Nagelstube: youstar Glitter Manicure Set

Ich liebe Glitzer! Daher habe ich mich auch sehr über das Thema von Cyws Mottomonat "BLING BLING!" im Mai gefreut. Passend dazu habe ich das Glitter Manicure Set Green von youstar ausprobiert. Ich habe noch nie mit losem Glitzer auf meinen Nägeln gearbeitet, deshalb war ich gespannt, wie gut das Ganze funktioniert. 



In einer kleinen Pappschachtel sind 10 ml Nagellack und 12 g Glitter in einem kleinen Plastikdöschen enthalten. Die Farbe des Lacks, der weder Name nochhNummer hat, ist ein sehr helles, schimmerndes Grün, Im Glitzerdöschen ist feines grünes Glitzer und etwa 1 mm große silberne irisierende Sechsecke. 



Zuerst wird eine Schicht Lack aufgetragen. Dabei fällt schon auf, dass dieser sehr sheer ist. Aber da später noch das Glitzer draufkommt, nicht so schlimm. Direkt nach dem Auftrag der zweiten Lackschicht soll man den Nagel in den Glitter hineindrücken und alles mit dem Finger an den Nagel andrücken, damit es möglichst gut hält. Obwohl ich den Glitzer vorher geschüttelt und umgerührt habe, geht der grüne Flitter ziemlich unter, was ich sehr schade finde. Obendrauf kleben für meinen Geschmack zu viele der großen Partikel. Mit einem Pinsel habe ich den Überschuss abgenommen und danach versucht, den Rest mit Haarlack zu fixieren. Ein paar Glitzerteilchen sind in den nächsten Stunden natürlich noch abgefallen, aber insgesamt hält alles überraschend gut.






Das letzte Bild habe ich einen Tag später gemacht. Für mich sieht es jetzt schon fast am besten aus, nach ein paar Mal Hände waschen und schlafen etc. ist nicht mehr so viel von dem silbernen Glitzer da und das Grün kommt viel besser raus. Allerdings ist am Zeigefinger schon ziemlich Tipwear entstanden. Ich habe auch noch eine Schicht Topcoat drüberlackiert, damit ich nicht in meinen Haaren hänge bleibe und so ist die Mani auch etwas alltagstauglicher. Ganz zufrieden bin ich dennoch nicht, da der Look nach wie vor sehr ungleichmäßig ist. Glitzer in so unterschiedlichen Größen sind eben lose nicht so gut zu mischen. Schade! Im Döschen und auf der Packung sieht es sehr viel schöner aus. Für eine grüne Glitzermaniküre werde ich in Zukunft lieber p2 030 start wild! aus der Lost in Glitter-Serie lackieren

Seid ihr auch so Glitzerfreunde?

Eure Anna



Kommentare

  1. Ich liebe Glitzer *_* Ich finde auch, dass es auf den Bildern sehr schön aussieht. Wahrscheinlich würde ich das aber nicht für den Alltag nutzen, sondern nur mal wenn ich weg gehe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Ich finde auch, dass es zum Ausgehen besser passt als für den Alltag, vor allem weil anfangs immer wieder etwas abfällt. ;)

      Löschen
  2. Ui nee, das wäre mir nichts. Ich mag es nicht so gern, wenn die Nägel Struktur haben. Also es sieht super aus, aber das Gefühl gefällt mir nicht. Als hätte man tausend Reißnägel :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja das ist echt so eine Sache. Ich mag Sandlacke, aber mit dem losen Glitter ist mir das auch zu viel Struktur, weswegen ich irgendwann auch mit Klarlack drüberlackiert habe, damit ich nicht andauernd an Haaren und allem Möglichen hängen bleibe. Kann man eigentlich nur tragen, wenn man nix zu tun hat. :D

      Löschen
  3. Ui, also das ist echt BLING BLING vom Feinsten! <3 Ich steh ja auf Glitzer in allen Formen, daher finde ich die Idee klasse, den feuchten Finger einfach in das Döschen zu tauchen - hab ich noch nie gemacht, aber vielleicht ist das ja mal ein Anstoß, es zu probieren. Glitter hab ich weiß Gott genug.

    Ich finde, es sieht grandios aus, sowohl "frisch" als auch nach ein paarmal Händewaschen... gefällt mir super! Vor allem als Akzentfinger oder zur Party ist das bestimmt ein echter Hingucker...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich liebe Glitzer auch total, ist nur immer so ein Act, das wieder zu entfernen. Hab jetzt aber gemerkt, dass sowas viel besser abgeht, als Glitzerlack. Musste dieses Mal gar nicht so viel rumkratzen und meinen Nägeln geht es gut. :D Nur auf einem Finger wäre sicher auch toll, dann bleibt man auch nicht so oft hängen. Nur schade, dass der Lack, der mit dem Glitzer kam, farblich nicht so wirklich passt, das ist ein ganz anderes Grün. Aber wir wären ja keine Nagellackjunkies, wenn in der Sammlung nichts passenderes zu finden wäre. ;D

      Löschen
  4. Oh wow, ich bewundere dich, dass du damit die Nacht überstanden hast :) Optisch ist es ein toller Hingucker und passt perfekt zu Bling Bling ♥ Mir wäre es wahrscheinlich zuviel, weil es ja doch nochmal eine ganz andere Hausnummer ist als Sandlacke. Ich hätte den Glitter wahrscheinlich noch in Top Coat ertränkt, damit ich damit nirgends hängen bleibe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem in Topcoat ertränken hab ich mir auch noch überlegt, eine Schicht hat aber auch schon seinen Zweck erfüllt. :) Lange würde ich es damit aber sicher auch nicht aushalten. :D

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top