihr euch diesbezüglich zu Wort meldet :)

Welche Lippenprodukte tragt ihr momentan am liebsten?

Eure Elli

Kommentare

  1. Toller Haul :) Von den Revlon Balms hab ich auch zwei :) Sie haben tolle Farben davon.
    Make up Revolution hast du im Superdrug gekauft, richtig? Meine Schwester wird in Oktrober in London sein und möchte ihr eine kleine Wunschliste mit Sachen davon mitgeben.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Produkte hast du gekauft. Der Blush in dem Herzchen ist ja mal der absolute Hammer :) der sieht so so toll aus <3

    LG Juli von JuliCosmetics

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Einkauf, da schlägt mein Herz gleich höher! Colorburst Balms von Revlon möchte ich mir auch mal kaufen, wenn sich die Gelegenheit wieder bietet :)

    AntwortenLöschen
  4. Von den Sleek Matte Me hab ich auch einen, fand die Haltbarkeit super, aber war leider ziemlich trocken. Muß ich aber bei Gelegenheit noch mal tragen, viel zu schade um das gute Stück ^^.
    Der Blush ist auch super goldig :D

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Einkäufe! Berichte doch mal, wie der Matte Me Balm sich so auf den Lippen schlägt :)

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du dir aber ein paar wirklich tolle Sachen zugelegt. Den Kick Ass Concealer finde ich auch super spannend. An die Balms habe ich mich bisher auch noch nicht wirklich herangetraut, aber das werde ich nachholen ;-)
    London ist immer eine Reise wert - nicht nur zum Shoppen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Den Wintermint von Revlon habe ich im Urlaub auch gekauft.
    Ansonsten tolle Sachen :)

    AntwortenLöschen
  8. Toller Haul :)
    Die Sachen von Make-Up Revolution sind total süß :) <3
    Auch den Clarins "Lipgloss" möchte ich mir irgendwann mal kaufen :) Über den hört man ja soviel Gutes!

    Liebste Grüße,
    Anne <3

    AntwortenLöschen
  9. Revlon und Rimmel, da muss echt sein. Ich liebe ja die Apocalips abgöttisch.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top