Taugenichts: Anny The Answer is Love

Ich möchte eine neue Rubrik einführen in der es um meine persönlichen Enttäuschungen geht. Schließlich ist nicht jeder meiner Käufe ein voller Erfolg (auch wenn es sehr schön wäre!) und diese Produkte möchten auch vorgestellt werden.
So starte ich diese Rubrik mit einem Lack der Marke Anny mit dem schönen Namen "The Answer is Love". Ich bin auf den Lack aufmerksam geworden, nachdem ich ihn auf einem Blog gesehen hab (ich weiß leider wirklich nicht mehr welcher..). Danach bin ich los in den nächsten Douglas und hab ihn Heim gebracht. Total verliebt habe ich ihn angestarrt, so schön ist er in der Flasche.

Wer könnte bei dem Anblick widerstehen? Er changiert wunderschön im Fläschchen, mal rötlich mit leichtem kupfer/gold Einschlag, mal (und das konnte ich nicht mit der Kamera einfangen) mischt sich Lila mit Rot. Die Basis für dieses Farbspiel bietet ein dunkles Braun, welches sehr harmonisch ist. Ich war wirklich verliebt und habe ihn den ganzen Abend in der Flasche bestaunt. Am nächsten Tag kam das große Lackieren und damit auch die Enttäuschung. Die Konsistenz ist wunderbar und er deckt in einer einzigen Schicht streifenfrei, allerdings nicht ganz bläschenfrei. Mit kleinen Bläschen könnte ich leben, wenn mir die Fabre gut gefällt. 

Ja, wenn die Farbe denn so wäre wie im Fläschchen, wäre es der ideale Lack, den jede Frau im Schrank haben MUSS, aber das ist leider nicht so. Erkennt ihr das wunderschöne Changieren der Flasche auf den Nägeln wieder? Nein? Ich auch nicht. Leicht changieren sie Dunkellila, aber auch nur wenn ihr sie zu einer Lichtquelle dreht. Das sehr dunkle Braun dominiert die Nägel total. Noch immer ist es ein hübscher Lack, denn das Lila ist auch schön, aber es ist nicht das, was ich mir erhofft habe. Ich wollte ein Feuerwerk auf meinen Nägeln und habe einen recht gewöhnlichen Lack bekommen, den ich ähnlich mit Decadent Dish von Essie bereits zuhause hab (auch wenn der rot schimmert). Zudem ist die Haltbarkeit auf den Nägeln unterdurchschnittlich schlecht bei mir. Ich weiß, dass Anny auf den Nägeln für viele gut funktioniert, aber bei mir ist er nach nicht mal einem Tag an den Spitzen abgesplittert. Das passiert mir mit Essie Lacken nicht so schnell. 
Ein wenig ärgere ich mich fast 10€ für den Lack bezahlt zu haben, auch wenn man stolze 15 ml Lack erhält. Für die Haltbarkeit und vor allem für das Farbergebniss ist es für mich zu viel. 
Ich bin enttäuscht und kann dem momentanen kleinen Hype um den Lack nichts mehr abgewinnen. 

Habt ihr auch solche Enttäuschungen mit einem Lack hinnehmen müssen? 

Eure Elli


Kommentare

  1. Huhu meine Liebe! Die neue Rubrik liebe ich jetzt schon! <3 Den Nagellack von Anny hatte ich mir auch bei Douglas im OS angeschaut, aber nach deinen Swatches bin ich wirklich froh, den Lack glatt vergessen zu haben! :-D Schade, in der Flasche wäre er wirklich eine sehr, sehr schöne Nuance :-(

    Ganz liebe Grüße ;-)
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja meckern kann ich besonders gut (wer nicht? :D) deshalb freue ich mich auch schon sehr hier eine Flop Produkte auch vorzustellen. Die Idee für den nächsten Post habe ich auch schon, thihi.
      Ja sei froh dass du ihn nicht gekauft hast. Er ist immernoch keine hässliche Farbe, aber eben nicht das was in der Flasche versprochen wird :(

      Löschen
  2. Oh nein.:(
    So was kenne ich echt von einigen Lacken und es ist immer wieder echt nervig...-.-"
    Ich war auch von essie - decadent dish auf den Nägeln beispielsweise sehr enttäuscht.:/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Decadent Dish leuchtet auch in der Flasche mehr als auf den Nägeln, das stimmt. Allerdings finde ich da den Unterschied nicht ganz so dramatisch..

      Löschen
  3. Der Lack sieht im Fläschchen echt suuuuper gut aus und ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist... echt schade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider passiert das ja häufiger, dass so changierende Nagellacke im Fläschchen viel interessanter aussehen als auf den Nägeln. Finde den Unterschied aber bei dem Exemplar besonders groß!

      Löschen
  4. I Fläschchen sieht sie echt toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Flasche steht auch auf meinem Schminktisch. Dann sehe ich mir den immer an und denke "soooo schön", auf die Nägel wird er es aber leider nicht mehr so oft schaffen.. aber hey, neue Deko :D

      Löschen
  5. Auch wenn er nicht so aussieht wie in dem Fläschchen finde ich, trotzdem eine schöne Farbe. Aber natürlich ärgerlich. Das mit den Bläschen passiert meist wenn man zu dicke Lackschichten lackiert. Mir passiert das immer bei essie ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist immer noch schön, keine Frage. Ich finde er hat aber so eine Besonderheit verloren. Dezent changieren können viele weitere Lacke auch :)
      Das mit der dickeren Schicht kann gut sein, da er ja auch mit einer Schicht gedeckt hat. Vielleicht hab ich bisschen mehr aufgetragen :)

      Löschen
  6. Da gebe ich dir Recht, im Fläschchen sieht der Lack so toll aus ... auf den Nägeln eher langweilig, was total schadeist :/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke ich werde ihn noch gelegentlich lackieren, denn nur als Deko auf dem Schminktisch ist er auch zu schade. Die Euphorie (ja, so eine emotionale Bindung habe ich zu meiner Schminke :D) ist irgendwie weg, was schade ist.

      Löschen
  7. ich besitze den Lack auch schon lange und war, wie du, total angefixt von dem Farbspiel. Zunächst war die Enttäuschung groß, aber ich trage sie dennoch gerne :) mit Glitzer kann man sie gut und edel kombinieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, ich habe ihn bislang nicht noch einmal lackiert. Sicher werde ich ihn aber nochmal lackieren, wäre ja sonst schade ihn nur stehen zu lassen. Das mit dem Glitzer merke ich mir :)

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top