Auswertung Schminkkörbchen aus der 13.KW & Schminkkörbchen 14.KW

Es wird wieder Zeit mein Schminkkörbchen der letzten Woche auszuwerten und euch mein neues Körbchen für die kommende Woche zu zeigen. Wenn ihr nicht wisst, was es mit dem Körbchen auf sich hat, ist herzlich dazu eingeladen diesem Link zu folgen und bei Susi sich alles genau durchzulesen.
Ich muss sagen, diese Woche war irgendwie der Wurm drin, so wirklich warm bin ich mit meinem Körbchen nicht geworden und so hatte ich auch keine große Lust viel damit zu schminken. Auch die Bilder wollten mir diese Woche einfach nicht gelingen,aber ich widme mich zunächst der Auswertung.
Wo fang ich nur am Besten an, wahrscheinlich bei den Produkten, die mich stark enttäuscht haben. Das Duo 04 terra gleam aus der Catch the Glow LE von p2 sieht so schön aus im Pfännchen, die Farbzusammenstellung ist super und ich hab mich schon wirklich auf das Benutzen gefreut. Die Ernücherung kam jedoch schnell, der schöne dunkle, schimmrige aubergine Ton kommt nicht so schön strahlend und rötlich auf dem Auge rüber, sondern eher wie ein Braun mit leichtem rötlichem Einschlag. Immer noch hübsch, aber nicht das was ich mir erhofft habe beim Kauf. Der matte mint Ton ist beim ersten Auftrag ein kleiner Traum, krümelt nicht, trägt sich leicht auf und hat eine schöne Farbabgabe. Jedoch verblasst die Farbe so schnell auf dem Auge, dass ich nach nur drei Stunden von dem schönen Mint auf meinen Augen nichts mehr sehen konnte und das trotz Base! Auch der feuchte Auftrag bringt kaum Besserung, sowas ist mir schon lange nicht mehr passiert und damit ist dieses Duo für mich ein totaler Flop! 
Der Kajalstift Iron Hulk von Essence aus der Effect Reihe, welche es nur an den 3m Theken gibt, hat mich ebenfalls sehr enttäuscht. Die Farbabgabe ist weder auf der Wasserlinie noch als Eyeliner ausreichend und hinterlässt nur einen ganz, ganz zarten grünlichen Ton. Schade!
Das Blush aus der Catch the Glow Reihe in der Farbe Beach Beauty fand ich okay, die Farbe ist nett und der goldene Schimmer ist stark präsent, ein gutes Blush, das leider stark krümelt!
Die Produkte die mich am meisten überzeugt haben, waren aus der Cookies & Cream Reihe, denn sowohl das Blush Cakepop, that's top! als auch den Lidschatten So hot, Donut! habe ich super gern getragen. Beide haben eine wundervolle Textur, die ich fast als seidig bezeichnen würde, eine fabelhafte Farbabgabe (beim Blush muss man fast schon aufpassen!) und halten sehr lange auf meiner Haut. Ich habe gar nichts daran auszusetzen und kann beide Produkte wärmstens Empfehlen, wenn man sie noch irgendwo erwischt!
Die Astor Lipcolor Butter Feeling Feline habe ich gar nicht verwendet, aber dafür in mein neues Körbchen erneut gepackt :)

Ich habe bereits erwähnt, dass diese Woche einfach nicht Meine war, die Bilder wollten mir nicht gelingen und von dem p2 Duo war ich so enttäuscht, dass ich nach zwei Looks auch keine Lust hatte, es weiter zu verwenden. Ob ich es überhaupt behalte ist fraglich. Deshalb gibt es nur zwei Looks diese Woche.

Hier habe ich So hot, Donut! auf dem gesamten beweglichen Lid verteilt und man erkennt auch auf dem Bild schön, welch tolle Farbe dieser Lidschatten hat! Ein so schönes goldenes Braun, das ich diesen Sommer gewiss häufig tragen werde! Den aubergine Ton aus dem Duo habe ich in der Lidfalte verteilt und den Mintfarbigen im feuchten Zustand am unteren Wimpernkranz, nach dem Bild habe ich noch den Kajal Iron Hulk auf der Wasserlinie verteilt, aber da man das Ergebnis sowieso nicht sehen konnte, habe ich auf ein neues Bild verzichtet :D
Auf den Wangen habe ich das Beach Beauty Blush verteilt und auf den Lippen den nächst Besten Nudelippenstift verteilt, welches Pinky Beige von Maybelline gewesen sein muss!
Insgesamt hat mir der Look sogar ganz gut gefallen, wenn nicht meine Probleme mit dem Duo da wären!

Hier wollte mir einfach kein Bild von meinem Gesicht gelingen, alle sind unscharf oder extrem doof getroffen, aber immerhin für das Auge hat es gereicht. Auch hier habe ich den aubergine Ton in der Lidfalte verblendet und den gold braunen Lidschatten von Essence etwa in der Lidmitte platziert, im Innenwinkel sollte der mintfarbige Lidschatten für Farbe sorgen. 
Nun auch dieses AMU fand ich an sich schön, jedoch war es besonders hier ärgerlich, dass der grüne Lidschatten so schnell verblasst ist und so das Besondere an dem AMU auch verschwunden ist. 

Nun, auch wenn diese Woche nicht optimal verlaufen ist, hoffe ich, dass die nächste Woche mehr Glück mit sich bringt. Deshalb schaue ich ganz optimistisch auf das kommende Körbchen:
Da ich die Astor Lipcolor Butter Feeling Feline letzte Woche nicht verwendet habe, kommt sie noch eine Woche hinein in mein Körbchen. Ein Lippenstift, den ich schon sehr lange habe, aber in der letzten Zeit keine Beachtung mehr geschenkt habe, ist der Catrice Lippenstift in der Farbe Get the Nudes Paper!, weshalb ich ihn spontan in mein Körbchen gelegt habe. Für die Augen habe ich mich für einen Cremelidschatten in Gold entschieden, ein Color Tattoo in der Farbe Eternal Gold und die Lidschattenpalette Starry Night von MUA, welche ich so allein noch nie benutzt habe. Sie enthält viele gräuliche und gedämpfte Farben, ich bin schon gespannt was man aus ihr herausholen kann! Für die Wangen habe ich ein Blush eingepackt, dass vielleicht der ein oder andere noch kennen wird. Den limitierten Ton 305 A von MNY, welcher damals sehr beliebt war. Ein tolles, frisches rosafarbiges Blush, dass ich im Frühling sehr gern trage!

Ich hoffe, dass ich mit meinem nächsten Körbchen mehr Freude haben werde und auch mehr Glück mit den Bildern, so dass nächste Woche wieder ein Post in gewohnter Euphorie kommt :)

Kennt ihr auch solche Wochen, wo einfach nichts gelingen will?

Eure Elli

Labels: , , , , , , , ,