Vergleich: Alverde Pinsel

Gestern Abend habe ich die neue Alverde LE "Elegant Dark" gesichtet und habe aus der LE den Lidschattenpinsel mitgenommen. Mein liebster Pinsel zum Lidschatten auftragen ist von Alverde, allerdings ist er bereits seit längerer Zeit nicht mehr erhältlich. Umso mehr habe ich mich gefreut einen Pinsel von Alverde noch zu bekommen und habe ihn ohne zu zögern mitgenommen. Nun möchte ich meinen Lieblingspinsel, den alten Alverde Pinsel, mit dem neuen Limitierten vergleichen. Natürlich ist das kein Test der über eine längere Zeit geht, sondern mehr erste Eindrücke. Dadurch dass er limitiert ist, möchte ich euch das aber nicht vorenthalten. Nach einer längeren Testphase könntet ihr ihn nicht mehr erhalten :) Vielleicht habt ihr damals den Pinsel nicht bekommen oder wollt, wie ich, einen zweiten von dem wunderbaren Pinsel.
























Beginnen wir mit dem Offensichtlichen. Der neue Pinsel ist der kleinere der Beiden, in der Gesamtlänge unterscheiden sich die beiden Pinsel um 3 cm. Der neue Pinsel hat eine Gesamtlänge von 13,3 cm , der Alte hingegen 16,3 cm. Auf den ersten Blick wirkt auch der neue Pinsel irgendwie billiger. Die Pinselhaare sind nicht mehr in dem schönen hochglänzenden Metall eingefasst, sondern in einem matten Aluminium. Dadurch wiegt allerdings der neue, limitierte Pinsel weniger. Ob man das lieber mag ist Geschmackssache. Ich persönlich bevorzuge von der Optik her den alten Pinsel, auch wenn ich kürzere Stillängen tendenziell bevorzuge (Brillenträger = mit der Nase am Spiegel klebend wird geschminkt :D). Ich finde etwas schwerere Pinsel liegen besser in der Hand und wirken hochwertiger. 




Nun zum Kernstück eines jeden Pinsels, die Haare und wie diese gebunden sind. Zunächst die Haare beider Pinsel sind angenehm weich und kratzen kein bisschen am Auge. Die Haare des neuen Pinsels sind etwas länger, allerdings nur 3 mm. Von der Breite unterscheiden sie sich nur um 1 mm, was meiner Meinung nach vernachlässigbar ist. Gebunden sind die Pinsel aber unterschiedlich. Der alte Pinsel war zwar fest gebunden, wodurch man sehr gut Lidschatten auftragen konnte, aber eben nicht zu fest und hatte relativ lange Haare, dadurch war der Pinsel ein Alleskönner, Lidschatten auftragen, verblenden und das untere Lid anmalen, alles war machbar mit diesem einen Pinsel. Deswegen wurde er von vielen damals gelobt und sehr gehyped. Der neue Pinsel hingegen ist viel lockerer gebunden, dadurch gibt er viel leichter nach. Ich habe ein AMU geschminkt und dabei am rechten Auge den limitierten und am linken Auge den Alten verwendet. Die lockere Bindung war deutlich spürbar beim Auftrag der Lidschatten. Der Auftrag wurde eher dezent und man musste etwas öfter drüber gehen um die gleiche Farbintensität zu erhalten wie beim alten Pinsel. Um den Lidschatten zu verblenden fand ich allerdings den Neuen viel angenehmer, er fächert weiter auf und man sieht kaum Kanten mehr. Auch in der Lidfalte hat mir das leichte und gut verblendete Ergebnis des neuen Pinsels besser gefallen. Letzendlich würde ich aber sagen, dass auch mit dem neuen Pinsel ein komplettes AMU schminkbar ist, nur eben ist es mit etwas mehr Aufwand verbunden.
Beide Pinsel finde ich gut, auch wenn sie sich beim Auftrag der Lidschatten deutlich unterscheiden. So würde ich sagen, dass Alverde leider nicht noch einmal den selben Pinsel wieder auf den Markt gebracht hat, sondern eben einen anderen. Einen anderen Pinsel der aber auch für andere Dinge zum Einsatz kommen wird. So wird weiter hin der alter Pinsel den Lidschatten auf mein Lid bringen, jedoch das Verblenden kann auch gern der neue Pinsel übernehmen, dafür ist er super! Auch gefällt mir die kurze Stillänge des neuen Pinsels besser, so ist er handlicher und besser zum verreisen. Die 3€ die ich für den Pinsel bezahlt hab sind in jedem Fall sehr gut investiert, für das kleine Geld ist das ein herausragend guter Pinsel! Gerade wer erst mit dem Schminken beginnt und noch keine große Pinselsammlung hat lege ich den Pinsel wärmstens ans Herz!
Deshalb gibt es von mir eine Kaufempfehlung, allerdings muss euch klar sein, dass es eben nicht der Gleiche ist wie er früher im Handel war.

Habt ihr auch noch den alten Pinsel und liebt ihn genauso wie ich? Würdet ihr euch den Limitierten noch kaufen?

Eure Elli

Kommentare

  1. Ich habe den alten Pinsel leider nicht, und den neuen werde ich nach deiner Review wohl nicht brauchen ;-) LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man bereits eine größere Sammlung an Pinseln hat, ist er sicher auch nicht unbedingt notwendig. Den Kauf bereue ich aber überhaupt nicht :)

      Löschen
  2. Ich werde ihn mir mal kaufen. Danke für den tollen Bericht.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke du wirst es nicht bereuen. Die haben beide eine echt gute Qualität, da macht das Schminken richtig Freude :)

      Löschen
  3. Ich liebe meine alten Pinsel auch :-)! Wird aber Zeit für neue!
    Ich glaube, den oben genannten besorg ich mir dann.
    Lieben Gruß und frohes Neues!
    http://melle-loves-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Suche nach neuen Pinseln bin ich auch ständig! Demnächst dürfen dann die real techniques schätzchen einziehen :)

      Danke dir auch ein frohes neues Jahr!

      Löschen
    2. Oh, wie toll!! Bloggst du dann auch über deine neuen Schätzchen :)? BITTE!:)!
      LG

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top