Nagelstube: Healthy Nails Professional Glasnagelfeile

Zum Kürzen und Formen meiner Nägel benutze ich schon seit einiger Zeit fast nur noch Nagelfeilen aus Glas. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Chance erhielt, eine Profi Glasnagelfeile von Healthy Nails Professional testen zu dürfen. Über die Besonderheiten und meine Erfahrungen mit diesem Produkt werde ich euch heute berichten. 
Mit Glasfeilen habe ich persönlich gute Erfahrungen gemacht. Bisher habe ich die Feilen von ebelin bei dm gekauft und ich war gespannt, ob ich einen Unterschied bemerken würde. 


Die Profi Glasnagelfeile ist 13,5 cm lang und ist damit weder zu groß noch zu klein. Sie kommt mit einem praktischen Etui aus silberfarbenem Plastik, das die Feile vor dem Zerbrechen schützen soll. Das finde ich sehr praktisch, da mir schon einige Exemplare in der Handtasche zerbrochen sind, das soll jetzt nicht mehr passieren. Die Hülle macht einen ziemlich billigen Eindruck, aber um die Nagelfeile zu schützen, reicht sie allemal aus. 
Die Feile selbst hat einen etwa 4 cm langen Griff, an dem das Glas glatt ist. Am Ende läuft sie spitz zu, damit auch jede Stelle des Nagels einfach zu bearbeiten ist. 
Nun, welche Vorteile soll eine Glasfeile gegenüber anderen Methoden zum Kürzen und Formen des Nagels bringen? Laut Herstellerversprechen werden durch Glasfeilen feine Risse im Nagel vermieden, die zum Abbrechen und Splittern des Nagels und von Nagellack führen können. Darüber hinaus soll eine Glasfeile niemals stumpf werden und für die Ewigkeit halten. Durch die einfache Reinigung sind sie zudem sehr hygienisch und pflegeleicht. Anders als andere Glasnagelfeilen wurde die Profi Glasnagelfeile von Healthy Nails Professional speziell gehärtet, um Stabilität und Haltbarkeit zu erhöhen. 


Meine Erfahrung mit dieser Feile sind durchweg positiv. Seit ich Glasfeilen anstelle von Nagelscheren, Nagelknipsern und Metallfeilen benutze, brechen meine Nägel deutlich weniger ab. Sehr überrascht hat mich das Produkt dennoch. Ich dachte immer, Glasnagelfeile ist gleich Glasnagelfeile, jetzt wurde ich aber vom Gegenteil überzeugt. Anders als bei meinen bisherigen Feilen wird diese nicht stumpf. Es sammelt sich deutlich weniger Staub, der beim Feilen entsteht, in den Zwischenräumen an. Nach der Anwendung soll man die Feile unter fließendem Wasser abspülen und das hat bei dieser Feile zum ersten Mal wirklich funktioniert. Während bisher immer einiges übrig geblieben ist und die Nagelfeilen damit immer stumpfer wurden, sieht die Healthy Nails Professional Feile nach dem Abspülen aus wie neu. Auch beim Drüberfahren mit der Fingerspitze über das Glas ist zu bemerken, dass die Oberfläche nicht glatter geworden ist. Für mich eine sehr große Verbesserung gegenüber den günstigen Glasfeilen aus der Drogerie! Daran, dass die Feile für immer hält, glaube ich jedoch trotzdem nicht, aber sie ist deutlich länger rau. Das Abfeilen des Nagels geht sehr leicht und schnell und die gewünschte Nagelsilhouette ist präzise formbar. Deshalb kann ich euch für dieses Produkt ganz klar meine Empfehlung aussprechen!


Derzeit gibt es die Profi Glasnagelfeile von Healthy Nails Professional über Amazon für 16,99 € zu kaufen. Sie ist dort in schwarz, rosa und lila erhältlich. Der Preis ist höher als in der Drogerie, aber wenn man sich nicht immer wieder Nachschub besorgen muss, lohnt sich der Einkauf.

Ich bedanke mich bei Healthy Nails Professional für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Profi Glasnagelfeile!

Wie kürzt und formt ihr eure Nägel!

Eure Anna 

Kommentare

  1. Ich nutze eigentlich immer nur meine Metallfeile und falls ich mal viel kürzen muss kommt die Schere zum Einsatz.
    Beim Feilen achte ich aber auch immer darauf weitgehenst nur in eine Richtung zu feilen.

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem in eine Richtung feilen hab ich auch schon oft gelesen, aber ich krieg das so gar nicht hin. :D

      Löschen
  2. Ich benutze zum Kürzen einen Nagelknipser (kein Bock und keine Zeit für ewiges Feilen :D) und dann entweder eine Glasnagelfeile oder eine normale Sandblattfeile, je nachdem, was gerade zur Hand ist. Glasfeilen sind aber echt toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch manchmal gar keine Lust, denn oft sitze ich dann schon zwei Stunden rum und bin am Feilen, und dann kommt auch ab und zu die Schere oder der Knipser zum Einsatz. Leider splittern die Nägel danach wochenlang. :( Ich hoffe, das Problem hast du nicht. ;)

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top