Erster Eindruck: Lipfinity Lippenstifte von Max Factor

Schon länger kenne ich diese super langanhaltenden Lippenstifte, die mit zwei Phasen funktionieren. Ich habe schon sehr gute Erfahrungen mit den Stiften von Maybelline gemacht, welche mir jedoch irgendwann gekippt sind. Da ich dieses System sehr gut finde, habe ich mich sehr darüber gefreut, dass ich zwei neue Farben der Lipfinity Lippenstifte von Max Factor für Rossmann testen durfte, vielen Dank!

Die Lipfinity Lippenstifte von Max Factor kenne ich schon sehr lang, schon als ich mich angefangen habe zu schminken, sind mir diese Stifte im Regal aufgefallen. 
Es handelt sich hierbei um ein zwei Komponenten Produkt, das aus einem Base Coat (der farbigen Lippencreme) und einem Top Coat (dem Pflegestift) besteht. Während man die Farbe nur einmal aufträgt, sollte man den Top Coat über den Tag häufiger nachziehen. Ich finde es sehr praktisch, dass man diesen Pflegestift einzeln mitnehmen kann und nicht wie bei anderen Marken der Stift mit der Farbe in der selben Verpackung ist. Übrigens kann man diesen auch nachkaufen. Toll gelöst und gibt von mir gleich einen Pluspunkt!

Erhalten habe ich, wie so viele andere Blogger auch, die beiden Farben Always Delicate und Just in Love. Always Delicate soll besonders hellhäutigen Frauen gut stehen und Just in Love Damen mit einem dunkleren Hauttypen. Beide Farben stammen aus der neuen Kollektion, welche vom Max Factor Global Creative Design Director Pat McGrath extra für den Sommer ausgewählt wurden.
Nun, da muss ich dem Herren McGrath bei der Zuordnung der Farben aber gewaltig widersprechen, denn ich finde Just in Love ist gerade bei sehr hellen Typen ein wundervoller Blickfang :)
Die Stifte sollen eine Haltbarkeit von bis zu 24 h haben und die Lippen sollen auch nicht ausgetrocknet werden, da war ich aber gespannt!

Zunächst habe ich die helle Farbe Always Delicate ausprobiert. Es ist ein schönes, leicht rosastichiges Nude, das nicht aussieht als hätte man die Lippen ausradiert, sondern soll sie natürlich betonen. Eine Farbe für jeden Tag also.
Der Applikator ist ein Schwammapplikator, der angeblich extra gebogen ist, um sich der natürlichen Lippenform besser anzupassen. Ich muss gestehen, einen großen Unterschied zu den Schwammapplikatoren aus meiner Sammlung konnte ich nicht feststellen! 
Farbe angetrocknet und ohne Pflegestift

Mit dem Top Coat darüber
Ich habe wie empfohlen zunächst die Farbe, den Base Coat, aufgetragen, dabei habe ich schon gemerkt, dass sich diese Farbe einfach nicht schön gleichmäßig verteilen lässt. Sie wird streifig und irgendwie ungleichmäßig. Sobald man versucht es auszubessern, wird es nur noch schlimmer, da die Farbe schon anfängt anzutrocknen. Desweiteren legt sich diese Farbe wirklich unschön um alle kleinen Schüppchen der Lippen, die auch mit dem Top Coat noch gut sichtbar bleiben, ein Lippenpeeling ist Pflicht bei dieser Farbe! 
Die Farbcreme trocknet recht zügig an, dabei spannt es auf den Lippen ganz füchterlich. Man sollte während des Trocknens den Mund übrigens wirklich leicht geöffnet lassen, da sich sonst in der Lippenmitte unschöne Ansammlungen oder Ränder bilden können! Mit dem Pflegebalm auf den Lippen gibt sich jedoch das Spannungsgefühl sehr schnell wieder und die Lippen fühlen sich wieder schön geschmeidig an.
Insgesamt bin ich mit dieser Farbe nicht zufrieden, nicht nur der Auftrag ist etwas zickig, auch die Farbe im Allgemein finde ich sehr unspektakulär. Wenn ich schon ein Produkt verwende, welches super langanhaltend ist, so möchte ich auch eine wirklich auffällige Farbe, die ich sonst vielleicht aufgrund der äußeren Umstände (essen, trinken, viel reden) vielleicht nicht getragen hätte! Always Delicate ist für mich einfach keine besondere Farbe, keine Farbe die man unbedingt haben muss!



Just in Love hingegen hat mich direkt angesprochen. Ein knalliges, pinkstichiges Rot, das definitiv sommerlich ist, für mich die Farbe, für die warmen Sommernächte!
Nach der Enttäuschung mit Always Delicate, war ich gespannt wie sich Just in Love im Auftrag verhält. 

