Tag: Blogger packen aus

Dass ich Tags sehr gerne beantworte, dürfte kein Geheimnis sein. Ich mag es ganz gern, ungezwungen die Fragen zu beantworten und so mich etwas besser vorzustellen. Mindestens genauso gern lese ich Tags auch bei anderen Leuten, denn ich mag diesen kleinen privaten Einblick unheimlich gern. Heute soll es um mein Blogverhalten gehen, dazu wurde ich von der liebsten Ella getaggt, vielen lieben Dank. <3

1. Welche Art von Blog liest du am Liebsten? Und warum?
Beautyblogs natürlich, aber ich schaue auch sehr gern bei Koch- und Backblogs vorbei. Weil beides, sowohl das Schminken als auch das Kochen, große Hobbys von mir sind, über die ich mich gern im Internet informiere. Blogs bieten mir dabei einen anderen Einblick in dieses Thema, als in etwa Zeitschriften. Ich mag den Gedanken, dass am anderen Ende diesen Blog eine genauso kosmetikverrückte Person sitzt und wir die selbe Leidenschaft teilen.


2. In welchen Laden gehst du gerne, um einzukaufen? 
Unterschiedlich, ich mag DM ganz gern, statte aber auch gern Douglas und Karstadt einen Besuch ab.

3. Welchen Blog liest du am längsten? 

Aus meiner aktuellen Abo-Liste wahrscheinlich sogar Paddy von Innen und Außen. Der erste Beauty Blog den ich regelmäßig gelesen habe, war der von Frau Elch, als sie noch einen Beautyblog namens Schmuckdose hatte!

4. Welchen Blog hast du zuletzt abonniert  und warum?
Das weiß ich gar nicht, ich abonniere recht schnell Blogs wenn sie auf den ersten und zweiten Blick sympathisch sind, gut geschrieben, die Bilder ansprechend sind und das Design bei mir kein Augenkrebs hervorruft. Ich glaube ich bin da recht anspruchslos. :D

5. Welche drei Blogs favorisierst du? Und warum? 

Ich finde die Frage so schwer. Ich besuche die Blogs von den Damen am liebsten und sehr regelmäßig, die ich selbst sehr sympatisch finde. Das müssen gar nicht die tollsten und größten Blogs sein, solange ich die Person hinter dem Blog sympathisch finde, lese ich jeden Beitrag und versuche auch regelmäßig zu kommentieren. Das sind aber wohl auch mehr als drei Blogs, bei denen das der Fall ist. :)


6. Magst du Bloggerparaden, Challenges oder Aktionen? Veranstaltest du selbst welche oder nimmst du lieber teil?
Ja super gern, vor allem die Blogparaden, bei denen es darum geht, etwas zu schminken, mag ich sehr gern, da ich so auf Ideen komme, die ich so im Alltag vielleicht nicht umgesetzt hätte.
Bislang habe ich noch nichts selbst veranstaltet und nur teilgenommen, aber vielleicht ergibt sich das ja. :)

7. Würdest du sagen, dass sich dein Kaufverhalten durch das Bloggen verändert hat? Und Warum?

Ich denke, ich kaufe etwas mehr in der Drogerie ein, weil ich auch genügend bezahlbare Kosmetik auf dem Blog zeigen möchte. Natürlich möchte man auch aktuelle Kosmetik präsentieren und nicht immer nur mit den Kollektionen von vor zwei Jahren schminken. Jedoch kaufe ich noch immer sehr bedacht ein und kaufe nichts, nur um es auf dem Blog vorzustellen. 

8. Planst du deine Posts für den Monat? Und wie kommst du auf die Postideen? Von wem lässt du dich inspirieren? 
Einen Monat im Voraus plane ich nicht, jedoch wird immer etwa eine Woche geplant, das schreibe ich mir auch in meinen Terminkalender, welcher Beitrag wann online kommen soll. Wenn ich für einige Tage verreise, blogge ich auch schon mal vor, damit dennoch Beiträge online kommen und hier keine Totenstille herrscht. 
Die meisten Postideen fallen mir spontan ein und die schreibe ich dann in mein Notizbuch, bis ich sie verfasse. Manchmal brauchen manche Postings auch eine gewisse Vorbereitungszeit oder müssen noch ein paar mal getestet werden, bevor ich einen Beitrag dazu verfassen möchte. Das bedenke ich natürlich.

