Getestet: MAC Select Moisturecover

Heute möchte ich euch meinen Concealer zeigen, den MAC Select Moisturecover. Ich habe ihn im November gekauft und mich zuvor bei MAC beraten lassen. Was Teintprodukte angeht, habe ich es sehr gern sie zuvor an meiner Haut ausprobieren zu können, weshalb sich da MAC immer ganz gut anbietet. Mir wurde der Select Moisturecover für die Augenpartie empfohlen, weil er nicht austrocknend wirkt.


Ich habe die Farbe NW15 empfohlen bekommen, was mich zunächst stutzig gemacht hat. Da ich bei Foundation bislang immer NC15 benutzt habe, aber nachdem ich mich etwas eingelesen habe, bin ich öfter darauf gestoßen das NW unter den Augen frischer wirken soll als NC. Nochmals zur Erinenrung: NC ist etwas kühler und gelbstichiger und NW etwas wärmer und rotstichig. Durchaus passt das NW 15 auch sehr gut und passt sich gut an. 

Der Concealer befindet sich in einem Fläschchen aus Plastik, der sich mit einem Schwammapplikator entnehmen lässt. Eingefleischte MAC Liebhaber werden erkennen, dass es die selbe Verpackung wie bei den Lipglossen ist. Das Entnehmen funktioniert sehr gut, ob man so jedoch die letzten Reste aus der Flasche herausbekommt ist jedoch fraglich, wahrscheinlich bleibt am Boden ein kleiner Rest übrig. 
Hygienisch ist natürlich so ein Schwammapplikator nicht, da man die Bakterien der Haut immer wieder in das Fläschchen wieder reingibt und sie sich dort wunderbar vermehren können. Deshalb achte ich darauf den Concealer nur unter den Augen zu verwenden und auf gereinigter Haut. Wenn ich Pickel abdecken möchte, nehme ich das Produkt mit einem sauberen Pinsel vom Applikator runter. 
Die Konsistenz von dem Consealer ist schön leicht, fast flüssig und nicht pastig. Dadurch lässt er sich sehr gut verteilen und gut ausblenden, so dass man keine Ränder sieht oder gar den Concealer selbst erkennen könnte.
Das Wichtigste an einem Concealer ist natürlich wie er abdeckt, weshalb ich diesmal auf die klassischen Swatches verzichtet habe und direkt Bilder von meinen Augenringen gemacht habe :D


Ich habe keine wirklich schlimmen Augenringe, sondern eher leichte Schatten die mich müde und etwas krank aussehen lassen, weshalb für mich Concealer unverzichtbar ist. Wenn ich keinen trage, werde ich immer gefragt ob ich erkältet sei. Ich brauche also keine starke Deckkraft, sondern nur eine leichte Aufhellung, die die Partie unter den Augen an den Rest des Gesichts anpasst. Man erkennt auch auf den Bildern ganz gut, dass die Partie schön aufgehellt aussieht und man wirkt direkt wacher. 
Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel beschreiben. Die Deckkraft lässt sich noch ein wenig aufbauen, jedoch wird man aus ihm keine starke Deckkraft herauskitzeln können. Für Rötungen und Unreinheiten muss man für sich entscheiden ob es einem ausreicht. Ich persönlich finde es unnatürlich wenn Pickel und Rötungen komplett weggeschminkt werden, weshalb mich ein leichtes durchschimmern nicht so stört. 
Sehr gut hierbei ist auch, dass trockene Stellen um Pickel oder um die Nase nicht zusätzlich betont werden, jedoch auch nicht gepflegt werden, wie der Name Moisturecover vermuten lassen könnte. 
Jetzt aber zu seinem absolut großen Nachteil, er kriecht in die Fältchen unter dem Auge, was mit der leichten, fast flüssigen Konsistenz zusammenhängen wird. Das passiert vor allem nicht erst im Laufe des Tages, sondern bereits wenige Minuten nach dem Auftrag und ist einfach super ärgerlich. Mit Abpudern bekommt man das zwar in den Griff, aber ich benutze z.B. gar kein Puder über meiner Foundation weil ich einen natürlichen Glanz der Haut ganz hübsch finde und nicht "tot gepudert" aussehen will. Was mir hilft ist der Ooh la Lift von Benefit! Auch wenn er nicht dafür gemacht ist, fixiert er den Concealer noch einmal und danach kriecht er nicht mehr munter auf der Augenpartie herum. Probiert das vielleicht mal aus, wenn ihr das gleiche Problem habt und zufällig Ooh la Lift zuhause habt!
5 ml von diesem Concealer kosten 20€ und sind recht ergiebig. Mein Fläschchen von Anfang November ist sicher noch zu einem Viertel gefüllt.
Insgesamt also ein wirklich guter Concealer, der die Augenpartie nicht austrocknet und mit seiner leichten bis mittleren Deckkraft auch schön natürlich auf dem Gesicht aussieht. Wenn man ohnehin immer Puder unter den Augen zusätzlich benutzt, wird man auch kein Problem mit dem Kriechen haben.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit dem Select Moisturecover gesammelt? Wie geht ihr mit dem Kriechen von Concealer um?