Hier war, im Gegensatz zu Always Delicate, der Auftrag sehr problemlos. Er neigte nicht zu Streifen oder Unregelmäßigkeiten, was auch daran liegen könnte, dass es bei der dunkleren Farbe nicht so auffällt. Just in Love legt sich, wie man auf den Bildern sieht, nicht so hässlich um die Schüppchen und betont diese. Dennoch sind gepflegte und glatte Lippen Pflicht! Die Zeit zum Durchtrocknen kam mir auch sehr kurz vor, auch wenn man hier wieder darauf achten sollte, den Mund etwas geöffnet zu lassen. Zwar spannen die Lippen erneut sehr stark, aber auch hier schafft der Pflegestift schnelle Abhilfe.
Ihr merkt schon, Just in Love ist eine Farbe, von der ich viel begeisterter bin. So eine Farbe möchte ich in der Formulierung haben, dass ich essen und trinken kann, ohne dass die Farbe anschließend unschön verschwindet. Denn das fällt bei diesen knalligen Lippenstiften viel schneller auf! Auch sonst finde ich die Farbe toll, schön sommerlich und pinkstichig, solche Farben trage ich gern im Sommer, wenn es mal etwas mehr sein darf!

Nun ist aber doch interessant, ob das Versprechen der bombastischen Haltbarkeit gehalten wird, warum sonst sollte man so einen Aufwand betreiben und zwei Komponenten auftragen?
24 h habe ich den Lippenstift nicht auf meinen Lippen gelassen, denn ich schlafe nicht mit meinem Lippenstift und schminke mich doch sowieso ab, weshalb ich niemals auf eine Tragezeit von 24h kommen würde. Aber wahrscheinlich klingt die Zeitangabe irgendwie besser, rein marketingtechnisch :)
Viel reden und trinken hält der Lippenstift ganz ohne Probleme aus. Gelegentlich sollte man den Pflegestift nachtragen, sobald man merkt, dass die Lippen trocken werden. Sonst platzt die Farbe von den Lippen etwas ab. Ich war ganz erstaunt, dass er ohne nachziehen 6-7 Stunden problemlos gehalten hat. Anschließend habe ich mich getraut mit dem Lippenstift zu essen, damit meine ich keinen kleinen Snack, sondern ein gesamtes Mittagessen mit Sauce etc. Kurz vor dem Essen habe ich den Pflegestift noch nachgetragen, damit dieser den Lippenstift etwas schützen kann. Ich war begeistert, der Lippenstift hat sich zwar ganz leicht in der Lippenmitte gelöst, aber das habe nur ich in meinem Vergrößerungsspiegel gemerkt, auf eine normale Distanz war das nicht sichtbar. Der Pflegestift war natürlich runter gegessen, aber die Farbe war noch strahlend auf den Lippen. Wow.
Zuhause angekommen habe ich den Pflegestift nicht mehr weiter nachgetragen und die Farbe sich selbst überlassen. Nach einiger Zeit hat sie sich immer mehr in der Lippenmitte abgetragen und bildete einen leichten unschönen Rand. Zu dem Zeitpunkt habe ich aber die Farbe schon neun Stunden auf den Lippen gehabt und auf die Pflege verzichtet. 

Abgeschminkt habe ich die Farbe übrigens mit der TBS Kamillen Butter, womit ich es restlos und sehr schonend abschminken konnte! Nach dem Abschminken habe ich gemerkt, dass meine Lippen leicht ausgetrocknet wurden und Pflege benötigen. 

Von der Haltbarkeit bin ich begeistert. Das ist ein Produkt, das ich tragen würde, wenn ich nicht die Zeit und die Nerven habe meinen Lippenstift andauernd zu kontrollieren. Auch auf eine Grillparty könnte ich ihn ohne Bedenken tragen, denn er hält selbst fettigerem Essen gut stand. 
Bei den Formulierungen der Farben muss man wohl etwas Glück haben, Always Delicate kann ich euch nicht guten Gewissens weiter empfehlen, Just in Love hingegen sehr! Ich werde mir auf jeden Fall noch weitere Farben ansehen. Auch wenn die Stifte mit 12 - 16€ nicht zu den günstigen im Drogeriebereich gehören, bekommt man hier einen soliden wirklich langanhaltenden Lippenstift.
Von mir gibt es zumindest für die Farbe Just in Love eine klare Kaufempfehlung!

Kennt ihr die Lipfinity Stifte? Wie sind eure Erfahrungen?

Eure Elli



Kommentare

  1. Ich habe die Lipfinity Stifte auch zum testen zugeschickt bekommen. Meine Review folgt noch und meine Meinung fällt ähnlich aus wie Deine ;).

