Frohes neues Jahr + Gefasel

Meine Lieben, ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr wünsche ich euch! Ich hoffe ihr seid gut ins Jahr gekommen und hattet alle schöne Abende!
Ich habe Silvester mit ein paar Freunden zuhause verbracht, haben gemütlich gegessen und getrunken, Gesellschaftsspiele gespielt und natürlich beim Feuerwerk mitgewirkt. Keine große Aufregung und alles sehr ruhig, so mag ich das. Ich mag es Silvester eher ruhiger angehen zu lassen und es sich zuhause gemütlich zu machen. Meist sind mir zu viele Menschen unterwegs und die Straßen sind super voll. Irgendwie herrscht überall diese Erwartung, dass man genau an dem Abend eine wunderbare Partynacht verbringen muss. Diese "ich MUSS genau HEUTE ganz viel Spaß haben" Einstellung ist mir ganz fremd und hat bislang eher zu Enttäuschungen geführt als zu schönen Erinnerungen. Deshalb mag ich meine, vielleicht auch etwas spießige, Art Silvester zu verbringen ganz gern :) 
Ich habe ein paar (verwackelte) Handybilder als Impression von meinem Abend für euch!
Tabu hat uns die Zeit bis Mitternacht versüßt.

Um Mitternacht anstoßen, aus Mangel an Sektgläser gibt es eben den Sekt aus großen Schnapsgläsern :D

Fotos vom Feuerwerk habe ich nicht, aber seht ihr den Rauch der die Straße runter geht? Unheimlich man hat kaum was gesehen! Wäre ungern kurz nach Mitternacht mit dem Auto unterwegs gewesen!


Es war die letzten Tage sehr ruhig auf dem Blog, was mir sehr leid tut. Ich war in meiner Heimat und habe die Zeit mit meiner Familie sehr genossen. Wir sehen uns nicht sehr häufig, deshalb ist mir die Zeit besonders wertvoll. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, dass ich weder vernünftig zum bloggen aber auch zum lesen bekommen bin. Ich glaube, ich habe einiges verpasst, auch wenn viele Blogs Pause eingelegt haben. Das werde ich noch nachholen müssen :) 
Ich Schussel habe es zudem natürlich geschafft mein Verbindungskabel der Kamera in der Heimat zu vergessen, was ich erst gemerkt hab als ich gerade die Bilder der Jahresfavoriten machen wollte. Ich ärgere mich gerade schwarz über mich selbst, kennt ihr das? Nun stehe ich vor der Frage: Neues kaufen, Altes schicken lassen ODER als Anlass nehmen die DSLR zu kaufen die ich schon so lange will? (was würdet ihr tun? :D) Zumindest wird es wohl in den nächsten Tagen keine frischen neuen Fotos geben, wohl auch keine FOTDs oder so, außer ich finde ganz schnell Ersatz für das Kabel. Ich habe noch ein paar Produktfotos vor einiger Zeit geschossen, ganz ruhig wird es hoffentlich nicht hier, aber dann wohl erstmal mehr Reviews und erstmal keine Jahresfavoriten. (Na ganz toller Start ins neue Jahr >.<)
Ich werde mich nun durch die Blogs klicken und versuchen möglichst alles nachzuholen und entscheiden was ich nun mit meinem fehlenden Kabel anstelle. Vielleicht trinke ich dabei noch viel Kaffee, denn auch wenn wir zuhause Silvester feiern gehen wir nicht um 1 Uhr ins Bett. Entsprechend müde bin ich heute :)

Wie verbringt ihr euren Neujahrstag? Ist das für euch ein typischer Katertag den ihr auf dem Sofa verbringt, oder nehmt ihr sogar an Neujahrsläufen oder -spaziergängen teil?

Kommentare

  1. Also ich würde ja die DSLR kaufen! ;) Auf welche hast du denn ein Auge geworfen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nikon D5100. Tendiere ja momentan auch fast eher dazu mir die einfach zu holen :)

      Löschen
    2. Die ist bestimmt toll! Ich habe seit ein paar Monaten die Nikon D3200 und bin sehr zufrieden. Wirst bestimmt viel Freude daran haben! :)

      Löschen
  2. Das liest sich nach einem gelungenen Abend :) Leider wurde mir dein Post jetzt erst angezeigt. Hab ich dir schon ein frohes neues Jahr gewünscht? Wenn nicht, dann Happy New Year :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich wünsche dir auch ein frohes und gesundes neues Jahr! :)

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top