Auswertung Schminkkörbchen aus der 11. KW & Schminkkörbchen 12.KW

In letzter Sekunde gebe ich heute mein Schminkkörbchen ab, aber wie heißt es so schön, besser spät als nie. Ich habe bereits angekündigt, dass ich damit sehr unzufrieden war, dass das Körbchen so viel "Platz", mit zwei Postings die Woche, einnimmt und wollte das ändern. Deshalb wird es künftig zur Auswertung nur einen kurzen Einblick in das nächste Körbchen geben und die genaue Vorstellung der Produkte kommt zur Auswertung mit dazu. Somit beschränkt es sich auf einen Post die Woche, was mir viel lieber ist.
Dennoch hatte ich wieder viel Spaß mit meinem Körbchen, auch wenn es letzte Woche eher ein Schminktäschchen war als ein Körbchen. Zur Erinnerung nochmal das Körbchen der letzten Woche:
Wie zu erwarten war, habe ich natürlich nicht alles gebraucht, was ich so auf meiner Reise dabei hatte. An manchen Tagen habe ich mich auch überhaupt nicht geschminkt oder sehr häufig zum selben Make Up gegriffen, weshalb vieles von meinem Körbchen nicht gebraucht wurde. Aber wer kennt das nicht? Man packt alles ein, was man meint für 10 Tage zu brauchen und benutz am Ende nur einen kleinen Bruchteil davon. 
Aber ich zeige euch einfach anhand der Looks was ich so verwendet habe!

Vielleicht denkt jetzt der ein oder andere aufmerksame Leser "ops, das kenn ich doch schon?". Ja, das war mein Red Friday Look und dennoch wollte ich ihn noch einmal gern zeigen. Nicht weil er so besonder ist, sondern weil ich in den letzten Tagen sehr häufig so unterwegs war! Der Lippenstift war nicht immer so knallig, häufig griff ich auch zu Hot Gossip von MAC, aber die Augen waren meistens so geschminkt. Über dem Color Tattoo On and On Bronze habe ich Club von MAC getragen und mit Haux etwas ausgeblendet. Manchmal habe ich den Lidstrich, wie oben, aufgetragen bevor ich Club benutzt habe, manchmal auch erst später, so dass er nicht grünlich geschimmert hat. Ich habe mich mit dem sehr simplen AMU sehr wohl gefühlt, weshalb ich es sicher vier mal so geschminkt habe. Es ist sehr schnell geschminkt und hält durch den Color Tattoo Lidschatten den ganzen Tag. Ein absoluter "Geht-immer" Look, den ich sehr geliebt habe!


So ganz ohne Farbe wäre mir allerdings auch langweilig geworden, weshalb ich diesen Look auch sehr gern getragen habe, als die Sonne sich so wunderbar gezeigt hat. Für mich hatte es etwas frühlingshaftes. Ich habe hier Grain von MAC auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen, Blue Bird von p2 in der Lidfalte und am unteren Lid verteilt und mit dem losen Lidschatten von MUA in Shade 5 etwas intensiviert. Faszinierend fand ich, dass Blue Bird beim verblenden sehr bläulich wird, wie in der Lidfalte zu sehen und wenn man ihn mit einem festen Pinsel aufträgt, er viel mehr Lila wirkt! Ein wahres kleines Chamäleon! Auf die Wangen durfte wieder Babyblush von MAC, ein absoluter Liebling und auf den Lippen Heikes Nude von L'Oreal.


An diesem Tag wollte mir einfach kein schönes Foto gelingen, deshalb seht von meinem komischen Gesichtsausdruck einfach mal ab :D. Auf den Augen habe ich Haux von MAC auf dem gesamten beweglichen Lid verteilt, Grey Scorpion von p2 durfte mal wieder in die Lidfalte und mit Sketch von MAC habe ich das ganze etwas intensiviert. Auf den Wangen habe ich Rosewood Forest von Catrice getragen und auf den Lippen Macaroon von Revlon
Diesen Look habe ich auch wirklich gern getragen und frage mich, wieso ich Haux so selten auf dem gesamten beweglichen Lid trage, denn den Effekt von dem Lidschatten auf meinen Augen finde ich eigentlich sehr schön :)
Man sieht, viel nach Farbe war mir diese Woche eigentlich nicht, ich habe die Evergreens aus meiner MAC Palette sehr genossen und meist auch zu ihr gegriffen. Die Vorstellung von meiner Palette folgt ganz sicher bald! Insgesamt war ich aber sehr zufrieden mit meiner Reisetasche und habe nichts vermisst. Das kein Produkt dabei war, was mich absolut enttäuscht hatte wusste ich schon zuvor. Auf Reisen möchte ich meinen Platz nicht für mittelmäßige Kosmetik verschwenden und packe nur das ein, worauf ich mich wirklich verlassen kann und vielseitig verwenden kann!

Nun mein Ausblick auf die kommende Woche. Ich habe mein Körbchen nicht so voll gepackt wie ich es sonst mache, aber ich wollte die Produkte endlich wirklich auf Herz und Nieren testen. Es sind fast durchweg neue Produkte, die ich zu meiner Schande bislang noch kaum getestet habe!
Die Naked 3 Palette habe ich in Straßburg gekauft und bislang erst einmal verwendet! Das muss sich dringend ändern, weshalb ich sie nächste Woche ausgiebig testen werde. Auch aus Straßburg habe ich die Revlon Colorburst Lip Butter in Macaroon mitgenommen. Diesen habe ich zwar schon häufiger verwendet, aber weil ich ihn so gern mag, darf er noch eine Woche intensiv benutzt werden! Stereo Rose habe ich nach meiner anfänglichen Euphorie nicht mehr so häufig benutzt, auch wenn ich das MSF so wundervoll finde, deshalb ab ins Körbchen! Das einzige Produkt, dass ich schon länger in meiner Sammlung habe ist der Paint Pot in der Farbe Bare Study und ich habe gedacht, dass er sicher toll zur Naked Palette passt, weshalb auch dieser diese Woche ins Körbchen darf! Das letzte Produkt ist eher untypisch für mich, so habe ich den Bereich Nailart komplett an Anna abgegeben. Jedoch habe ich vor einiger Zeit die MoYou Fairytale - 02 Palette von der liebsten Anni gewonnen. Ich finde die Palette so zuckersüß und bin ganz gespannt was ich auf meine Nägel damit zaubern kann, deshalb wird es nächste Woche auch mal ein Nageldesign von mir geben :)

Das war meine Auswertung vom Schminkkörbchen und mein neues, aktuelles Schminkkörbchen! Ich freu mich schon sehr auf die kommende Woche, denn es sind ja einige Schätzchen dabei die ich noch nicht so ausführlich getestet habe!

Wie findet ihr das "neue Format" vom Schminkkörbchen? 

Eure Elli

Labels: , , , , , ,