9. Ganz ehrlich, beantwortest du alle Kommentare bzw. Mails usw.?
Ja, ich versuche auf alle Kommentare zu antworten. Ich bin der Meinung, wenn sich jemand die Mühe gemacht hat mir einen Kommentar zu schreiben, so kann ich mir doch auch die Mühe machen und auf diesen Kommentar eingehen. Auch auf "schönes AMU" ist es doch nur höflich mit einem "Danke" zu antworten. Das gehört für mich absolut dazu und fördert auch den Austausch, was ich sehr begrüße.

10. Hast du Tipps für Blog-Anfänger, die gerne mit ihrem Blog durchstarten möchten

Ich sehe mich selbst noch als Anfänger, nach nicht einmal vier Monaten bin ich selbst noch ein Baby mit Pampers in diesem Bereich. 
Ich denke, das Wichtigste ist der Spaß bei der Sache, nicht nur der Spaß an der Kosmetik (oder worüber man auch immer schreiben möchte), sondern auch der Spaß am Fotografieren und am Schreiben. Ebenfalls finde ich es wichtig, sich klar zu machen, was man von seinem Blog erwartet, was man an anderen Blogs gut findet (Bildgröße, Schriftart, schlichtes oder verspieltes Design, etc.) und das so versucht für sich umzusetzen. Natürlich macht jeder Anfänger Fehler und niemand ist von Beginn an perfekt in diesem Bereich, aber durch eine genaue Vorstellung was man an anderen Blogs gut oder schlecht findet, kann man das doch sehr minimieren. 
Ansonsten einfach rumprobieren, wenn die Bilder nicht von Beginn an super werden, muss man eben etwas experimentieren, dabei findet man auch mit der Zeit seinen eigenen Stil.

Das waren alle Fragen und ich hoffe ihr hattet etwas Freude an diesem Tag.
Nun soll ich, so verlangen es die Regeln, mindestens fünf weitere Blogger taggen.
Somit dürfen sich Sandri, Melli, Susi, Jen, Evelyne und Cynthia mit einem Stöckchen beworfen fühlen. :)

Eure Elli

Kommentare

  1. super interessant. :) innen und außen lese ich auch so gerne, obwohl ich eher in die fashion richtung gehe- aber ich glaube es macht gerade unterschied.
    alles liebe dir
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Innen und Außen ist für mich aber auch DER Beautyblog, nicht weil andere Beautyblogs nicht mindestens genauso gut sind, sondern weil man da meist alles findet was man sucht. Egal worum es geht - Paddy hat darüber bereits geschrieben :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein sehr interessanter Tag, ich lese sowas unheimlich gerne, weil man einfach doch noch ein bisschen mehr von der Person erfährt, die hinter dem Blog steckt! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese sowas auch immer super gern! Ich find das sorgt auch für eine schöne Abwechslung, letztendlich liest man auch nicht einen Blog nur wegen den Beautyartikeln (zumindest ich nicht), sondern auch weil man die Person dahinter irgendwie sympatisch findet :)
      Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  3. Ich gestehe ja zu meiner Schande, dass ich voll selten auf Kommentare und Co antworte. No time, no time :D Und ich weiß auch nicht, ob es immer unbedingt nötig ist, zu allem nochmal seinen Senf dazuzugeben. Aber ich finds super sympathisch, dass du es machst <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es auch absolut verstehen, wenn man nicht auf jeden Kommentar eingeht, sondern nur Fragen beantwortet. Momentan sind meine Kommentarzahlen auch noch überschaubar, weshalb ich mir die Zeit nehme auch auf jeden nochmal etwas einzugehen. Ich freue mich eigentlich auch immer wenn ich zu einem Blog zurück kehre und eine kurze Antwort ist auf meinen Kommentar geschrieben worden. Ich weiß nicht, ich mag sowas :D
      Dankeschön, das bedeutet mir viel!
      Liebe Grüße

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top