Müllgeschichten Kapitel 3


Diese "Aufgebraucht Posts" sehe ich ja immer wieder kritisch, wie bereits in meinem "Kritik am Aufgebraucht-Wahnsinn" Post zu lesen war. Und doch finde ich, dass es eine gute Möglichkeit ist abschließend noch ein paar Worte zu einigen Produkten zu verlieren und auch genau sagen zu können, wie das mit der Ergiebigkeit bei dem Produkt so ist. 
Mein letzter Aufgebraucht Post war im März, also vor fast fünf Monaten. In der Zeit hat sich natürlich ein bisschen was angesammelt und ich habe auch ein bisschen was zu erzählen. Weil sich in der Zeit doch etwas mehr angesammelt hat (was ich so irgendwie gar nicht im Blick hatte, ist mir erst beim Fotografieren aufgefallen!), wird der Post etwas länger!
Der Body Lotion von aldo Vandini* aus der Pure Serie habe ich bereits einen ganzen Post gewidmet. Der Geruch des Body Fluids ist einfach super, ganz leicht und doch sehr feminin. Auch die Konsistenz ist klasse, denn sie ist ganz leicht und zieht rasend schnell ein. Für die Sommermonate eine tolle Body Lotion, nur für den Winter wäre mir hier die Pflegewirkung nicht ausreichend.
Wird vielleicht im nächsten Sommer nachgekauft!

Das Duschgel von Dove "Reichhaltige Pflege" finde ich seltsam, es ist weniger ein Duschgel als eine Duschcreme. Es hat mich vom Auftrag an diese In-Dusch Lotionen erinnert, denn es schäumt nicht und hat auch die Konsistenz wie diese Lotionen. Ich war nach dem Duschen immer irritiert, ob ich denn nun sauber geworden bin oder nicht, denn ich brauch einfach kleinere Schaumberge um mich wirklich sauber zu fühlen. 
Sie war jedoch sehr, sehr reichhaltig, meine Haut hat überhaupt nicht gespannt oder sich trocken angefühlt nach der Dusche. Vielleicht ist sie was für Leute mit besonders trockener Haut!
Wird aufgrund der Konsistenz nicht mehr nachgekauft.
Die Soap and Glory Face Soap habe ich nun schon zum zweiten Mal leer gemacht, hier seht ihr noch die alte Tube, denn im vergangenen Sommer wurde das Design verändert. Ich habe dieses Reinigungsgel geliebt, es tat meiner Haut sehr gut, hat sehr gut gereinigt und meine Haut nicht ausgetrocknet. Allerdings habe ich nun häufiger schon gelesen, dass für besonders trockene und empfindliche Haut dieses Gel zu aggressiv sein kann. 
Da ich es schon seit Januar '13 benutze, sehne ich mich nun nach einem anderen Produkt, kann mir aber gut vorstellen nach einer kurzen Pause zu diesem Gel wieder zurück zu kehren.
Ein Nachkauf ist hier aber sehr wahrscheinlich!

Ebenfalls von Soap and Glory ist die Daily Smooth body butter, welche vor langer Zeit in der Douglas Box war. Der Duft ist so göttlich, dass ich sie immer nur selten benutzt habe, im April aber dann auch den kleinen verbliebenen Rest geleert habe. Besser wird die Lotion vom rumstehen doch auch nicht :)
Es handelt sich hier um eine recht schwere Body Lotion, Butter würde ich es noch nicht nennen, die sehr reichhaltig ist. Im Winter habe ich sie eine Zeit lang sehr gern benutzt und die Pflegewirkung als ausreichend empfunden. Sie hat nur leider eine längere Zeit zum einziehen gebraucht.
Eine tolle Body Lotion für den Winter, die gewiss wieder bei mir einziehen wird!


