Nagelstube: Fruchtcocktail

Heute wird es nochmal ein bisschen sommerlich bunt, denn ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die Sonne vielleicht doch nochmal hinter den Wolken hervorkommt und ein paar letzte warme Stündchen spendet.

Ich habe mir schon einige Male überlegt, mir ein paar von diesen Fimostangen mit den hübschen Fruchtmotiven zuzulegen, jedoch hat mich bisher abgeschreckt, dass ich die Scheiben dann selbst abschneiden muss. Da schon mein Käsebrot fast immer krumm und schief wird, habe ich dann doch die Finger davon gelassen. ;) Vor ein paar Wochen habe ich bei dm neue Nageldekorationssachen von fing'rs endeckt, darunter auch ein Set mit Fimoscheiben. Da habe ich dann sofort zugegriffen, da auch ein paar süße Früchtchen dabei sind.


Ich habe die Obstscheiben auf grün glitzernde French Nails aufgeklebt. Als Basis habe ich lediglich einen schützenden Unterlack lackiert, p2 Total Repair, damit allein haben die Nägel bereits einen leichten Frenchlook, daher hat mir das gereicht. Die Tips habe ich mit tip guides von essence abgeklebt und dann jeweils eine Schicht KIKO 391 Grass Green und p2 Lost in Glitter 030 start wild! lackiert. Die Äpfel, Erdbeeren, Grapefruits und Kiwis wurden mit einem Tropfen Klarlack fixiert und schließlich wurde alles in zwei Schichten schnelltrocknenden Topcoat eingebettet.



Ich finde die kleinen Früchtchen auf den Nägeln supersüß, ich bin sehr froh darüber, sie gekauft zu haben. Es sieht auch nicht so überladen aus, wie ich erst angenommen hatte. Dadurch ist die Maniküre auf jeden Fall auch alltagstauglich. Die Scheiben sind schön dünn geschnitten, sodass sie sich an die Nagelwölbung anpassen können und man nicht ständig irgendwo daran hängen bleibt. Eine tolle Sache, ich möchte auf jeden Fall mal wieder meine Nägel mit Fimo dekorieren. :)

Habt ihr schon etwas mit Fimomotiven gemacht?

Eure Anna

Kommentare

  1. Ich hab mir auch mal welche zugelegt, aber bisher noch nie verwendet!
    Deine Mani gefällt mir echt gut ;) bekommt man gleich Lust auf nen schönen Obstsalat!

    AntwortenLöschen
  2. Die Fimostangen finde ich super. Jedoch muss man dazu sagen das die eigentlich dazu gedacht sind sie in einer Gel- oder Acrylmodellage zu verarbeiten. Dabei werden die Scheiben noch etwas dünner gefeilt und mit Geld versiegelt. Dadurch sind die Nägel dann glatt und es sieht nicht aufgeklebt aus ;) Trotzdem eine tolle Idee!

    Liebst, Anne
    www.glamourisious.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht irgendwie richtig klasse aus! Hat echt was!
    Ich wusste zuerst nicht wie man diese Fruchtstücke kombinieren soll,
    aber du hast das wirklich toll gemacht! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch nichts mit Fimo gemacht, werde so ein 3D Nail Art aber auch irgendwann mal ausprobieren. Dein Nail Art sieht sehr schön aus, die grünen Tips passen gut zu den kleinen Früchtchen - zum Anbeißen ;).

    lg Neru

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top