Nagelstube: Daytime vs. Nighttime

Am Dienstag hat Elli einige Produkte aus der Daytime vs. Nightlife LE von p2 gezeigt und ein paar schöne Looks für euch geschminkt. Passend dazu habe ich jeweils eine Maniküre für Tagsüber und für den Abend lackiert.


Im Paket waren die Violetttöne aus der Reihe enthalten. Für die „Daytime“ ist es 300 pleasant afternoon, ein sehr helles zartes Lila. Zwei etwas dickere Schichten reichten bei mir für genügend Deckkraft, sodass das Nagelweiß nicht mehr durchscheint. Für den Tag wollte ich etwas frisches und fröhliches. Daher habe ich zum Fliederton ein hübsches Blümchen-Water Decal auf dem Ringfinger kombiniert und lilafarbene Glitzersteinchen auf den anderen Nägeln aufgeklebt (beides von ebay). Pastelltöne sind nicht ganz so meins, doch mit etwas Blingbling aufgepeppt gefällt mir der Look richtig gut.


Der Nighttime-Look sollte etwas glamouröser werden. 301 exciting midnight ist mit dem leicht metallischen Violett, das schon fast ins Purpur geht, schon allein ein echter Hingucker. Glamour verbinde ich fast immer mit Glitter und so habe ich mit flormar 393 einen Glitzergradient aufgetupft. Der Glitzerlack besteht hauptsächlich aus silbernen Partikeln, er enthält aber auch einige rote und blaue. Die beiden Farben machen sich meiner Meinung nach sehr gut auf dem Violett.


Ich finde, die Farben der Nagellacke sind toll ausgewählt. Für den Alltag etwas Gedecktes und zum Ausgehen darf es mehr knallen. Zusammen können die Lacke sicher auch super aussehen!

Welcher Look gefällt euch besser?


Eure Anna

Kommentare

  1. Wow was für tolle Lacke <3
    Der lilane Nagellack gefällt mir gut.
    lieebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde spontan die Daytime Maniküre ansprechender :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top