Auswertung Schminkkörbchen der siebten Kalenderwoche

Sonntag ist bei mir der Tag, an dem ich euch gesammelt meine getragenen Looks der Woche zeige und meinen Senf zu den Produkten gebe. So natürlich auch heute. Die Swatches sind wie immer in dem Vorstellungspost zu finden, wer daran Interesse hat, sollte dann hier klicken. :)
Ich komme nach wie vor sehr gut mit dem System klar, jedoch bin ich momentan ein wenig am Überlegen, ob ich so viel Platz auf dem Blog dem Schminkkörbchen einräumen möchte und es mit ganzen zwei Posts die Woche nicht zu eintönig wird. Mein Bedenken dabei ist, ob jemand so einen monströsen Post lesen wird mit der Vorstellung des neuen Schminkkörbchens, der Auswertung des Alten und den Looks. Ich wäre euch wirklich dankbar, wenn ihr mir eure Meinung dazu mitteilen würdet :)
Diese Woche war ich von den Lippenstiften, den Maybelline Super Stay Color 16H, so bitter enttäuscht, dass ich sie gar nicht getragen habe und sie direkt nach diesem Post ihre letzte Reise in den Mülleimer antreten werden. Was passiert ist, dass ich so schlecht über ein Lippenprodukt rede? Seht selbst, aber erschreckt euch bitte nicht an meiner komischen Grimasse:
Zum Glück habe ich den Lippenstift erst zuhause aus Interesse mal aufgetragen, nach nicht mal einer halben Stunde und trotz ausreichend von dem Pflegestift sahen meine Lippen so aus! So wollte ich auf keinen Fall raus gehen und schon gar nicht mit dem dunkleren Lippenstift, so habe ich sie gar nicht benutzt! Wie ich bereits geschrieben habe, gibt es von diesen Lippenstiften einen neuere Variante, die 16H Farben gibt es so nicht mehr zu kaufen, ich hoffe die neuere Variante ist besser. Schade, denn ich hatte diese Lippenstifte als sehr gut in Erinnerung, jedoch sind sie auch irgendwie komisch fest geworden, vielleicht sind sie auch einfach schon zu alt (wobei ich sie erst drei Jahre in meiner Sammlung habe).
Weiter zu den Lidschatten, hier hatte ich letzte Woche einen klaren Liebling. Grey Scorpion von p2 durfte auf jedes AMU, die Farbe ist wunderschön, die Haltbarkeit ist klasse und die Pigmentierung ein Traum. Es reicht, mit den Pinselspitzen nur kurz in den Lidschatten zu tippen, schon hat man ausreichend Farbe für die Lidfalte und muss nicht nachnehmen. Von dieser Metal eyes Reihe muss ich mir unbedingt noch weitere Farben ansehen! Das Manhattan Duo Peach Party fand ich ganz nett, jedoch war die Farbabgabe des helleren peachy rosa Ton eher unterdurchschnittlich, zumindest trocken. Feucht war er hingegen richtig schön und wurde sehr gern von mir getragen, gemeinsam mit dem dunklen aubergine Ton aus dem Duo ergibt sich eine tolle Kombination! Der Catrice Intensif'Eye Lidschatten in der Farbe Black or White Swan hat mir im trockenen Auftrag zum Abdunkeln im äußeren Augenwinkel sehr gut gefallen, richtig toll wird er aber erst feucht, dann funkelt er wunderschön in kupfer und gold. Leider neigt er trocken zu Fallout, so glitzert man im ganzen Gesicht ganz schön.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Smashbox Photo Finish Primer erneut nicht benutzt habe. Ich glaube es soll einfach nicht sein mit uns beiden, ich vergesse diesen Schritt einfach konstant und habe es zwei Wochen lang einfach nicht geschafft ihn in meine Routine zu integrieren.
Die Blushes fand ich ganz schön. Blossom, das Creamblush von MUA, hat eine wunderschöne natürliche Farbe die ich sehr gern getragen habe. Allerdings mangelt es hier an der Haltbarkeit, nach einigen Stunden sieht man nichts mehr von der Frische auf dem Gesicht. Die Farbe 4 hingegen, das orangestichige Blush, hat nicht nur eine gute Pigmentierung für ein Blush (nicht zu stark, dass man super aufpassen muss, aber auch nicht so schwach, dass man ewig aufbauen muss), hier stimmt auch die Haltbarkeit. Dadurch dass es nicht direkt orange ist, sondern rötlich mit orangestich, steht es mir gut und sieht schön frisch auf. Dieses Blush habe ich wirklich gern getragen!
Insgesamt also ein wirklich schönes Schminkkörbchen, abgesehen von den katastrophalen Lippenstiften!