Normalerweise zeige ich Deo nicht in meinen Aufgebraucht Posts, außer es hat mich vollkommen überzeugt oder eben nicht. Das Rexona Cotton Ultra Dry in der Stick Form (!) hat mich aber wirklich schwer überzeugt. Es wirkt bei mir sehr gut, wesentlich besser als die Sprühdeos die ich zuvor ausprobiert habe. Auch muss ich dieses Deo nicht mehr monatlich nachkaufen, denn es hält und hält. 
Der nächste Stick ist schon in Gebrauch und wird gewiss noch ein drittes Mal nachgekauft!
Das Playboy Duschgel in der Duftrichtung Super Playboy war in einer DM Box und ich habe es sehr gern verwendet, auch wenn ich sonst süße Düfte gar nicht so sehr mag. Dieses hat mich überraschend gut gefallen. Playboy Produkte sprechen mich sonst überhaupt nicht an, auch das Parfum von Playboy aus der selben Duftlinie, welches ebenfalls in der DM Box war, gefällt mir gar nicht. Es war eine schöne Alternative in meiner Dusche, jedoch habe ich noch einen rieeesigen Vorrat zuhause.
Wird vorerst nicht nachgekauft.

Den essence BTGN Top Coat High Gloss fand ich klasse, genauso gut wie seinen Vorgänger, der leider aus dem Sortiment verschwunden ist. Leider musste ich feststellen, dass auch High Gloss das Sortiment verlassen musste!! Wieso verschwinden solche tollen Produkte, die günstig und zuverlässig sind einfach von der Bildfläche? Super schade, etwas trauer ich ihm hinterher :(
Ich würde es noch 1000x nachkaufen, aber leider hat er das Sortiment verlassen

Ebenso der Essie Rock Solid, der ebenfalls das Sortiment verlassen hat. Er war ein zuverlässiger Unterlack, hat gut vor Verfärbungen geschützt und auch meine Nägel etwas verstärkt. Leider aber auch aus dem Sortiment gegangen :(
Leider ist auch hier der Nachkauf nicht mehr möglich.

Von Nagellack zu Nagellackentferner.
Der p2 Express nail polish Remover funktioniert ganz zuverlässig bei normalen Lacken, Lack mir groben Glitzer bekommt er leider nicht runter. Ich habe ihn gern verwendet wenn ich nur einen einzigen Nagel ablackieren musste oder es eben schnell gehen musste. Ein tolles Teil, aber ich wollte noch die Konkurrenzprodukte ansehen, denn mittlerweile sind ja viele Firmen mit ähnlichen Produkten auf den Markt gekommen.
Nachkauf möglich, aber zunächst möchte ich vergleichbare Produkte ausprobieren.

Nagellackentferner von ebelin in der acetonfreien Variante kaufe ich seit Jahren, denn er ist zuverlässig und trocknet meine Nägel nicht fürchterlich aus. Die Flasche hält bei mir auch sehr lange, so dass ich sie nicht so häufig nachkaufen muss!
Wird ständig nachgekauft.

Man merkt, dass ich schon etwas länger meinen Müll für diesen Post sammle, denn ich habe sogar schon meine neue Augenpflege (Clinique All about eyes) auf dem Blog vorgestellt. Die Venus aqua 24 Augenpflege würde ich niemandem mehr empfehlen, die Pflegewirkung ist kaum vorhanden und noch schlimmer, sie brennt auf gereizter Haut! Anstatt sie zu beruhigen, hatte ich feuerrote Augenwinkel. Schrecklich!
Nie, nie wieder kaufe ich diese Augenpflege nach!

Auch die SebaMed Creme mit 2% Vitamin E hatte ich in einer DM Box und sie ist endlich, endlich leer. 75 ml sind wirklich super viel Produkt. Ich habe sie sehr gut vertragen und sie hat meiner Haut wirklich gut getan. Als Tagespflege kann ich sie nicht empfehlen, denn sie braucht ihre Zeit zum einziehen. Nun, nach fast einem Jahr freue ich mich endlich etwas Abwechslung in meine Routine zu bringen. 
Ein Nachkauf ist aber nicht ausgeschlossen!