Eure Elli

Kommentare

  1. Echt Gute Review, du hast tolle Augen!
    ♥, Elena
    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen
  2. Ich war erst vor Kurzem bei MAC und hab mir auch einen Concealer für die Augenpartie mitgenommen. Ich hab mich jedoch für den Pro Longwear entschieden.
    Ich hab mich auch etwas gewundert, warum mir die Maccine eine NW gegeben hat - ich hatte eher vermutet, dass mir NC besser stehen würde, aber du hast hier gerade etwas Licht ins Dunkel gebracht :D
    Eine sehr gute Review! Mir gehts genau wie dir - ich hab keine schrecklich dunklen Augenringe, möchte aber dass die Partie etwas aufgehellt wird. Der Pro Longwear ist denke ich einen Tick deckender und er gefällt mir sehr gut:)
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Pro Longwear ist der in diesem Pumpspender, oder? Den würde ich mir auch gern mal anschauen!
      Ja angeblich sieht NC auf Augenringen schnell kalkig aus, aber das war mir davor auch nie bewusst :D
      Dankeschön <3
      Liebe Grüße und dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  3. Ich habe noch gar kein mac produkt. Was hast du für den Concealer bezahlt?

    Zu den Lacken: ich drück dir die Daumen, dass du deine Wunschlacke noch bekommst. Ich fand die Holos auch super spannend, aber in Echt haben sie mich dann doch nicht so angesprochen.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste doch ich habe etwas vergessen! Ich habs direkt nachgetragen :) Ich hab 20€ dafür bezahlt, was kein Schnäppchen ist aber noch bezahlbar ist, finde ich :)

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  4. ich habe derzeit den mineralize concealer in nw15 und wenn ich ihn beschreiben müsste, würde ich exakt daselbe schreiben wie du zum moisturecover concealer ;D ich finde ihn auch ganz ok, aber ich denke nicht dass der hohe preis gerechtfertigt ist. werde als nächstes auch mal den pro longwear concealer probieren, passend zu meiner pro longwear foundation die ich sehr liebe <3
    kriechen tut bei mir nichts, aber bei mir kommt auch immer das neutral puder von ben nye übers ganze gesicht :)

    liebste grüße und viel glück bei meinem gewinnspiel, ich drück dir die daumen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mal die mineralize Foundation und ich kann davon natürlich nicht auf den Concealer schließen, aber die Foundation war Mist für mich :)
      Den Pro Longwear würde ich auch gern probieren, vielleicht zieht er als nächstes ein :)
      Dankeschön!
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  5. Tolle und ausführliche Review!! Ich hab mich da auch mal beraten lassen und hab dann den Mineralize Concealer mitgenommen. Er scheint Deinem sehr ähnlich zu, denn auch der Mineralize ist recht flüssig und kriecht gerne sonst wohin ;)) Also sicher kein Concealer den ich mir nachkaufen würde ;))
    Zusätzlich hat man mir die NW 20 empfohlen... Die passt zwar perfekt zu meinem Teint, hat so aber keinen aufhellenden Effekt...
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Mineralize Concealer scheint ja beliebt zu sein, haha :D Ich hatte mal die Foundation der Linie und fand sie ganz furchtbar, was natürlich nichts über den Concealer aussagen muss. Aber meine Foundation hat iwie geklebt und hat sich mit der Haut nicht verbunden und überall war Glitzer, urgs!
      Concealer der kriecht ist wirklich nervig, ich weiß auch nicht so genau ob ich ihn nachkaufen würde oder lieber einen anderen erst probieren mag :)
      Liebe Grüße auch an dich <33

      Löschen
  6. Oh schade dass der Concealer so kriecht, denn deine Beschreibung deiner Augenpartie ist wirklich so ziemlich eins zu eins auch das, was bei mir der Fall ist: Ich habe keine großen Schatten, aber bläuliche Äderchen, und ich helle die Partie dann einfach gerne auf. Bei mir ist es aber auch mit fast allen Concealern so, dass nach wenigen Minuten alles kriecht und sich meine Mascara darin absetzt, egal ob wasserfest oder nicht. Richtig ärgerlich :/ Ich nutze aktuell den Garnier Augen Roll on und Ooh la lift, muss aber wirklich alles abpudern, sonst hält bei mir rein gar nichts! Dazu nehme ich aktuelle das Laura Mercier Secret Brightening Puder, das extra für die Augenpartie gemacht ist - die Kombi gefällt mir zur Zeit wirklich sehr gut!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das auch bei den meisten Concealern so, dass sie kriechen, einige etwas weniger als andere, aber alle tun es ein wenig. Bei diesem ist es mir nur wirklich sehr aufgefallen, dass innerhalb weniger Minuten sich große helle Striche unter den Augen bilden!
      Vielleicht sollte ich mein Puder für unter die Augen (habe noch ein uraltes von Alverde für die Augenpartie, ich weiß gar nicht ob es das noch zu kaufen gibt..) wieder ausgraben, das hab ich komplett vergessen :D
      Dir wünsche ich heuet dann einen schönen Start in die Woche :) <3

