Liebste Pinsel: Gesichtspinsel

Zunächst einmal möchte ich euch heute am Sonntag ein schönes Osterfest wünschen und hoffe, dass ihr alle ein paar tolle Tage im Kreise eurer Liebsten habt! Genießt die Tage und lehnt euch etwas zurück, vergesst den stressigen Alltag.
Falls ihr dennoch dazu kommt ein paar Blogs durchzublättern, habe ich heute einen ersten Teil meiner kleinen Pinsel Reihe. Denn ich möchte euch meine Lieblingspinsel vorstellen und teile diesen Post in zwei Teile. Heute zeige ich euch meine Gesichtspinsel die ich am liebsten benutze und nächsten Sonntag meine Augenpinsel :)
Meine Real Techniques Pinsel habe ich noch nicht lange in meiner Sammlung, aber sie sind schon fest in meiner Routine integriert. Mit dem Expert Face Brush arbeite ich immer meine Foundation in kreisenden Bewegungen ein und bin total begeistert wie gut das geht. Bislang habe ich meine Foundation mit meinen Händen eingearbeitet, weil mir viele Pinsel zu viel Produkt geschluckt haben und ein streifiges Ergebnis geliefert haben. So aber nicht bei dem Expert Face Brush. Das Ergebnis wird gleichmäßig und toll eingearbeitet, auch brauche ich nicht wesentlich mehr Produkt, wenn ich mit diesem Pinsel arbeite.
Ich liebe das Ergebnis mit dem Pinsel und habe seit dem meine Froundation nicht mehr mit den Händen aufgetragen.
Nach der Fondation trage ich meinen Concealer auf. Dazu benutze ich den Concealer Brush von Zoeva. Die Haare sind sehr weich und nicht unangenehm an der empfindlichen Augenpartie und doch fest genug gebunden, um den Concealer gut einzuarbeiten. Auch hier habe ich zuvor immer meine Finger zum auftragen benutzt, aber seit ich diesen Pinsel habe, verwende ich nur noch Diesen! Der Auftrag ist irgendwie deckender und gleichmäßiger als mit den Fingern, weshalb ich mittlerweile jeden verstehe, wer lieber mit Pinseln auf dem Gesicht arbeitet :D
Puder trage ich nicht häufig, aber wenn nehme ich diesen rieesigen Powder Brush von Real Techniques. Der Auftrag ist gleichmäßig und durch den großen Pinselkopf hat man das Puder auch schnell verteilt. Große Anforderungen habe ich nicht an einen Puder Pinsel, solang er das Puder gut verteilt und nicht staubig auf dem Gesicht hin und her wischt. An diesem Pinsel habe ich nichts auszusetzen.

Um meinem Gesicht etwas Kontur zu geben, verwende ich den Face Shape Brush von Zoeva, auch wenn ich für diesen Schritt häufig zu faul bin. Irgendwie war ich früher nie zufrieden mit meinem Ergenbnis, wenn ich es mit einem abgeschrägten Rougepinsel aufgetragen habe, aber seit ich diesen Pinsel habe ist das anders. Ich trage erst einen recht präzisen Strich unter meinen Wangenknochen auf und verblende ihn anschließend leicht. Bislang war ich mit dem Ergebnis immer zufrieden und konturiere jetzt viel lieber!
Im letzten Schritt trage ich Blush auf. Hier hat sich ebenfalls ein Pinsel von Real Techniques bewährt. Dieser verteilt nicht nur das Blush schön gleichmäßig, sondern verblendet es auch direkt durch seine etwas ungewöhnliche Form. Besonders schön finde ich ihn für stark pigmentierte Blushes, da diese etwas leichter abgibt. Nur für Cremerouge habe ich noch keinen guten Pinsel gefunden, habt ihr einen Tipp?

Zu allen Pinsel ist zu sagen, dass sie qualitativ top sind, keiner hat bislang gehaart oder beim waschen geblutet. Sie sind streichelzart und halten mir hoffentlich noch lange Zeit Treue. 
Allgemein ist zu sagen, dass ich nicht an Pinseln sparen würde. Die Qualität der Pinsel ist entscheidend für das Ergebnis eureres Make Ups. Auch hier gilt, Qualität muss nicht teuer sein, denn auch ich besitze nicht viele wirklich teure Pinsel. Gerade die Pinsel von Zoeva finde ich super und sie sind wirklich erschwinglich! Stöbert euch durch den Online Shop, man findet eigentlich alle Pinsel, die man im Alltag so benötigt. 
Nächsten Sonntag möchte ich euch dann meine Pinsel für die Augen zeigen.

Welche Pinsel benutzt ihr gerne für das Gesicht? Besitzt ihr eher grünstige oder schwört ihr auf teure Pinsel?

Eure Elli

Labels: , ,