Die Soap and Glory Reinigungstücher sind meine aller liebsten. Ich habe sie so sparsam benutzt, dass sie mir am Ende einfach eingetrocknet sind :) 
Die nehmen wirklich alles runter und brennen nicht, die Erfahrungen habe ich sonst immer mit anderen Reinigungstüchern gemacht. Leider sind sie mit fast 6€ nicht ganz günstig, aber andere mag ich fast kaum mehr benutzen!
Nachkauf ist schon passiert :)

Der Rival de Loop ölfreie Augen Make-Up Entferner hat mich nicht vollkommen überzeugt, zu lang brauch ich fürs entfernen meines Make Ups und habe dennoch unschöne Ränder unter meinem Auge am nächsten Morgen. Er ist solide, aber ich glaube mit anderen Produkten bekomme ich ein NOCH besseres Ergebnis.
Wird erstmal nicht nachgekauft.

Die essence I♥Stage Base habe ich aussortiert, denn ich bin zunehmend unzufriedener. Sie ist super dunkel und trocknet auch sehr dunkel auf meiner Haut, so dass man die Base sieht. Außerdem ist die Haltbarkeit für mich nicht ausreichend. Auch wenn ich es nicht mag Produkte wegzuschmeißen, hier kann ich nicht anders. Verschenken kann ich sie an andere auch nicht mit einem guten Gewissen.
Deshalb auch definitiv kein Nachkaufprodukt!

Die Redken extreme strength builder plus Kur habe ich sehr lange wöchentlich benutzt und meine anfängliche Euphorie für dieses Produkt hat stark nachgelassen. Zunächst sahen die Haare super aus, haben geglänzt und waren super weich, aber irgendwann hat die Wirkung nachgelassen. Sagen wir eher, sie hatte keinerlei Wirkung mehr. Als ich im April beim Friseur war, hat mich die Friseurin gefragt, ob ich ÜBERHAUPT eine Haarkur benutze, denn das hat man meinen Haaren gar nicht angesehen. Anschließend hat sie mir auch stark von den Redken Produkten abgeraten.
Wird nicht mehr nachgekauft!


Der gute, alter Super Liner von L'Oreal. Carbon Gloss trocknet wie der Name schon sagt nicht matt, sondern leicht glänzend, womit ich (dummerweise :D) gar nicht gerechnet habe.  Ich liebe die Super Liner und kaufe sie regelmäßig nach, aber Carbon Gloss war mir vom Finish zu glänzend!
Wird nachgekauft, aber in einer anderen Variante!

Catrice Glamour Doll habe ich mir gekauft, nachdem ich so viele positive Meinungen gelesen habe. Zunächst war ich enttäuscht, denn sie hat kaum Volumen gebracht, auch wenn sie schön getrennt hat. Erst mit einer zunehmend dicker werdenden Konsistenz konnte man mehr Volumen erkennen und ich war sogar richtig zufrieden.
Ein fader Beigeschmack bleibt jedoch, denn ich möchte nicht immer erst einen Monat warten, bis ich mit der Mascara zufrieden bin.
Nachkauf ist noch nicht sicher.


Ich ziehe vor jedem meinen Hut, der es bis hier her ausgehalten hat. Es ist schon ein wirklich monströser Post geworden, das hatte ich so gar nicht geplant :)
Ich bin aber nun froh, dass auch diese Produkte ihren Weg in den Müll finden werden und die "Aufgebraucht Box" sich mit anderen Produkten füllen kann. Mal sehen wie lange es diesmal brauchen wird, bis ich genug für einen Post zusammen habe :)

Kennt ihr eines der Produkte und wie waren eure Erfahrungen?

Eure Elli

*PR-Sample

Labels: , , , , , , , , , , , , ,