Nagelstube: Space Monkey


Heute gibt es ein sehr dunkles Naildesign. Schwarze Nägel habe ich schon länger nicht mehr getragen und dementsprechend ist der Lack leider etwas eingetrocknet und war schwer aufzutragen. Da ich heute auf ein Konzert gehe, dachte ich mir, dass die Farbe mal wieder ganz gut passt. 





Um das Ganze etwas aufzupeppen mussten Studs und Glitter her. Benutzt habe ich p2 500 Eternal, essence nail art special effect topper 13 Mrs And Mr Glitter und gelbgrüne und blaue Nieten. Damit alles einige Tage hält, habe ich es mit dem essence Gel Nails at Home System versiegelt. 




Die kleinen bunten Nieten sind fluoreszierend, so sieht es im Schwarzlicht aus: 




Welchen Nagellack habt ihr früher oft getragen und irgendwann stehen lassen? 

Eure Anna

Kommentare

  1. Hihi, wie cool sehen die Nieten bitte im Schwarzlicht aus?! Gefällt mir super :-)
    Schwarzer Nagellack gefällt mir allgemein nicht soo gut, aber für ein Konzert passt er doch ganz gut ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Lupa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Bin sogar noch einmal unters Schwarzlicht gekommen und habe geleuchtet. ;)

      Löschen
  2. Das sieht ja stark aus! Auch im hellen, aber der Leuchteffekt ist ja total cool. :)
    Ich habe schon ewig lang nicht mehr Essie - Mademoiselle getragen... Dieser French-Look gefällt mir irgendwie nicht mehr, heutzutage trage ich zu 99% immer komplett deckende Lacke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den French-Look trage ich auch nicht so gerne. Das fühlt sich so "nackt" an. :D

      Löschen

Powered by Blogger.
Back to Top