Nagelstube: Sequin Effect auf Cupcakes

Vor Kurzem hat mir die liebe Elli einen tollen Nagellack mitgebracht. Es ist der Sequin Nail Paint in der Farbe 1 White von Barry M, ein weißer Lack mit blauen, roten, grünen, gelben und weißen Pailletten. Als ich ihn geswatcht habe, hat er mich an Zuckerguss mit bunten Streuseln erinnert, da er nach dem Trocknen aussieht, als wären kleine Zuckerkristalle drauf, und da wusste ich sofort, dass ich damit ein Cupcake Naildesign machen werde. Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch hier. 



1 Zuallererst habe ich die Nägel mit zwei Schichten Rival de Loop Young 49 Metallic Sky lackiert. Im Licht sieht man einen hübschen blauen Schimmer, ansonsten ist der Lack eher unsichtbar. 

2 Mit MUA Amaretto Crush habe ich das Cupcakeförmchen auf die Nagelspitze gemalt. Eine Schicht hat hier gereicht.

3 Das Förmchen habe ich noch etwas verschönert, indem ich mit einem Pinsel 26 Raspberryfields Forever von Catrice Striche aufgemalt wurden. Leider sind nicht alle gerade geworden. Da muss man etwas herumprobieren, welcher Pinsel am besten geeignet ist.

4 Nun das Sahnehäubchen. Mit Hilfe eines großen Dottingtools habe ich eine etwas dickere Schicht von Essie 1 Blanc aufgetragen, da der Sequin Nail Paint allein in einer Schicht nicht decken würde.

5 Nun zur Deko und dem Hauptakteur dieses Designs. Der Pailetteneffektlack ließ sich gut mit dem Pinsel auftragen, ohne daneben zu kleckern. In der ersten Schicht kommen auch schon viele der bunten Sechsecke mit, sodass eine zweite Schicht nicht nötig ist. 

6 Wieder habe ich das große Dottingtool benutzt und damit noch eine Beere mit ANNY 200 Purple Rain auf das Topping gesetzt. Das Ganze gut trocknen lassen, Topcoat drüber und fertig waren die Cupcakes!




Ein wirklich sehr kitschiges Design und gewiss nichts für jeden Tag, aber es hat sehr viel Spaß gemacht, es zu machen und es anzuschauen. ;)

Möchtet ihr öfter solche Step by Step-Anleitungen in Bildern?

Eure Anna

Labels: , , , , , , , ,