      Löschen
  7. Ich find das Ergebnis schön, aber kriechen geht ja mal gar nicht. Ich nehm immer den Fit Me, der ist gut und günstig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kriechen ist in dem Maß wirklich nervig! Der Fit Me steht auch auf meiner "Ausprobierliste", ebenso wie der Pro Longwear von MAC, mal sehen welcher dann einziehen wird :)

      Löschen
  8. hi elli!
    ich verwende den moisture cover schon seit jahren (nw20). in den letzten beiden jahren sind die fältchen rund um die augen mehr geworden und die ganze augenpartie trockener- ich kenne das rutschen in die fältchen also nur zu gut.
    allerdings habe ich sehr ausgeprägte augenringe- es muss also richtige deckkraft her.
    im moment probiere ich es mit einem bobbi brown corrector. aber auch hier entsteht das berühmte kriechen... arrgg...

    Warum nw statt nc? Die Begründung findest du in der Farbenlehre: das Pinke/Rosastichige sollen dunkelblaue Cchatten ausgleichen.

    lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo :)
      Ja das Kriechen ist wirklich einfach super nervig, hast du es schonmal mit einem Puder extra für die Augenpartie versucht? (Ich habe meins ja auch total vergessen, sonst hätte ich es wohl schon viel früher wieder probiert damit :D)
      Oh danke für die Begründung, in Richtung Farbenlehre bin ich nicht so bewandert, deshalb kam mir der Gedanke gar nicht! Vielen Dank :)
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  9. Der Concealer hört sich wirklich gut an, deine Augenpartie sieht schön wach damit aus. Ich habe leider ziemlich ausgeprägte Augenringe, aber ich verwende trotzdem Concealer mit nicht zu starker Deckkraft, weil ich finde dass es sonst unnatürlich aussieht.
    Ich hatte bis jetzt mit jedem Concealer das Problem dass er in die Fältchen kriecht, ich fürchte das muss ich bei meiner Haut einfach hinnehmen! ;)
    Zuviel abpudern unter den Augen mag ich gar nicht, das sieht immer schrecklich aus.
    Ich werde also weiter testen bis ich meinen heiligen Gral gefunden habe! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich finde es immer wieder erstaunlich wie viel Concealer ausmacht und dass man damit viel ausgeschlafener aussieht als ohne. Überrascht mich einfach immer wieder :D
      Ich finde es auch nicht so hübsch, wenn man mit richtig starker Deckkraft dran geht, weil das schnell "zugekleistert" aussehen kann wenn man nciht aufpasst. Lieber zeige ich, dass ich auch nur ein Mensch bin mit Augenringen, etwas Glanz im Gesicht und ein paar Pickelchen, als mich tot zu schminken :) Das sehe ich wie du!
      Wenn du ihn gefunden hast, zögere keine Sekunde uns von deinem heiligen Gral zu berichten :D
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
    2. Hihi, das mach ich! Könnte aber noch ein Weilchen dauern, bis ich ihn gefunden hab! ;)

      Löschen
  10. Ich war vor einem Jahr bei MAC und da wurde mir der NW 20 empfohlen und bin bis jetzt mit ihm super zufrieden. Ich wollte ja einen Concealer der gerade nicht so stark deckt und das mit dem Kriechen in die Fältchen habe ich bis jetzt noch nicht bemerkt. Aber meist benutze ich auch ein wenig Puder noch. Vielleicht ist das wirklich mein Glück. ;)
    Tolle Review!

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du dich wirklich glücklich schätzen! Bei mir kriecht leider fast jeder Concealer etwas in die Fältchen, aber Ooh la Lift hilft da ganz gut bislang :)
      Dankeschön!
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  11. ich habe, glücklicherweise, wenig Probleme mit Augenschatten - wenn es aber doch mal ganz schlimm ist nutze ich gerne den Bourjois Healthy Mix Concealer, das ist der einzige, der bei mir unter den Augen hält & nicht in Fältchen kriecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du dich ja wirklich glücklich schätzen! Bourjois ist hier in Berlin leider nicht zu bekommen, aber da ich beim nächsten Hamburg Trip ohnehin meine Healthy Mix Serum Foundation nachkaufen wollte, werde ich mir den Concealer vielleicht auch direkt ansehen, danke!
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Ich liebe ja den Clinique Airbrush Concealer. Merkwürdigerweise komme ich aber so gut wie mit jedem Concealer zurecht, zumindest was das Kriechen betrifft. Denn obwohl meine Haut im Laufe des Tages ziemlich nachfettet (auch die Augenlider), unter den Augen sitzt immer alles bombenfest! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du ja wirklich Glück, verrate dein Geheimnis :D
      Mit fettiger Haut habe ich gar kein Problem (sonst würde ich wohl auch Puder benutzen), aber anscheinend habe ich mit 22 bereits ausgeprägte Falten unter den Augen :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  13. du hast einen wirklich tollen Blog mit sehr schönen Fotos :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.
Back to Top