Vergleich: NYX Jumbo Eye Pencil und Essence Stays no matter what eyepencil

Jeder kennt natürlich die klassische Eyeshadow Base, mit der man Farben nicht nur strahlender auf das Auge bekommt, sondern die auch für eine Verlängerung der Haltbarkeit sorgen kann. Dann gibt es noch die farbigen Bases, die zur Intensivierung der Farbe dienen. Falls man jedoch ein buntes Make Up schminken möchte oder eines mit besonders hellen Lidschatten, ist es empfehlenswert zu einer weißen Base zu greifen, um die Farben noch etwas mehr zum leuchten zu bringen!
Am bekanntesten dafür ist wohl der NYX Jumbo Eye Pencil in Milk. Ich habe mich allerdings vor dem Kauf des NYX Stiftes in der Drogerie umgesehen, so einen großen weißen Stift könnte es doch dort auch geben, oder nicht? Fündig geworden bin ich bei Essence, bei den stays no matter what Stiften in der Farbe Whipped White Frosting, welchen ich spontan mitgenommen hab und heute beide Stifte mit einander vergleichen möchte.
Beide Stifte sind dick und anspitzbar mit der dicken Seite eins herkömmlichen Anspitzers. Der NYX Stift ist nur in einigen Douglas Märkten erhältlich und kostet dort 5,99€, der Essence Stift hingegen ist auch an den kleineren Theken im DM erhältlich und kostet nur 2,49€. Dafür erhält man aber bei dem Essence Stift eine Menge von 2,65g und bei dem Stift von NYX 5g, weshalb sich der Preis relativiert.

Man sieht direkt, die beiden Stifte sind nicht gleich sind und können keinesfalls Dupes sein. Der Stift von Essence hat einen hellen chamanger Ton und schimmert golden, der von NYX hingegen ist ganz weiß und matt.  
Die Konsistenz der beiden Stifte ist ebenfalls unterschiedlich. Der NYX Stift ist sehr cremig, er trocknet nicht an und lässt sich nach dem Auftrag gut mit den Fingern verblenden. Hier muss man unbedingt eine normale Base zusätzlich verwenden, sonst ist das gesamte Kunstwerk schneller in der Lidfalte als man aus dem Haus gehen kann. Bei dem Essence Stift ist die Konsistenz irgendwie klebriger, er trocknet leicht an und lässt sich nur minimal anschließend mit den Fingern verblenden. Hier bleibt der Lidschatten wirklich an der Base kleben und wird dem Namen "stays no matter what" gerecht. 


Meine Hoffnung an beide Stifte war, dass sie eben Lidschatten gut intensivieren können und zum strahlen bringen. hier habe ich zur Probe die beiden Lidschatten Adam's Apple (grün) und Eve's Kiss (rosa/lila) aus der Sleek Garden of Eden Palette oben geswatcht. Der matte Adam's Apple ist eher schwach pigmentiert und gibt ohne Base kaum Farbe ab, Eve's Kiss ist etwas stärker pigmentiert, aber könnte in meinen Augen noch etwas Leuchtkraft vertragen. Beide Farben habe ich dann über die beiden Stifte aufgetragen.
Man erkennt ganz deutlich, dass Milk von NYX die Farbe viel mehr verstärkt und vor allem Adam's Apple richtig kräftig macht! Auch der Whipped White Frosting verstärkt die Farben, verlieht aber eigentich matten Farben einen deutlichen goldenen Schimmer. Somt verfälscht der Essence Stift etwas die Farben!



Da man sonst jedoch recht selten Swatches auf dem Auge spazieren führt, sondern die Lidschatten in ein AMU einfließen lässt, wollte ich wissen, ob dieser Unterschied am Auge noch immer so drastisch ist. Zunächst habe ich am linken Auge den Essence Stift aufgetragen, den ich auch solo wirklich hübsch finde und mir gut als einzelnen Lidschatten vorstellen kann und am rechten Auge Milk von NYX. Hier erkennt man auch, dass er Stift schon kurz nach dem Auftragen anfängt in die Fältchen zu kriechen, was für mich ein deutlicher Minuspunkt ist!

Am Auge dann, war ich über das Ergebnis überrascht. Oben am linken Auge wirken die Farben viel kräftiger als auf dem rechten Auge, obwohl der NYX Stift auf dem Swatch so viel besser abgeschnitten hat! Dabei habe ich sehr versucht beide Augen gleich zu schminken und nicht an einem Auge etwas mehr zu schichten. Der Schimmer von dem Essence Stift stört mich in diesem AMU nicht, sondern finde es sogar sehr passend bei diesen Farben. Natürlich ist dieser Schimmer jedoch nicht bei jedem AMU erwünscht!
Auch wenn der Stays no matter what Stift von Essence zunächst farblich komplett anders wirkt als der von NYX, würde ich sie für den gleichen Zweck benutzen, jedoch nicht für die gleichen AMUs oder Lidschatten. Von der Farbbrilianz überzeugen mich Beide, auch wenn ich das Ergebnis am Auge bei dem Essence Produkt etwas besser finde. Je nach dem ob der Schimmer passt oder ich ein mattes AMU möchte, würde ich auch die Base wählen. 
Einen klaren Gewinner aus dem Vergleich kann ich nicht kühren, denn erfüllen für mich zwar den gleichen Zweck, aber in verschiedenen Rollen. Durchaus haben beide Stifte nebeneinander ihre Daseinsberechtigung. Froh bin ich dennoch darüber, dass auch die Drogerie nun im sehr günstigen Segment eine Alternative zum NYX Produkt bietet, an dessen Produkte man teilweise immer noch nicht so einfach herankommt. 

Wie seht ihr das, braucht man beide Stifte oder nicht? Für welchen würdet ihr euch entscheiden? 

Eure Elli


Labels: , ,