Erster Eindruck: p2 Matte Deluxe Lipstick

Auch ich konnte mich dem Hype um die matten Lippenstifte von p2 nicht entziehen und so folgt heute mein erster Eindruck über einen dieser Lippenstifte.
Man hört überall die wundervollsten Dinge über die neuen matten Lippenstifte von p2 und so entschloss ich mich dazu einen Lippenstift bei mir einziehen zu lassen. Da sie unter 3€ kosten, tat mir dieser Kauf nicht weh. Entschieden habe ich mich für die wohl dunkelste und mutigste Farbe "I want you".


Alle Lippenstifte sind in, meiner Meinung nach, gewagten Farben gehalten, tendeziell viele rot und pinke Töne. Jedoch sind auch matte Lippenstifte wegen ihrer austrocknenden Wirkung nichts für jeden Tag, so dass man diese Farbauswahl auch gut nachvollziehen kann. Die Namen dieser Reihe folgen dem selben Schema, so gibt es nicht nur "I want you" sondern auch "I kiss you", "I love you" oder auch "I adore you". Insgesamt beinhaltet diese Reihe 6 verschiedene Lippenstifte.
Die Hülse finde ich überraschend hochwertig, sie sieht nicht nur durch das mattierte Metall gut aus, sondern schließt auch zuverlässig und sicher. Ein Lippenstift den man ohne Bedenken in der Handtasche tragen kann und in der Handtasche sollte man ihn auch auf jeden Fall mitnehmen, denn so eine Farbe verzeiht einem nichts.



Es handelt sich bei "I want you" um ein sehr dunkles Rot, mit leichtem bräunlichen und beerigem Einschlag. Es ist eine sehr damenhafte Farbe, die selbst für den Abend einigen bereits zu dunkel sein kann.  Gerade bei sehr heller Haut kann das jedoch sehr schön aussehen, solche stark dunklen Lippen. Es unterstreicht allerdings aus die Blässe der Haut, das muss man mögen, diesen Schneewittchenlook. Ich persönlich trage das sehr gerne und wenn ich ganz gut gelaunt bin sogar am Tag. 

Der Lippenstift deckt, wie die meisten matten Lippenstifte, in nur einer Schicht sehr gleichmäßig. Die Haltbarkeit entspricht meinen Erwartungen. Essen oder viel trinken überlebt der Lippenstift zwar, allerdings muss man ihn danach nachziehen. Das finde ich jedoch vollkommen in Ordnung. Ansonsten hält er bei mir etwa 3-4 Stunden. Auch das Tragegefühl finde ich sehr angenehm und war regelrecht überrascht. Kein trockenes Gefühl auf den Lippen habe ich wahrnehmen können.  Zwar fühlt er sich schwer auf den Lippen an, aber eben nicht trocken, sondern angenehm "schmierig".
Was mir jedoch gar nicht gefällt ist der Auftrag. Die Konsistenz ist zwar auf den Lippen nicht trocken, aber der Auftrag ist dennoch schwierig. Irgendwie gleitet der Lippenstift nicht über die Lippen. Zudem ist der Lippenstift einfach abgeschrägt und hat eine sehr breite Fläche, gerade bei dünneren Lippen kann ich mir präzises Auftragen damit kaum vorstellen. In jedem Fall würde ich zu einem Lippenpinsel greifen, das erleichtert den Auftrag sehr!
Wenn man über den schwierigen Auftrag hinweg sehen kann und seinen Lippen matte Lippenstifte zutraut und mag, so findet man in den p2 Matte Deluxe Lippenstiften wahre Schätzchen für sehr wenig Geld. Vor allem die außergewöhnliche Farbe finde ich sehr gelungen und gemeinsam mit der guten Haltbarkeit, ist mit dieser Lippenstift eine Kaufempfehlung wert. 

Tragt ihr gern dunkle und/oder matte Lippenstifte? Habt ihr die p2 Matte Deluxe Lippenstifte bereits ausprobiert?

Eure Elli

Labels: ,