Nagelstube: Sakura

Anlässlich Cyws Mottomonat habe ich mich für das heutige Nageldesign von Asien inspirieren lassen. Zuerst ist mir nichts eingefallen; dann kamen mir wahnsinnig viele Ideen, aber alle schwierig umzusetzen, da mir entweder die Utensilien oder die Fähigkeiten fehlen. ;) Schließlich habe ich versucht, etwas typisch japanisches auf meine Nägel zu bringen, nämlich Sakura, die japanische Kirschblüte, die jedes Jahr durch ganz Japan wandert und den Frühling bringt.

Grundiert habe ich mit einer Schicht essie 1 Blanc und darüber eine Schicht essence 01 Junior Championship aus der ice ice baby LE. Ich wollte den Schimmer des essence-Lacks, ihn aber nicht dreimal lackieren; gebracht hat die Kombination jedoch eher nichts. :D Mit einem Kosmetikschwämmchen habe ich einen dezenten Farbverlauf von hellblau zu einem hellen Mintgrün aufgetupft. Verwendet habe ich dafür p2 Volume Gloss 100 Heavenly Girl und Catrice C03 Evergreen 60s aus der aktuellen Crème Fresh LE. Die Trockenzeit hat sich leider ewig hingezogen, sodass ich dauernd irgendwo Dellen reingehauen habe, und irgendwann habe ich die Korrekturversuche aufgegeben und einfachso weitergemacht, bevor noch Schlimmeres passieren konnte. ;) Ich habe mir einen Stripingpinsel genommen und mit p2 500 eternal Äste aufgemalt. Zum Schluss kamen mit einem Dottingtool die Kirschblüten an die Zweigenden. Leider hatte ich keinen helleren Rosaton, deshalb habe ich Catrice C04 Wheels on Fire aus einer alten Limited Edition (Wheels on Fire) benutzt. Im Nachhinein war das wohl ganz gut, ein zu helles Rosa wäre auf dem ebenfalls hellen Hintergrund viel schlechter zu sehen.




Zum Glück habe ich schnell Fotos gemacht, denn nach nicht mal 15 Minuten habe ich mein Design schon zerstört, weil ich unbedingt noch etwas Anderes ausprobieren musste und mit Tesa hantiert habe. :( Ich habe es trotzdem noch einen Tag drauf gelassen, da mir das Ergebnis doch viel besser gefällt, als ich es vorher erwartet habe. 

Gefällt es euch auch? :)

Eure Anna

Labels: , , , , , , ,