    Liebste Grüße :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freu ich mich schon auf deine Review :)
      Bin auf jeden Fall gespannt, auch wenn deine Meinung ähnlich ist :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich bin immernoch am probieren, hab die beiden auch bekommen^^ Mit always delicate steh ich irgendwie auf Kriegsfuß, der Auftrag ist da wirklich nicht der leichteste. Der andere steht dir wirklich gut.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, auf deine Review freue ich mich dann auch schon!
      Always Delicate ist wirklich eine kleine Diva, gerade bei dieser doch eher unspektaulären Farbe find ich, mach es Always Delicate fast zum Flop Produkt :(
      Dankeschön :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Hallo Elli,

    mein Lipfinity in der Farbe Just in Love war in der dm Lieblinge Mai Box drin. Habe mich auch in ihn verliebt. Die Farbe und der Halt sind wirklich überzeugend.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ja, Just in Love ist wirklich ein super Lippenstift, an dem ich nichts aussetzen kann. GErade wenn man länger mal den Lippenstift nich checken oder nachziehen kann, ist das einfach ein tolles Produkt :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich habe sie auch und bin genau wie Du mit dem hellen nicht so zufrieden wie mit dem dunklen; wirklich komisch, dass die sich so unterscheiden innerhalb einer Linie. Der helle wird schnell fleckig und der dunkle lässt sich wunderbar auftragen; ich finde auch beide für helle Typen gut tragbar.
    Ich glaube P.McGrath ist eine Frau....:), aber sehr sehr gute und interessante Review; meine folgt auch noch, ich verweise dann auf hier.
    LG und einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhja, mich wundert es auch sehr, dass verschiedene Farben aus einer Linie sich so unterschiedlich verhalten können. Zumal die Probleme mit Always Delicate wirklich häufig nun auftreten!
      Oh, wirklich das ist eine Frau? :D Haha, wie peinlich :D
      Dankeschön, das wäre sehr lieb von dir <3
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Oh, Always Delicate sieht ja grausam aus... Definitiv nicht angefixt! ;)
    Generell weiß ich nicht so recht, was ich von solchen langanhaltenden Lippenstift Duos halten soll, habe immer ein wenig Respekt davor. Habe immer Angst, dass die Farbe von den Lippen bröckelt, dann doch lieber ein paar Mal öfter Lippenstift nachziehen! ;)
    Aber Just in Love reißt das Ganze dann wieder heraus, sieht klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Always Delicate kann ich dir auch wirklich nicht guten Gewissens ans Herz legen. Dafür aber Just in Love :)
      Davor hatte ich auch Angst, aber das ist hier überhaupt nicht passiert, solang die Farbe mit dem Pflegestift schön feucht gehalten wird. Meine Erfahrung (mit den Stiften anderer Marken) war, dass man tatsächlich die Farbe nicht trocken lassen werden darf, also im Laufe des Tages immer wieder Pflegestift/gloss/Wasauchimmer schön nachtragen muss. Dann bröckelt es auch nicht. Wenn du dich an solche Stifte herantrauen willst, die von Manhattan sind einigermaßen günstig :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Du hast Recht, Always Delikate betont die Lippenfältchen sehr und das sieht sehr unschön aus! Trotzdem toll, dass du das gezeigt hast!
    So unterschiedlich können Farben ausfallen, denn Just in Love schaut wirklich ganz, ganz toll aus!! *-* <3 <3
    Wahnsinn, dass er wirklich so gut gehalten hat! Ich habe letztens eine Farbe auf dem Handrücken geswatcht und habe das kaum wieder abbekommen, da verwundert mich das nicht :))
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich bin ja nicht nur "dafür da" tolle produkte zu zeigen, sondern will ja auch vor den schwarzen Schafen warnen :) Deshalb ist es mir wichtig, die Produkte immer möglichst genau zeigen zu können!
      Total faszinierend, dass die Farben so unterschiedlich reagieren, denn Just in Love ist ein Traum, Always Delicate, naja eher nicht :D
      Die Haltbarkeit hat mich echt überzeugt, also wenn man einen Lippenstift will, der toll hält, DAS tun sie wirklich super. Man muss darauf achten, dass der Pflegestift regelmäßig nachgetragen wird, aber das ist ja wie Labello auftragen.
      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  7. Liebe Elli!

    Just in Love sieht fantastisch an dir aus!
    Schade, dass die Eigenschaften der Stifte so variieren...
    Ich habe mir nicht vor, welche zu kaufen (hab in letzter Zeit zuviel Zeug gekauft ;-)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ulli :)
      Dankeschön! Just in Love ist eine wirklich tolle Farbe, da bin ich wirklich froh, dass ich sie in meiner Sammlung begrüßen darf :)
      Dass die Farben so verschieden reagieren, hätte ich auch niemals gedacht. Sehr schade, weil man doch sich nicht 100% sicher sein kann eine unproblematische Farbe zu kaufen, sobald man zu einer neuen Farbe greift :(
      Das mit dem zu viel Zeug kaufen kenn ich! Leider hält das bei mir nicht immer an und dann werd ich doch wieder schwach :D
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. Always Delicate gefällt mir gut, auch wenn er recht trocken auf den Lippen aussieht. Tolle Farbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Always Delicate ist sehr Nude, mir wäre er zu unauffällig um ihn regelmäßig zu tragen, aber das ist definitiv Geschmackssache :)
      Leider ist die Farbe nicht nur bei mir so zickig, weshalb ich dir leider die Farbe nicht empfehlen kann :(
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Hallo Ellie,
    wow, Just in Love sieht toll aus!
    Und es klingt auch alles sehr gut ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Just in Love ist wirklich eine schöne Farbe! Die Haltbarkeit ist auch super, nur die Farbe Always Delicate ist etwas zickig im Auftrag :(
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top