Getestet: Zoeva Graphic Eyes+ Good Karma + Alternative

Schon vor Wochen habe ich hier geschwärmt, wie toll ich meine Graphic Eyes+ Eyeliner von Zoeva finde, aber erst jetzt komme ich dazu, diese Review zu tippen. Dafür habe ich mich aber auch ein wenig schlau gemacht und kann euch heute sogar noch eine Alternative vorstellen.
Aber nun erstmal zum Zoeva Liner in der Farbe Good Karma, der Grund des Blogposts!



Alle Graphic Eyes+ Stifte haben das gleiche matt schwarze Design, das ich sehr ansprechend finde. Am Ende des Stiftes ist noch einmal die Farbe abgebildet, sodass man die gewünschte Farbe direkt in seiner Sammlung findet. Die Textur des Stifts ist sehr weich und damit meine ich wirklich weich. Dadurch lässt sich der Stift problemlos auftragen und deckt in einer Schicht, jedoch ist es so auch schwerer, eine präzise, dünne Linie zu ziehen. Zudem nutzt sich der Stift dadurch recht schnell ab und auch beim Anspitzen verliert man viel Produkt. An dem Punkt ist es definitiv Geschmackssache und auch Übungssache womit man lieber am Auge arbeitet und welches Ergebnis man erzielen will. So nehme ich diesen Stift her, wenn ich eine verrauchteren Eyeliner ziehen möchte, der nicht präzise aussehen muss, dafür eignet er sich hervorragend! Für eine dünne, feine Linie würde ich ihn allerdings nicht nehmen können.
Die Farbe Good Karma ist meiner Meinung nach etwas ganz Besonderes und erinnert mich stark an Undercurrent von MAC, einem Pearlglide Liner, mit dem mich Magi schon vor Jahren irgendwie angefixt hat. Es handelt sich um einen dunkles Grün, mit einem etwas Petrol (oder ist das schon dunkles Jadegrün?) und viel starkem goldenen Glitzer und Schimmer. Durch den Glitzer wird der Stift, meiner Meinung nach, erst richtig interessant. Es glitzert bei jeder Bewegung und die Farbe ist ein wahrer Hingucker. Ich trage ihn gern allein, wie ich es in diesem Look aus einem Schminkkörbchen getan habe.
Durch den vielen Glitzer sollte man den Stift jedoch nicht auf der Wasserlinie tragen! 
Was den Stift noch so besonders macht, ist die unglaubliche Haltbarkeit. Der cremige Stift trocknet kurz nach dem Auftragen an und bewegt sich danach keinen Meter weg, die Swatches auf dem Handrücken habe ich nur mit viel Mühe abbekommen. So kann man mit dem Stift ein leichtes Alltagsmakeup zaubern, auf das man sich auf jeden Fall verlassen kann! Trotz der guten Haltbarkeit hatte ich keine Probleme beim Abschminken am Abend. 
Ich bin durchweg begeistert von dem Stift und nehme seine Nachteile, die diese Cremigkeit mit sich bringt, gerne auf mich. Beziehen könnt ihr den Stift im Übrigen über die Zoeva Internetseite und kostet für 1.2g 5,20€.

Ich habe aber noch eine Alternative gefunden, die ich jedoch nicht als Dupe bezeichnen möchte! Essence hat im Zuge der Sortimentsumstellung Gel eye pencils rausgebracht, unter denen sich ebenfalls ein dunkelgrünes Exemplar befindet. 

Dieser Stift ist wesentlich dünner und auch weniger cremig, somit ein Tipp für alle, die den Zoeva Liner als zu cremig empfinden. Mit diesem Liner konnte ich einen schönen präzisen Lidstrich ziehen. Die Farbe ist jedoch nicht ganz so vielschichtig wie beim Zoeva Liner, da hier der grobe Glitzer gänzlich fehlt, jedoch befinden sie sich in der selben Farbfamilie. 

Dadurch, dass hier der Glitzer nicht vorhanden ist, lässt sich aber der Essence Liner ohne Probleme in der Wasserlinie tragen. Von der Haltbarkeit am Auge finde ich beide gleich gut, beide sind wischfest und halten von morgens bis abends gut durch, denn auch der Essence Liner trocknet leicht an. Für 2,25€ kann der Essence Liner eine tolle Alternative für diejenigen sein, die den Zoeva Liner zu teuer finden, die Cremigkeit stört oder als Ergänzung um eine so schöne Farbe auch auf der Wasserlinie tragen zu können!

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, weil ich sehr gut mit dem Stift zurecht komme und diese Farbe einfach unfassbar schön finde Aber auch der Essence Stift ist eine schöne Alternative, für all diejenigen die auf den einzigartigen Glitzer verzichten können oder gar wollen!

Zu guter Letzt wollte ich noch schnell etwas Persönliches loswerden. Die liebe Isa von Smoky Eyed hat heute eine Blogvorstellung gemacht und darunter auch meinen Blog vorgestellt. Ich bin so wahnsinnig glücklich und freue mich unheimlich, auch wenn ich davon schon etwas länger wusste, ist es unbeschreiblich, wenn der eigene Blog auf einmal auftaucht und auch noch empfohlen wird. Danke, liebe Isa, ich habe mich so unheimlich gefreut!! <33

Habt ihr einen der Zoeva Graphic Eyes+ Stifte zuhause und wenn, seid ihr auch so zufrieden wie ich?

Eure Elli

Labels: , ,