Wie immer folgen nun die Looks die ich geschminkt habe. Irgendwie komme ich immer auf drei Looks, ich verspreche euch, es ist jedoch nicht so, dass ich extra nur drei schminke oder zeige, viel eher entstehen sie an den einzigen Tagen, an denen ich bei Tageslicht mein Make Up ablichten kann. Da ich jetzt aber Semesterferien habe, kann ich gar nicht voraussagen wie viele Make Ups in der folgenden Woche entstehen werden. Ich werde mich überraschen lassen .:)

Look eins

Hier habe ich auf dem beweglichen Lid die hellere Farbe aus dem Manhattan Duo feucht aufgetragen und in der Lidfalte Grey Scorpion, anschließend mit dem dunkleren Ton aus dem Duo das äußere Liddrittel betont. Am unteren Wimpernkranz habe ich aus dem Duo einen Farbübergang von hell nach dunkel geschminkt. Insgesamt nicht aufwändig oder besonders, aber die Farbkombination hat mir sehr gefallen. Auf den Wangen durfte Blossom strahlen und auf den Lippen trage ich Hot Gossip, den ich hier vorgestellt habe.

Look zwei

Weil mir die Farbkombination so gut gefallen habe, habe ich es gleich nochmal geschminkt, nur etwas dunkler. Anstatt dem dunkleren Ton aus dem Manhattan Duo, habe ich den Catrice Lidschatten Black or White Swan auf das äußere Liddrittel gegeben sowie am unteren Wimpernkranz. Dadurch wirkt das AMU gleich wesentlich dunkler. Dazu habe ich die Farbe 4 von MUA auf den Wangen getragen und On the Catwalk von Essence aus der Long Lasting Reihe, die ich leider gar nicht so long lasting finde, die Farbe mich aber hier total überzeugt.

Look drei

Weil ich von dem feuchten Swatch von Black or White Swan so angetan war, musste ich ihm natürlich auch in einem Make Up die Hauptrolle geben. Hier glänzt er am kompletten beweglichen Lid, natürlich feucht aufgetragen. Leider kann man das schöne funkeln auf den Bildern nur erahnen, es sah aber wirklich einfach toll aus! Grey Scorpion, wie die ganze Woche und es wurde nicht langweilig, in der Lidfalte und mit MAC Shale ein wenig ausgeblendet. Auf den Wangen trage ich wieder die Farbe 4 von MUA und auf den Lippen eine recht alte Farbe, MAC Cyndi!

Ich wollte eigentlich unbedingt noch Grey Scorpion auf dem gesamten beweglichen Lid tragen, dazu bin ich aber irgendwie nicht gekommen. Wird aber sicher demnächst nachgereicht, so begeistert wie ich momentan von dem Lidschatten bin!

Morgen gibt es dann wieder die Vorstellung von meinem neuen Schminkkörbchen und ich überlege bis zum nächsten Sonntag ob ich dieses Format weiter so machen möchte, oder es auf einen Beitrag beschränke. 

Ich wünsche euch einen schönen restlichen Sonntag!

Lest ihr solche ganz langen Beiträge, oder überfliegt ihr da nur die Bilder? 

Eure Elli

Labels: , , , , , ,